dual 505-4

+A -A
Autor
Beitrag
boogie67
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 29. Jul 2009, 18:06
brauche für meinen plattendreher ein neues abtastsystem z.zt dual dn 168e
für´n kleinen geldbeutel ortofon 2m red gesichtet
macht´s sinn und passt´es??
oder doch nen om10
1000 für hilfe
dirk
fzeppelin
Stammgast
#2 erstellt: 29. Jul 2009, 18:41
Hi Dirk!

Wenn ich das richtig in Erinnerung habe, wird der 505-4 serienmäßig mit dem OM 10 ausgeliefert.

Du hast daher die Möglichkeit durch einfachen Nadeltausch und ohne viel Schrauberei ein OM 20 zu verbauen. Dies wäre sicherlich ein Fortschritt zum OM 10. Kosten rd. 80 EUR

Von den aktuellen Systemen würde ich Dir zum VM Red raten. Es wird überall hochgelobt und ist DER Allrounder im Preis bis 100 EUR.

Alles andere wäre für mich weder Fleisch noch Fisch.

Gruß

zeppi
germi1982
Moderator
#3 erstellt: 29. Jul 2009, 20:22
DN* 168 E ist die Dual-Bezeichnung für die Nadel 10, also OM 10, von Ortofon...

*Dual Nadel


[Beitrag von germi1982 am 29. Jul 2009, 20:23 bearbeitet]
fzeppelin
Stammgast
#4 erstellt: 29. Jul 2009, 22:30
Immer diese OEM-Bezeichnungen von Ortofon bzw. die internen Dualbezeichnungen.

Hab zwar auch zwei von den Dingern aber dieses Daualesisch geht mir echt auf den Zwirn.

Scheint aber wohl normal zu sein. Bei Pro-Ject heisst das VM White auch Alpha. und das VM White heiist auch nur in Deutschland so, ansonsten 510. Aber Dual hat es in meinen Augen echt auf die Spitze getrieben.

Ich persönlich würde mir allerdings entweder das Nagaoka 321BE, das Nagaoka JT 555 oder das Ortofon VMS 20 E MK II. Allerdings sind das NOS-Systeme und nicht jeder mag sie.

Das 321 habe ich selbst und finde es für den Preis von 39,90 EUR nahezu unschlagbar. Im direkten Vergleich zum gleichteuren Ortofon F 15 E MK II, das mittlerweile sogar 10 EUR teurer ist, liegt es klar vorne.

Am Nagaoka reizt der Shibata Schliff zu einem Preis von 89,00 EUR und das VMS 20 ist und bleibt einfach ein Klassiker.

Wenn aber neu, dann das VM Red.
lini
Inventar
#5 erstellt: 30. Jul 2009, 03:00

germi1982 schrieb:
DN* 168 E ist die Dual-Bezeichnung für die Nadel 10, also OM 10, von Ortofon... ;)


Sorry, aber nope: Die DN168E entspricht der Nadel 20, die DN166E der Nadel 14, die DN165E der Nadel 10 und die DN163E der Nadel 5E. Wobei DN163E bis DN166E respektive 5E bis 14 von der Qualität letztlich gleichwertig, aber unterschiedlich nachgiebig sind. Die DN168E (bzw. Nadel 20) sowie die etwas härter aufgehängte DN750 rangieren mit ihren nackten Diamanten hingegen eine Stufe höher.

Grüße aus München!

Manfred / lini
Passat
Moderator
#6 erstellt: 30. Jul 2009, 10:07
Leider nein.

Die Dual-Nadeln entsprechen keiner Ortofon-Nadel.
Im Dual-Board gibts eine Vergleichstabelle der verschiedenen Nadeln.

Man kann aber sagen, welche Dual-Nadel qualitativ welcher Ortofon-Nadel entspricht oder nahekommt.

Eine Ortofon 5E ist auch keineswegs gleichwertig mit einer Ortofon 10. Die 10 klingt hörbar besser als die 5E.

Die DN 168E kommt der Nadel 20 sehr nahe, die DN 165 E ist qualitativ mit der Nadel 10 vergleichbar, die DN 166 E minimal besser als die 10.

Man kann auf die Dual-Systeme ULM 63 E, ULM 65 E, ULM 66 E und ULM 68 E problemlos die Ortofon-Nadeln 5, 5E, 10, 20, 30 und 40 drauf stecken.
Eine hörbare Klangverbesserung gegenüber dem ULM 68 E gibts mit der Nadel 30 oder 40.

Grüsse
Roman


[Beitrag von Passat am 30. Jul 2009, 10:09 bearbeitet]
lini
Inventar
#7 erstellt: 31. Jul 2009, 04:44
Roman: Ähem - kann's sein dass Du Dir selbst widersprichst? "Die Dual-Nadeln entsprechen keiner Ortofon-Nadel." (...) "Man kann aber sagen, welche Dual-Nadel qualitativ welcher Ortofon-Nadel entspricht oder nahekommt." Ähhhh... Tja, genau diese Entsprechungen hab ich oben dargestellt. Wobei ich eigentlich sogar annehmen würde, dass die genannten Paarungen sich nicht nur entsprechen, sondern tatsächlich technisch völlig identisch sind, auch wenn ich das gar nicht geschrieben habe. Denn an die angeblichen Unterschiede mag ich nicht so richtig wirklich glauben - zumal's ja bei einigen Dual-Nadeln auch schon zwischen den Dual-eigenen und den Angaben von Ortofon geringfügige Unterschiede gibt... Insofern würd ich hinter den Daten-Unterschieden wohl eher unterschiedliche Messaufbauten, Messwertdarstellungen und Marketing-Bedürfnisse sowie möglicherweise auch noch unterschiedliche Versionsstände vermuten.

Tja, und was die qualitativen Unterschiede etwa zwischen den Nadeln 5E und 10 angeht: Die klingen auf demselben Arm freilich unterschiedlich - aber die Reihenfolge hängt eher vom Arm (Gewichtsklasse) ab. Allerdings sollten, entsprechend leichtere Arme vorausgesetzt, die nachgiebigeren Versionen idealerweise schon gewisse Trackability-Vorteile für sich verbuchen können. Das war ja auch einer der wichtigen Beweggründe hinter dem damaligen Trend zu leichten bis sehr leichten Armen und Arm/Tonabnehmer-Kombinationen - aus technischer Sicht sprach da durchaus einiges für...

Grüße aus München!

Manfed / lini
boogie67
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 01. Aug 2009, 15:27
hallo zeppi
danke für deine antwort..
mein plattendealer bot mir ne wm white an und ich habs genommen!!
bin zufrieden
hab durch zufall nen alten thorens td115 bekommen,leider ohne haube
na ja-dank nochmal
dirk
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welches Abtastsystem / Headshell für Dual CS5000?
HellPaso am 06.07.2011  –  Letzte Antwort am 01.08.2011  –  11 Beiträge
Dual 505-4 Tonabnehmersystem
Kruder am 04.05.2004  –  Letzte Antwort am 05.05.2004  –  2 Beiträge
Neuer Tonabnehmer für DUAL 505-4
indian08 am 08.07.2016  –  Letzte Antwort am 09.07.2016  –  7 Beiträge
Tonabnehmer für Dual 505-4
Manfred_Kaufmann am 01.01.2005  –  Letzte Antwort am 04.01.2005  –  12 Beiträge
Ortofon 2M Red für Thorens TD 145
old_firehand am 03.12.2015  –  Letzte Antwort am 25.10.2016  –  35 Beiträge
System Dual 505 - Entscheidungshilfe
bob2504 am 08.12.2003  –  Letzte Antwort am 09.12.2003  –  4 Beiträge
Dual 505-2
hacki2560 am 11.01.2017  –  Letzte Antwort am 11.01.2017  –  4 Beiträge
TA/Nadel für Dual 505-4
sigma6 am 04.05.2007  –  Letzte Antwort am 08.05.2007  –  4 Beiträge
"Aufrüstung" DUAL 505-1
analotte am 08.03.2011  –  Letzte Antwort am 28.03.2011  –  23 Beiträge
Neue nadel für Dual CS 505-4. Ein paar fragen
stuntman__mike am 15.11.2014  –  Letzte Antwort am 15.11.2014  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Top Produkte in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Marantz
  • Denon
  • Dual
  • Thorens
  • Pioneer
  • Pro-Ject
  • Omnitronic
  • Lenco
  • Teac

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder819.581 ( Heute: 37 )
  • Neuestes MitgliedMusikal
  • Gesamtzahl an Themen1.368.424
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.063.754