Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Tonabnehmer Pro-Ject K4

+A -A
Autor
Beitrag
lowrider2005
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 08. Sep 2006, 10:10
Welche Einspielzeit braucht der obenerwähnte Tonabnehmer auf einem Pro-Ject Debut III Phono? Weisst das jemand? Vielen Dank im Voraus für Eure Hilfestellungen.
directdrive
Inventar
#2 erstellt: 08. Sep 2006, 10:19
Moin lowrider,

mach Dir keine Illusionen, sofern das System korrekt justiert ist und Auflagekraft/Antiskating stimmen, wird es sich kaum noch hörbar verändern. Nicht zufrieden?

Viele Grüße sendet

Brent
lowrider2005
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 08. Sep 2006, 10:40
Ich weiss nicht, aber der Sound sollte doch besser sein als von der CD. Der K4 hat einen Freuqenzgang 10Hz - 50Khz und meine Kopfhörer (Philips SBC HP 1500) ungefähr auch. Warum klingen die (neuen!) Schallplatten nicht viel besser? Ich habe das System selber montiert und noch nicht justiert, da ich keine Schablone habe. Meinst du, dass es daran liegen kann? Der Abtastwinkel sieht aber gut aus: der Diamant ist nach meiner Beobachtung parallerl zu der Schallplatte. Hilfe!
bulb
Neuling
#4 erstellt: 08. Sep 2006, 11:55
Du stellst vielleicht überhöhte Erwartungen an Plattenspieler, Tonabnehmer und insbesondere die Schallplatte. Rein technisch ist letztere der CD weit unterlegen und somit durchaus ein limitierendes Element. Zudem sind Klangunterschiede zwischen verschiedenen Tonabnehmern an verschiedenen Tonarmen an verschiedenen Drehern i.d.R. viel deutlicher als z.B. zwischen verschiedenen CD-Playern derselben Qualitätsklasse.
Vielleicht liest du dir in Ruhe diese kurze (aber durchaus umstrittene) Abhandlung durch. Dass viele den Klang von LP dennoch dem einer CD vorziehen, hat gewiss vielschichtige Gründe.
Dennoch solltest du dir unbedingt die Mühe machen, den Tonabnehmer korrekt zu justieren - mit Augenmaß ist da nix zu machen. Geeignete Schablonen findest du z.B. hier und hier.

Gruß

Nat


[Beitrag von bulb am 08. Sep 2006, 11:59 bearbeitet]
Hörbert
Moderator
#5 erstellt: 08. Sep 2006, 17:04
Hallo!

So leid es mit tut dir das Posten zu müssen, zum einem -ohne exakt justiertem System kannst du kein gutes Ergebniss erwarten- zum anderem -um auch nur in die Nähe der Qualität einer gut aufgenommenen Compact Disc zu kommen mußt du einiges mehr, insbesondere ins Abtastsystem den Phonoentzerrer und wohl auch dem Plattenspieler nebst Tonarm investieren. Allerdings kannst du auch mit deinem vorhandenen Equipment große Freude am Vinyl haben. (Erfolgte exakte Justierung vorrausgesetzt) Bedenke nur einmal daß es unzählige Aufnahmen auf alten Schallplatten gibt die auf CD niemals erschienen sind oder jemal erscheinen werden. Oder auch das bei vielen Analogaufnahmen die Umsetzung auf CDs schlicht und ergreifend so mies ist daß du da sehr wohl (auch mit deinem Equipment) auf den alten Vinylscheiben ein besseres Ergebniss hast. Dazu kommt daß bis auf wenige Ausnahmen du die Schallplatten wenn du dich in Gebrauchtläden, auf Plattenbörsen und auf Flohmärkten unmschaust für wenig Geld erwerben kannst.


MFG Günther
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Pro-Ject Debut III Phono + Pro-Ject K4
lowrider2005 am 19.09.2006  –  Letzte Antwort am 11.10.2006  –  14 Beiträge
Tonabnehmer für Pro-Ject Debut 3 Esprit
upsidedown666 am 05.03.2012  –  Letzte Antwort am 10.03.2012  –  14 Beiträge
Pro-Ject Debut III
Andre1073 am 02.12.2007  –  Letzte Antwort am 24.04.2008  –  73 Beiträge
Pro-Ject Debut III / phono
Childerich am 02.12.2009  –  Letzte Antwort am 03.12.2009  –  4 Beiträge
Kaufberatung Tonabnehmer pro-ject debut III
Manolo14 am 29.03.2011  –  Letzte Antwort am 30.03.2011  –  4 Beiträge
günstiger Pro-Ject Debut ... ?
DiSchu am 10.10.2005  –  Letzte Antwort am 08.11.2005  –  18 Beiträge
Anderer Tonabnehmer für Pro-Ject Debut
Shrek am 08.09.2004  –  Letzte Antwort am 15.09.2004  –  12 Beiträge
Tonabnehmer Pro-Ject
tele_mattes am 07.04.2009  –  Letzte Antwort am 09.04.2009  –  9 Beiträge
Pro-Ject 6.1 Tonabnehmer
Joad am 08.08.2015  –  Letzte Antwort am 16.08.2015  –  12 Beiträge
pro-ject debut III Tuning
hörnixgut am 08.04.2006  –  Letzte Antwort am 08.04.2006  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Pro-Ject

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 163 )
  • Neuestes MitgliedUrsin81
  • Gesamtzahl an Themen1.344.960
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.636