Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Thorens/Grado

+A -A
Autor
Beitrag
MOKEL
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 19. Jul 2009, 05:27
Hallo.
Gibt es eine Möglichkeit ein
Grado Reference Platinum Wood
an einen TP63 zu montieren?
Der TA hat die Gewinde auf der Oberseite, der Thorens Arm aber keine Löcher.
Vielleicht gibt es ja außer bohren noch andere Tricks,
oder Montagekits, oder -hilfen.
hat jemand schon mal eine Headshell aufgebohrt, oder ein eintsprechendes Tonarmrohr zu verkaufen?
Danke.

MOKEL


[Beitrag von MOKEL am 19. Jul 2009, 05:30 bearbeitet]
pioneeer
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 19. Jul 2009, 08:24
Tach,
wenn das Headshell keine Langlöcher hat, hast Du kein TP63 sondern wahrscheinlich ein TP62. Kann man auf Thorens-Info nachsehen. Aber jedes Halbzoll kann man auch am TP62 befestigen.
Braucht dünnere Schrauben, die eine exakte Länge haben, die von unten eingeschraubt werden. Gewinde ist unter dem Fingerbügel.
MfG


[Beitrag von pioneeer am 19. Jul 2009, 08:24 bearbeitet]
wastelqastel
Inventar
#3 erstellt: 19. Jul 2009, 09:12
@pioneeer
Das Grado hat Gewindebuchsen die nur von oben zugänglich sind!
Beim Thorens wird aber von unten geschraubt!
Einzige Möglichkeit wäre ein TP63 Spezial Tonarm!
Der hätte dann auch Langlöcher ist aber sehr selten
Ansonsten Bohren Am TA oder am Headshell

Grüße Peter


[Beitrag von wastelqastel am 19. Jul 2009, 09:15 bearbeitet]
MOKEL
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 19. Jul 2009, 09:47
Hallo.
@pioneer
Vielen Dank. Aber das ist selbst auf der Thorens.Info nicht eindeutig zu erkennen.
Und wenn ich bei Ebay schaue, werden da Rohre ohne Löcher als TP63 angeboten. Sehr verwirrend.
Ich hab jetzt mal an Thorens.info geschrieben.
Vielleicht wird es dann etwas klarer für mich.

MOKEL
Holger
Inventar
#5 erstellt: 19. Jul 2009, 10:03
So, hier bin ich (ich bin Thorens-Info )...

Entschuldigung, da war ein falsches Bild zu sehen auf meiner Tonarmseite, ich hab's gerade korrigiert.
Weder TP62 noch TP63 haben Langlöcher, d.h. Systeme, die wie die Holz-Grados nur von oben verschraubt werden können, passen da nicht.
Abhilfe schafft ggf. ein TP63, in das man selbst Löcher bohrt oder ein TP64, wie man es von Rolf Kelch in Lahr für um die 100 Euro bekommen kann.
MOKEL
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 19. Jul 2009, 10:29
Hallo.
Hallo Holger.
Endlich wirds komkret.
Prima Sache.Jetzt bin ich weiter.
Dann werde ich Herrn Kelch mal interviewen.

MOKEL
pioneeer
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 19. Jul 2009, 10:55
Ich hatte mir ein Bild vom Grado angeschaut, dort sah es aus, als seien die Schraublöcher durchgebohrt. Dann wäre es wohl kein Problem gewesen.
Gruß Michael
MOKEL
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 19. Jul 2009, 11:16
Hallo.
Wie gesagt, Löcher von oben.
Für die Montage natürlich super einfach.
Wenn man die richtige Headshell hat.

MOKEL
Wuhduh
Inventar
#9 erstellt: 22. Jul 2009, 21:02
Logische Schlußfolgerung:

Keine Nachinvestition, sondern aktuellen Thorens verkaufen und etwas Alternatives, Unkomplizierteres anschaffen, um das Grado nutzen zu können.

MfG,
Erik
MOKEL
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 23. Jul 2009, 05:48
Hallo Erik.
Du bist ganz schön spät dran.
Ich habe ein Tonarmrohr besorgt. Mit Löchern.
Es wird nicht mehr lange dauern bis Thorens und Grado für mich musizieren.
Und ICH glaube, das wird ganz schön schön.

MOKEL
MOKEL
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 27. Jul 2009, 07:50
Hallo.
Um das Thema abzuschließen:
Ich habe in der Bucht ein Tonarmrohr bekommen,
welches mit Löchern versehen ist.
Sieht nicht selbst gemacht aus.
Rolf Kelch bietet auch ein TP64 an.
Auf jeden Fall ist das Grado dran. Alles bestens.

MOKEL
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Tonabnehmer Grado Reference Platinum (no wood)
MasterofPuppets am 11.05.2015  –  Letzte Antwort am 14.05.2015  –  17 Beiträge
Fragen zum Thorens TP63
sandmann319 am 02.02.2014  –  Letzte Antwort am 10.02.2014  –  16 Beiträge
Grado Reference an Thorens TD 320 ?
Mimi001 am 04.06.2007  –  Letzte Antwort am 04.06.2007  –  4 Beiträge
Grado Reference Platinum Auflagekraft?
maddin2 am 30.04.2012  –  Letzte Antwort am 30.04.2012  –  2 Beiträge
Erfahrung mit Dynavector 10x5 oder Grado Reference Platinum Wood?
Cosimo_Wien am 24.04.2006  –  Letzte Antwort am 02.05.2006  –  5 Beiträge
Goldring 1042/45 vs Grado Reference Platinum Wood
sc1775 am 13.12.2005  –  Letzte Antwort am 25.02.2009  –  4 Beiträge
Thorens TD 145 Headshell
cohibamann am 02.08.2006  –  Letzte Antwort am 13.08.2006  –  7 Beiträge
Ersatznadel Grado
dannewitz am 25.07.2014  –  Letzte Antwort am 26.07.2014  –  6 Beiträge
Grado Statement Platinum wo am günstigsten zu kaufen
weuneu am 26.02.2008  –  Letzte Antwort am 13.03.2008  –  6 Beiträge
Grado TA Befestigung.
riotsk am 17.06.2007  –  Letzte Antwort am 18.06.2007  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 82 )
  • Neuestes MitgliedTechniker13014
  • Gesamtzahl an Themen1.345.116
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.659.735