Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Tonabnehmer Dual 630 Q

+A -A
Autor
Beitrag
lowend05
Stammgast
#1 erstellt: 31. Jul 2006, 15:36
Tag Zusammen!
Ich besitze einen Dual 630 Q (ULM-Arm) und wollte mal fragen ob ich aus ihm nicht einen besseren Klang rauskitzeln kann. Welche Tonabnehmer könnt ihr empfehlen? Und lohnt sich das überhaupt?
Mir ist schon klar das dies nicht gerade ein ultimativer Plattenspieler ist, jedoch möchte ich ihn weiter nutzen da er für mich einen sehr hohen persönlichen Wert hat.
Danke schon mal!
Gruß
Uwe
Dennis_R.
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 31. Jul 2006, 15:51
Es lohnt sich schon, denn der 630Q ist ansich ein recht guter Spieler, allerdings schaut er nicht unbedingt danach aus (wird deshalb auch gerne unterschätzt) und ist aufgrund des Plastegehäuses recht leicht (sollte daher auf stabilem Grund stehen)

Das eingebaute System mit Originalnadel (U-L-M 66E) entspricht dem Ortofon OM20 - ich denke mal du kannst bei dem Gerät in Systeme bis 120 Euro investieren, der Dual kann das schon ausreizen, da Tonarm und Antrieb schon eine Klasse für sich sind...

Empfehlungen kann ich Dir allerdings keine geben, es kommt auch drauf an was du für eine Musikrichtung bevorzugst.

Denke mal ich habe den Rahmen mal vorgegeben und es folgen noch Vorschläge von anderen...


[Beitrag von Dennis_R. am 31. Jul 2006, 15:52 bearbeitet]
wastelqastel
Inventar
#3 erstellt: 31. Jul 2006, 15:53
hi
als erstes welches system ist montiert?
ein DN155E ? DN160E ? DN145E ? oder ein anderes ?
sollten wir schon wissen


[Beitrag von wastelqastel am 31. Jul 2006, 15:53 bearbeitet]
lowend05
Stammgast
#4 erstellt: 31. Jul 2006, 16:40
Hallo!
Erstmal Danke für die schnellen Antworten. Also montiert ist der DN 166 E.
Musikrichtung: Weit gefächert, Klassik, Jazz aber auch Indie.
Lg
Uwe
wastelqastel
Inventar
#5 erstellt: 31. Jul 2006, 18:23
hallo uwe
das system ist schon ein sehr gutes
würde dir raten eine orginal nadel dafür zu hohlen
wenn die alte nix mehr ist
gruss peter
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Dual CS 630 Q Tonabnehmer + Phonoverstärker
Mohol am 13.10.2004  –  Letzte Antwort am 14.10.2004  –  4 Beiträge
Neuen Tonabnehmer für Dual CS 630 Q
Max-music am 27.01.2016  –  Letzte Antwort am 27.01.2016  –  4 Beiträge
Dual CS-630 Q
hifi_marco93 am 20.06.2009  –  Letzte Antwort am 21.06.2009  –  2 Beiträge
Dual CS 630 Q defekt?
Arcturus am 22.08.2008  –  Letzte Antwort am 23.08.2008  –  4 Beiträge
Dual Plattenspieler CS 630 Q
sarfish am 22.09.2014  –  Letzte Antwort am 25.09.2014  –  11 Beiträge
DUAL CS 630 Q geht ständig aus!
ThePioneer06128 am 14.10.2012  –  Letzte Antwort am 31.10.2012  –  8 Beiträge
Welche Nadel für Dual 630 Q ?
maxschiffer am 05.09.2015  –  Letzte Antwort am 21.10.2015  –  24 Beiträge
Für HiFi: Dual CS 630 Q oder Reloop RP 6000 MK5 S?
nukeboy88 am 26.07.2016  –  Letzte Antwort am 09.08.2016  –  55 Beiträge
Dual CS 620 Q Welcher Tonabnehmer?
Knolli am 21.06.2004  –  Letzte Antwort am 21.06.2004  –  6 Beiträge
Tonabnehmer für DUAL CS 741 Q
rhb2003 am 28.09.2006  –  Letzte Antwort am 30.09.2006  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 72 )
  • Neuestes Mitgliedfotochili
  • Gesamtzahl an Themen1.345.266
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.662.162