Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Wie werden Drehzahlschwankungen (Wow Flutter) gemessen

+A -A
Autor
Beitrag
hifi-zwerg
Stammgast
#1 erstellt: 13. Mrz 2008, 15:20
Hallo,

Mit welchen Methoden (prfessionell) werden eigentlich Drehzahlschwankungen bei einem Plattenspieler gemessen?

Gibt es Möglichkeiten mit Hausmitteln Drehzalschwankungen zumindest qualitativ zu erfassen/messen.

(Hintergrund ist daß ich mir seit einen behobenen Fehler wo starkes Leiern tatsächlich aufgetreten ist manchmal einbilde Schwankungen zu hören. In einem Fall habe ich den aktuellen PS (TR) mit dem alten 721 verglichen und in beiden Fällen mehr oder weniger gleichges gehört). Also würde ich gerne mal messtechnisch oder objektiv bewerten was tatsächlich passiert)

Soweit ich weiß liegt die Höhrgrenze so be1 3 bis 6 cent entsprechend also 0,15% bis 0,3% Mit einer Stroboskopscheibe dürften in diesem Bereich nur sehr langsame Drehzahländerungen erkennbar sein (wenn überhaupt).

Mit einem Testsignal habe ich je auch die Tonfrequenzänderung durch die Exentrizität der Platte überlagert, wenn ich da in der Summe im unhörbaren Bereich wäre, wäre alles gut, aber 0,1 % Drehzalschwanhung bewegt sich ja im Bereich von 0,1 mm radial, wenn ich mir ansehe wie sich der Tonarm auf manchen Platten bewegt könnte das der dominante Anteil sein.

Meine Idee war ein Testsignal auf dem PC aufzuzeichnen und mir den Freuenzgang anzusehen (ggf Signalschwankungen mit 0,55 und 1,1 HZ rausfiltern). Bevor ich mir jetzt eine Testschallplatte kaufe und mich auf die Suche nach geeigneter Software mache würde mich interressieren wie man es richtig macht.

Gruß
Zwerg.
MikeDo
Inventar
#2 erstellt: 13. Mrz 2008, 17:30
hallo, Du kannst Wow/Flutter mit einem Woelke ME 104C messen.

Frage mal hier an, dort wurde das Gerät mal angeboten.


Ansonsten Testplatte von Clearaudio beziehen, oder Stroboscheibe 300Hz.

Bezüglich Software schaue mal hier nach:

Audio Rightmark

Rightmark

Audiotester

NTI Audio




[Beitrag von MikeDo am 13. Mrz 2008, 17:44 bearbeitet]
hifi-zwerg
Stammgast
#3 erstellt: 14. Mrz 2008, 14:01
Hallo,

Danke MikeDo. Das Messgerät scheint mir für mich wohl etwas zu kompliziert (zu dem von Dir genannten habe ich zwar nichts gefunden aber zu einigen vieleicht ähnlichen Geräten). Soweit ich etwas gefunden habe scheint mir die Technik eh auf der Auswertung eines Testsignals zu basieren, also benötige ich auch hierfür eine Testschallplate mit einem definiertem Sinuston.

Bei Zeiten werde ich es also mal mit Testton + PC aufnahme + Frequenzauswertung versuchen.

Gruß
Zwerg
SC5
Jazzy
Inventar
#4 erstellt: 14. Mrz 2008, 22:02
Die stereoplay verwendet eine DIN-Messschallplatte mit Zentriervorrichtung.1mm Schlag ergeben sonst schon größere Abweichungen.Das Sinussignal wird 1min oder so aufgezeichnet,dann gemittelt.
Hörbert
Moderator
#5 erstellt: 15. Mrz 2008, 01:38
Hallo!

Eine kleine Bastelarbeit mit einem Aufnehmer der einen kleinen Elektromotor an der Mittelachse anflanscht einem stabilen Halter für den Motor der an der Zarge angeklemmt werden könnte und einem Frequenzzähler der den vom Motor der als Dynamo läuft erzeugten Sinus auswertet wären m.E. ausreichend für eine recht genaue Messung. Aber wer wird sich schon die Arbeit machen?

MFG Günther
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Wie warm darf es einer Schallplatte werden?
KapitanRolle am 17.04.2003  –  Letzte Antwort am 21.04.2003  –  2 Beiträge
wie werden schallplatten am besten gereinigt?
electricxxxx am 19.09.2007  –  Letzte Antwort am 23.09.2007  –  6 Beiträge
Acoustic Signature WOW XL, lohnt das
burnbaby am 02.12.2016  –  Letzte Antwort am 03.12.2016  –  8 Beiträge
Dual CS 505-2 - wie heiß darf der Widerstand werden?
Rafterstar am 19.08.2014  –  Letzte Antwort am 20.08.2014  –  11 Beiträge
Tonabnemer - Ausgangsspannung messen, wie?
U87ai am 25.12.2015  –  Letzte Antwort am 26.12.2015  –  9 Beiträge
Warum werden Platten tangential geschnitten?
Netzferatu am 24.09.2008  –  Letzte Antwort am 25.09.2008  –  8 Beiträge
Lenco L75 Auflagekraftgewichte, wie genau?
Sovebamse am 11.12.2004  –  Letzte Antwort am 11.12.2004  –  2 Beiträge
Wie Plattentellerachse polieren?
monophonic am 10.06.2015  –  Letzte Antwort am 11.06.2015  –  7 Beiträge
Entmagnetisieren-wie oft?
baltasar am 23.08.2004  –  Letzte Antwort am 28.08.2004  –  12 Beiträge
Wie Schallplatten verschicken??
misswhite am 29.01.2006  –  Letzte Antwort am 29.01.2006  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Linn
  • Pioneer

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 10 )
  • Neuestes MitgliedLostJohnny
  • Gesamtzahl an Themen1.345.197
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.836