Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Dual 1211 und Tonabnehmer

+A -A
Autor
Beitrag
Frederik88
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 22. Dez 2008, 19:41
Hallo,

vor rund 2 Monaten begann für mich ein völlig neuer Lebensabschnitt. nähmlich der des Plattenspielens. Ich fand auf dem Flohmarkt einen alten Dual 1211... Das Besondere: Der Besitzer hatte diesen in einen genau passenden Alukoffer eingebaut... eine tolle Sache für einen Rastlosen wie mich. Das Gerät kostete gerade einmal 10€.
Das Vorhandene Tonabnehmersystem (ein Dual CDS 650) hatte seine Maacken: Ich musste ungesund hohen Druck auf dieses ausüben um einen verzerrungsarmen Ton zu haben und dann sprang es ständig... Desshalb wurde im Plattenladen um die Ecke ein neues Angeschafft. Es steht zwar nicht drauf, was für eines es ist, aber es sieht äußerlich exakt aus wie ein AudioTechnica AT 91 mit grünem Plastik vorne. Ich habe 30€ dafür bezahlt.

Nun zum Punkt.
Das neue System hat gegenüber dem Alten eine viel viel kleinere Ausgangslautstärke. Obwohl ich den Klang als Sauberer empfinde, klingt es irgendwie weniger Lebendig als das alte Dual CDS 650. Dazu kommen minimale Brummgeräusche aufgrund der größeren Endverstärkung des schwächeren Signals.

kann mir jemand etwas über die Systeme erzählen? Ich hätte liber ein funktionierendes System, das so arbeitet wie das alte Dual CDS 650, konnte aber nichts vergleichbares finden. gibt es Systeme mit höherer Ausgangslautstärke? oder sind der Spieler und das Abtastsystem unkompartibel? Haben Spieler, für die das System gebaut wurde einen Vorverstärker?.... ich verstehe leider nicht viel davon.


Danke schonmal in Vorraus und liebe Grüße, Fredi
gdy_vintagefan
Inventar
#2 erstellt: 22. Dez 2008, 23:22
Hallo Fredi,

kann es sein, dass Du Deinen Plattenspieler immer noch am AUX-, CD- oder ähnlichen Eingang Deines Verstärkers betreibst?

Das CDS 650 ist nämlich ein Keramiksystem, während ein modernes System, darunter auch das AT 91, ein (wesentlich plattenschonerendes) Magnetsystem ist. Für Magnetsysteme braucht man entweder einen Verstärker/Receiver mit speziellem Phono-Eingang, oder aber einen separaten Entzerrer-Vorverstärker.

Der 1211 war damals der einfachste Plattenspieler (mit Wechselfunktion) von Dual und war daher nur für die Keramiksysteme ausgelegt. Man kann theoretisch auch ein Magnetsystem montieren, aber das kann aufgrund des einfacheren 2-Pol-Motors zu Brummeinstreuungen führen.

Bei den 12xx Modellen galt, je höher die Endziffer, desto hochwertiger das Gerät. Optimal für Magnetsysteme waren die Modelle mit einer Endziffer von mindestens 5 (z.B. 1225, 1226...).

Eventuell wäre es eine Überlegung wert, solch einen höherwertigen Spieler anzuschaffen. Wenn es unbedingt so ein klassischer Dual sein soll, dann könntest Du z.B. auf einen 1218/28 (die besten Laufwerke in dieser Größe und aus dieser Epoche) oder auch 1216/26 umsteigen (sollten in gutem Zustand nicht mehr als 30-35€ kosten). Wenn das Design auch moderner sein darf, wäre der 491 empfehlenswert (hat zwar keine Wechselfunktion, dafür aber Direktantrieb, etwa ähnliche Preisklasse). Diese Laufwerke könntest Du auch problemlos in Deinen Alukoffer einbauen, auch optisch sind die Modelle 1215-18 und 1225-28 dem 1211 sehr ähnlich.

Möchtest Du aber den 1211 behalten, so würde sich vielleicht das Keramiksystem CDS 700 empfehlen. Das war das beste Keramiksystem von Dual (ich selbst habe dieses allerdings noch nicht benutzt).

Am wichtigsten ist aber erst einmal, dass Du entweder einen Vorverstärker oder den 1211 an den Phono-Eingang angeschlossen hast. Vielleicht klingt ja sogar Dein neues System trotz des einfachen Laufwerks mit 2-Pol-Motor damit passabel.

Gruß
Michael


[Beitrag von gdy_vintagefan am 22. Dez 2008, 23:27 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Maße Dual 1211
Frederik88 am 07.02.2009  –  Letzte Antwort am 08.02.2009  –  3 Beiträge
Nachfolger für Dual 1211 gesucht !
m.art.ina am 19.11.2016  –  Letzte Antwort am 20.11.2016  –  10 Beiträge
Dual Plattenspieler - Tonabnehmer vibriert!
leon4rdo am 08.07.2009  –  Letzte Antwort am 08.07.2009  –  3 Beiträge
Tonabnehmer für Dual 704
Dragor am 26.06.2012  –  Letzte Antwort am 26.06.2012  –  13 Beiträge
Dual CS601 Tonabnehmer wechseln
Diogo am 30.11.2015  –  Letzte Antwort am 09.12.2015  –  17 Beiträge
Tonabnehmer für Dual 1225
Tom8888 am 13.12.2008  –  Letzte Antwort am 13.12.2008  –  2 Beiträge
Tonabnehmer Dual 1224
User1 am 13.03.2005  –  Letzte Antwort am 14.03.2005  –  3 Beiträge
Dual 1237 A- Tonabnehmer
Dingsbums am 09.09.2004  –  Letzte Antwort am 09.09.2004  –  2 Beiträge
Tonabnehmer Dual 630 Q
lowend05 am 31.07.2006  –  Letzte Antwort am 31.07.2006  –  5 Beiträge
Dual DTJ 301 Tonabnehmer
harry2006 am 03.03.2013  –  Letzte Antwort am 02.11.2013  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Okano

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitgliedserge1857
  • Gesamtzahl an Themen1.345.662
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.389