AToc5

+A -A
Autor
Beitrag
Arminschen
Stammgast
#1 erstellt: 23. Jan 2004, 23:49
Hallo

passt das von der eff. topnarmmasse auf meine TP16?

Armischen
Albus
Inventar
#2 erstellt: 26. Jan 2004, 16:18
Tag Arminschen,

rechnerisch ja, Tiefenresonanz horizontal und vertikal bei 9,3 Hz. - (Die Formel zur Berechnung hatte ich kürzlich doch schon geschrieben.)

MfG
Albus
Arminschen
Stammgast
#3 erstellt: 26. Jan 2004, 18:39
Hallo Albus!

Ja, aber ich habe keine Ahnung welche Naddelnachgiebigkeit das ATOC hat, hab auch keine werte gefunden!


Übrigens ist die eff. Tonarmmasse eine rein rechnerische grösse, die das Massenträgheitsmoment des Tonarms in Form einer in den Nadelpunkt konzentrierten Masse angibt, die zu demselben Trägheitsverhaltne führt wie es der Tonarm aufweist.

Arminschen
Albus
Inventar
#4 erstellt: 26. Jan 2004, 18:45
Tag Arminschen,

na, Volltreffer! Woher hast Du die schöne Definition? Im dtv-Atlas Physik, Band 1, Seite 49 oben rechts die Formel studiert und interpretiert?

Freundliche Grüße!
Albus
Arminschen
Stammgast
#5 erstellt: 26. Jan 2004, 19:00
Hallo Albus!

Diese und noch andere Informationen bezüglich Plattenspieler, Tonarmen, Abnehmer....
www.neuklang-shop.de

Ansonsten natürlich Franz Schöler, Hifi-Technik für Einsteiger und Fortgeschrittene

Arminschen
Albus
Inventar
#6 erstellt: 27. Jan 2004, 10:36
Morgen Arminschen,

Du nimmst es doch genau mit der Plattenspielertechnik. Warum hast Du noch keine passende Testplatte oder Testplatten? Es kommt schließlich und endlich immer auf das Optimum des einzelnen Falles an, wofür man stets wirkliches Test-Material benötigt.

MfG
Albus
Arminschen
Stammgast
#7 erstellt: 27. Jan 2004, 14:40
Hallo Albus!

Vor kurzem hab ich geschrieben daß ich jetzt wissen will warum ich was wie höre. Ich bin gaaaanz am Anfang.
Hatte mal irgendwann das Glück nen TD 520 als vorführgerät kaufen zu können, dann noch irgendwann ein ATOC 5.
Das wurde dann irgendwie eingebaut...
Nachdem ich dann irgendwann auf das HIFI-Forum gestossen bin wurde mein Interesse daran geweckt, das daß, was da zuhause dudelt auch besser dudeln könnte!

Arminschen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Thorens TP16 Mk1 Antiskating
fotoralf am 01.11.2016  –  Letzte Antwort am 07.11.2016  –  16 Beiträge
AT440mlb an TP16 MKIII?
Reviver am 14.05.2016  –  Letzte Antwort am 02.07.2016  –  111 Beiträge
Thorens 160 (TP16)
pombaer am 26.06.2007  –  Letzte Antwort am 27.06.2007  –  8 Beiträge
Thorens TD 160 mit TP16 - Klangprobleme
StephanK14 am 11.03.2017  –  Letzte Antwort am 12.03.2017  –  14 Beiträge
TD 320 mit TP16 MK III - Geräusche
ABP am 03.09.2015  –  Letzte Antwort am 07.09.2015  –  10 Beiträge
Suche Höhenausgleich für Thorens TP16
fr.jazbec am 09.01.2011  –  Letzte Antwort am 10.01.2011  –  9 Beiträge
Thorens 318 wieder flott machen - TP16 mit Armrohr des TP21?
mistersister am 08.11.2009  –  Letzte Antwort am 09.11.2009  –  8 Beiträge
passt die ortofon 2m nadel auf das broncesystem
mossclass am 17.09.2012  –  Letzte Antwort am 18.09.2012  –  12 Beiträge
Thorens TD160S MKIV + TP16 MKIV Problem Endabschaltung
Humerg am 21.07.2014  –  Letzte Antwort am 29.07.2014  –  38 Beiträge
Thorens TP16 mk iv
onabudget am 26.11.2016  –  Letzte Antwort am 27.11.2016  –  13 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Thorens

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder820.871 ( Heute: 54 )
  • Neuestes MitgliedBattleRoyale
  • Gesamtzahl an Themen1.371.060
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.114.610