Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Technics SL150 Antriebslos

+A -A
Autor
Beitrag
TechnicsSL-M
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 18. Mrz 2008, 20:57
Mein Technics ist leider antriebslos , der Motor dreht einfach nicht mehr an.
Ich werde Ihn erstmal aufmachen und nachmessen ob Spannung anliegt.

Den Teller natürlich aufgesetzt.
Oder kann es was mit einem fehlenden Signal vom Strob Licht sein?.
TechnicsSL-M
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 18. Mrz 2008, 23:41

TechnicsSL-M schrieb:
Mein Technics ist leider antriebslos , der Motor dreht einfach nicht mehr an.
Ich werde Ihn erstmal aufmachen und nachmessen ob Spannung anliegt.

Den Teller natürlich aufgesetzt.
Oder kann es was mit einem fehlenden Signal vom Strob Licht sein?.


Vielleicht ist auch hier ein Profi dabei, würde das Gerät auch zur durchsicht zusenden.



Sicherungen sind Ok.
Der Rest auch es scheint an der Platine zu liegen....
directdrive
Inventar
#3 erstellt: 19. Mrz 2008, 07:13
Moin,

TechnicsSL-M schrieb:

Oder kann es was mit einem fehlenden Signal vom Strob Licht sein?.

Wenn die Stroboskoplampe nicht brennt, spricht meines Erachtens doch einiges dafür, daß das ganze Gerät keinen Strom bekommt. Clickt's denn beim Einschalten? Vorausgesetzt es ist ein SL-150 und kein 150 MKII.
TechnicsSL-M
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 19. Mrz 2008, 13:58

directdrive schrieb:
Moin,

TechnicsSL-M schrieb:

Oder kann es was mit einem fehlenden Signal vom Strob Licht sein?.

Wenn die Stroboskoplampe nicht brennt, spricht meines Erachtens doch einiges dafür, daß das ganze Gerät keinen Strom bekommt. Clickt's denn beim Einschalten? Vorausgesetzt es ist ein SL-150 und kein 150 MKII.


Hallo ist ein 1500 also ein neueres Modell-.
War gestern Abend nicht ganz wach

Die Strobo Lampe leuchtet.
Es klickt nichts beim einschalten.
Ich habe das Gefühl da hat mal einer rumgebastlt.
Es wurden Widerstände an die Potis gelötet (Pitch) 33/45
Und mit Isoband umwickelt.

http://www.picspeich...b8195db49d07e4f8.jpg
http://www.picspeich...b6b248011be1d089.jpg

Da sind einige unsaubere Lötstellen drauf...


[Beitrag von TechnicsSL-M am 19. Mrz 2008, 14:09 bearbeitet]
Radiologe
Inventar
#5 erstellt: 20. Mrz 2008, 22:11
Hallo,
hui,da hat aber einer nen schlechten Tag beim löten (vielleicht sollte man es eher brutzeln nennen) gehabt.

Aus deinen Beitrag geht nicht hervor,ob das Gerät überhaupt schon mal lief,seit es in Deinem besitz ist.
Oder hast Du das Teil als Defektgerät erworben?

Meiner Meinung nach kann das Gerät so nie gelaufen sein,denn die mittere Leiterbahn unter dem Dreibeiner D389 endet,so wie es aus dem Bild hervorgeht im leeren.Sie sollte aber ebenfalls kontakt mit dem mittleren Beinchen von D389 haben.

So wie da aber rumgepfuscht wurde,würde ich mir mal keine allzugroße Hoffnung machen das das Teil wieder Flott zu bekommen ist.Jendfalls geht das nicht ohne Servicemanual,denn auf der Platine könnten sogar falsche Bauteile eingesetzt worden sein.

Gruß Markus
stewi73
Neuling
#6 erstellt: 20. Apr 2008, 11:43
Hallo,

Das sieht ja schlimm aus auf den Bildern!
Ich besitze auch einen SL-150, und bei mir läuft er super.Vielleicht kann ich ja mal ein paar Bilder einstellen damit Du siehst wie die Platine im Original aussieht.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Technics 1710 dreht nicht mehr
zwittius am 15.11.2008  –  Letzte Antwort am 16.11.2008  –  3 Beiträge
Technics SL-BD3 Motor
ad-mh am 13.06.2016  –  Letzte Antwort am 14.06.2016  –  3 Beiträge
Technics SLBD20 Motor rattert
nachtfahrt am 05.09.2015  –  Letzte Antwort am 05.09.2015  –  5 Beiträge
Technics Sl - B3 Plattenteller dreht sich nicht
Fexxi am 19.02.2015  –  Letzte Antwort am 19.02.2015  –  4 Beiträge
Technics SL-Q2, dreht sich nicht mehr
krulex am 14.11.2015  –  Letzte Antwort am 18.01.2016  –  7 Beiträge
Technics 1910: Tonarmlift defekt
Tycoon am 01.08.2012  –  Letzte Antwort am 07.08.2012  –  2 Beiträge
Technics 1210 MK 2 Plattenteller Dreht sich nicht.
nicki_02 am 23.05.2015  –  Letzte Antwort am 23.05.2015  –  6 Beiträge
Technics SL-BD20D - Motor startet nicht
Dr.S. am 06.06.2012  –  Letzte Antwort am 08.06.2012  –  6 Beiträge
Technics S-LB21 dreht sich ungleichmäßig
K-OS am 31.03.2006  –  Letzte Antwort am 31.03.2006  –  2 Beiträge
Technics SL-1510 dreht zu schnell
guitarplayer91 am 17.04.2013  –  Letzte Antwort am 20.04.2013  –  7 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Lanzar

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 65 )
  • Neuestes MitgliedHififreak1990
  • Gesamtzahl an Themen1.345.867
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.673.666