Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Justage Rega P3/2000 die 2. !

+A -A
Autor
Beitrag
watzi
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 04. Feb 2004, 16:25
Hallo, Analog-Fans,

nochmal eine Frage als Nachtrag zu meinem ersten Beitrag (Justage Rega P3/2000) von vor ein paar Tagen: Rega empfiehlt ja die Montage des Tonabnehmers von unten. Is aber wohl eine elendigliche Pfriemelei, konnte bisher nämlich keinen abgewinkelten Schlitzschraubenzieher auftreiben und diese bescheuerten Rundmuttern machen die Sache auch nich besser.
Würde viel lieber die Schrauben von oben einsetzen. Macht das einen Unterschied?
Und noch viel lieber wären mir natürlich Inbusschrauben und normale Sechskantmuttern. Was haltet Ihr davon ? Gesehen hab ich sowas zumindest schon bei dienadel.de .
Und die Frage, ob Schrauben aus nichtmagnetischem Metall oder ganz ordinär aus Edelstahl, das is doch wohl Vodoo, oder ?

Noch mal vielen Dank für Eure Hilfe,

Christian
Albus
Inventar
#2 erstellt: 05. Feb 2004, 09:34
Morgen,

dann also einen Nachschlag.
Sechskantmuttern sind zulässig, Schraubkopf oben ist zulässig (macht die Sache auch nicht viel weniger fummelig), Edelstahlschrauben sind zulässig (!), da nicht-magnetisch, auch Messingschrauben werden empfohlen (liegen bei Shure gelegentlich bei). Die gängigen Aluminium-Befestigungsmaterialien haben eine vernünftige Begründung (nicht-magnetisch), es soll jedoch zu dauerhaften Verbindungen zwischen Aluminiumteilen kommen können; ganz früher lieferten Hersteller für teure Systeme harte Kunststoffschrauben mit.

MfG
Albus


[Beitrag von Albus am 05. Feb 2004, 15:47 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Justieren Rega p3/2000
watzi am 02.02.2004  –  Letzte Antwort am 03.02.2004  –  2 Beiträge
Umbau alter Rega P3 zum P3/2000 ?
Boxenbastler am 02.09.2006  –  Letzte Antwort am 04.09.2006  –  4 Beiträge
Probleme mit Rega P3
knippi am 16.07.2006  –  Letzte Antwort am 01.11.2006  –  29 Beiträge
Tonarmjustage Rega P3
Boxenbastler am 15.09.2006  –  Letzte Antwort am 15.09.2006  –  9 Beiträge
Erdung an Rega P3/2000
WuesterGobi am 30.01.2004  –  Letzte Antwort am 31.01.2004  –  5 Beiträge
Rega P3 Upgrade von RB300 auf RB700 sinnvoll?
knauti am 31.05.2011  –  Letzte Antwort am 26.06.2011  –  137 Beiträge
unterschiedliche lautstärke rechts/links bei rega p3
markus_Be am 21.07.2012  –  Letzte Antwort am 06.08.2012  –  10 Beiträge
Rega P3 spielt dünn und kraftlos
Tube-DAU am 11.06.2012  –  Letzte Antwort am 19.06.2012  –  38 Beiträge
REGA P3/24
HIFI_Thomas am 07.02.2011  –  Letzte Antwort am 09.02.2011  –  7 Beiträge
REGA P3, Ersatzteile ???
yellowshark am 23.08.2003  –  Letzte Antwort am 24.08.2003  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 98 )
  • Neuestes MitgliedGabiDN
  • Gesamtzahl an Themen1.345.901
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.576