Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


mc ausgangsspannung

+A -A
Autor
Beitrag
yellowshark
Stammgast
#1 erstellt: 25. Jan 2004, 14:56
hallo zusammen,

ich hab mal zwei technische fragen.
1. die vorstufe creek obh-15 hat laut datenblatt eine eingangsempfindlichkeit von 0,5 mV. bedeutet dies, dass das angeschlossenen mc-system mindestens eine solche ausgangsspannung liefern muss oder kann man z.b. auch ein benz micro gold mit 0,4 mV ausgangsspannung problemlos betreiben?

2. welche effektive tonarmmasse haben denn die mittelschweren arme, von denen so oft geschrieben wird? zählt ein project 12-c mit 11,5 g dazu? welche compliance ist für einen solchen arm erforderlich? geht z.b. eine compliance von 12 wie bei den zyx-systemen?

eure antworten werden mir hoffentlich bei meiner kaufentscheidung weiterhelfen.

ciao
Stefan
Albus
Inventar
#2 erstellt: 26. Jan 2004, 13:42
Tag,

zuerst, schließt man einen TA (hier 0,4 mV etwa) mit geringerer Ausgangsspannung als nominell für den Verstärker optimal (hier 0,5 mV) vorgesehen an, dann vermindert sich der effektiv erzielbare Störspannungsabstand um einen gewissen Wert (der Abstand zwischen dem Grundrauschen der Konstruktion und dem Nutzsignal ist verringert). Die Verminderung der Störspannung = Geräuschfreiheit kann sich im Einzelfall des Betreibens mehr oder weniger merklich auswirken. Der Wert 0,5 mV ist für einen MC-Eingang nicht besonders naheliegend, die Eingangsempfindlichkeit läge besser bei 0,25 mV (angesichts der üblichen Ausgangsspannungen von MC-Abtastern bei 0,20-0,35 mV/5cm). Im Übrigen hat der OBH-15 eine unüblich hoch liegende Eingangsimpedanz, gemäß Hersteller 1000 Ohm, gemäß Stereoplay Messung tatsächlich bei 2200 Ohm. Ich finde das alles nicht überzeugend, aber man kann das anders sehen.
2. Mittelschwer, d.h. nach meiner Klassifikation 10 +/-3 Gramm, also fällt Dein Tonarm in diese Klasse. Rechnerisch ergibt sich eine Tiefenresonanz für die ZYX (bei Compliance 12 vertikal, 15 horizontal) bei 10 Hz bzw. 11 Hz (H bzw. V). Eine Tiefenresonanz im Bereich 8-12 Hz gilt als günstig, Plattenwelligkeiten typisch massiv im Bereich bei 5 Hz. Über die etwaige Überhöhung einer Resonanz der ZYX kann ich nichts sagen, gut bedämpft oder weniger gut bedämpft. D.h. ob ein System insgesamt zu einen Tonarm passt, dass muss man häufig empirisch, im einzelfall herausfinden. Reklame ist geduldig.

MfG
Albus
yellowshark
Stammgast
#3 erstellt: 26. Jan 2004, 14:00
hallo albus,

danke für die antwort. der eingangswert der obh-15 hat mich auch etwas irritiert. so werde ich mich wohl von dem umschaltkomfort verabschieden und bis auf weiteres das goldring 1042 über den phonoeingang meines cyrus III betreiben und zunächst mal ein zyx oder ein benz micro am supa 1.81. vielleich hab ich irgendwann mal das geld für eine blackcube twin :-))

ciao
Stefan
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
mV
black_vinyl am 01.02.2010  –  Letzte Antwort am 09.02.2010  –  6 Beiträge
Creek OBH-15 und Benz ACE
yellowshark am 22.01.2004  –  Letzte Antwort am 24.01.2004  –  3 Beiträge
Tonabnemer - Ausgangsspannung messen, wie?
U87ai am 25.12.2015  –  Letzte Antwort am 26.12.2015  –  9 Beiträge
effektive Tonarmmasse?
Arminschen am 19.01.2004  –  Letzte Antwort am 28.05.2004  –  22 Beiträge
Rillenauslenkung, Schnelle, maximale Ausgangsspannung/Lautstärke
volumeknob am 09.05.2011  –  Letzte Antwort am 10.05.2011  –  4 Beiträge
Benz Micro ACE L
Psyvoodoo am 11.02.2016  –  Letzte Antwort am 15.02.2016  –  7 Beiträge
Effektive Tonarmmasse erhöhen
d0um am 02.04.2010  –  Letzte Antwort am 09.04.2010  –  41 Beiträge
Effektive Tonarmmasse - mit oder ohne Headshell?
jotpewe am 07.11.2007  –  Letzte Antwort am 08.11.2007  –  4 Beiträge
Effektive Tonarmmasse Technics
ps310 am 16.08.2016  –  Letzte Antwort am 16.08.2016  –  8 Beiträge
Vorverstärker für Benz Micro MC Gold ; Thorens 2001 (TP90 TP95)
Niklas0605 am 01.11.2012  –  Letzte Antwort am 02.11.2012  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Mission

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 30 )
  • Neuestes Mitgliedcanni.
  • Gesamtzahl an Themen1.345.701
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.670.263