Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Dual CS 628

+A -A
Autor
Beitrag
naur
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 31. Jul 2009, 12:03
Hallo,

weiss jetzt nicht ob das hier hin gehört, falls nicht bitte verschieben.

Ich habe von meinem Onkel einen Schallplattenspieler geschenkt bekommen. Und zwar den Dual CS 628.
Nur leider ist keine Nadel mehr vorhanden und der Tonabnehmer fällt auch ein bisschen auseinander. Die Funktionen scheinen aber alle noch intakt zusein. In der Beschreibung von meinem Vollverstärker (Denon PMA-700AE) steht das ich nur MM-Tonabnehmer anschliessen kann. Meine Fragen wären jetzt, woran ich erkennen kann ob einen hab und da die Nadel nicht mehr vorhanden ist, ob man da nicht einen neuen kauft.
Und ob das dann schon reicht oder ob zwischen Plattenspieler und Verstärker noch was dazwischen muss.

Wie man vielleicht merkt hab ich nicht wirklich Ahnung von der Materie, vielleicht kann mich ja mal jemand aufklären.

Gruss, Sebastian
pe66
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 31. Jul 2009, 12:24
Hallo Sebastian,

am einfachsten ist es du stellt ein oder zwei Bilder von dem Tonabnehmersystem ein.

Was steht denn drauf auf dem TA, Buchstaben, Zahlen ???

Gruß Peter
naur
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 31. Jul 2009, 13:35
Hallo,

ist noch der orginale drin: TKS 52 E Ortofon


Gruss, Sebastian
naur
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 10. Aug 2009, 10:44
Hallo,

hatte jetzt nochmal zeit mich mit meinem
plattenspieler zubeschäftigen und hab festgestellt,
wenn ich meine anlage richtig laut stell, ganz schwach
was von der platte aus den boxen kommt...kann es sein
da ein neuer tonabnehmer her muss?

Gruss, Sebastian
Bepone
Inventar
#5 erstellt: 10. Aug 2009, 11:13
Hallo Sebastian,

du schriebst, dass dein Denon-Verstärker einen Anschluss für MM-Tonabnehmer besitzt. Also müsste das prinzipiell funktionieren.

Hast du den Plattenspieler in die Anschlüsse mit der Bezeichnung "Phono" gesteckt?

Außerdem: Sitzt die Nadel korrekt und fest im Tonabnehmer?



Gruß
Benjamin
naur
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 10. Aug 2009, 11:38
Hallo,

ja...cinch-stecker stecken im phonoeingang....erdungsleitung ist auch festgeschraubt....und nadel ist fest draufgesteckt...
hab auch festgestellt, wenn ich mit den fingern unten an die kabel vom tonabnehmer komm ein lautes brummen aus meinen boxen kommt...hmm...wie gesagt, wenn ich die platte abspielen lass, hör ich ganz schwach was aus den boxen kommen, aber nur wenn ich meinen verstärker ziemlich laut stell...


Gruss, Sebastian
Bepone
Inventar
#7 erstellt: 10. Aug 2009, 11:44
Hallo,

in Frage kommen nun folgende Ursachen:

- Kontaktschwierigkeiten: Tonabnehmer/Tonabnehmerstecker, Tonabnehmerkontakte/Headshell >> Kontakte reinigen

- Kabelbruch, bevorzugt unmittelbar hinter den Cinchsteckern >> Verkabelung von vorne bis hinten durchmessen (ohmscher Widerstand)

- Tonabnehmer oder Verstärker (Phonoteil) defekt


Hast du die Möglichkeit, den Plattenspieler an einem anderen Verstärker mit Phonoeingang zu testen und/oder einen anderen Plattenspieler an deinem Verstärker auszubrobieren?



Gruß
Benjamin
applewoi
Stammgast
#8 erstellt: 11. Aug 2009, 08:55

Bepone schrieb:


- Tonabnehmer oder Verstärker (Phonoteil) defekt


Hast du die Möglichkeit, den Plattenspieler an einem anderen Verstärker mit Phonoeingang zu testen und/oder einen anderen Plattenspieler an deinem Verstärker auszubrobieren?



Gruß
Benjamin



Oft isses auch nur der Umschalter...
Bepone
Inventar
#9 erstellt: 11. Aug 2009, 09:29
Joa natürlich, der Umschalter/Eingangswahlschalter am Versärker kann's natürlich sein.
Wird da lange die Phonosektion nicht eingeschaltet, kann da schon mal was oxidieren.


Durch Anschließen eines anderen Verstärkers bekommt man raus, ob der Fehler beim Verstärker liegt oder beim System / bei der Verkabelung.
Liegt's am Verstärker, muss sich der halt im Detail angeschaut werden.



Gruß
Benjamin
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Dual CS 628 "brummt"
Thanatos1991 am 16.10.2007  –  Letzte Antwort am 17.10.2007  –  4 Beiträge
Dual CS 628 macht Probleme
Tycoon16 am 09.08.2007  –  Letzte Antwort am 09.08.2007  –  2 Beiträge
Tonabnehmer montieren Dual CS 628
Wieselkiesel am 14.12.2014  –  Letzte Antwort am 14.12.2014  –  3 Beiträge
CS 628 Einstellungen
Ekke am 09.07.2005  –  Letzte Antwort am 28.08.2009  –  7 Beiträge
Acryl Teller für Dual CS 628?
Thanatos1991 am 02.11.2007  –  Letzte Antwort am 03.11.2007  –  13 Beiträge
System Upgrade für Dual CS 628
kixi am 21.01.2010  –  Letzte Antwort am 22.01.2010  –  6 Beiträge
Brauche Hilfe bei Dual CS 628
'Jimmy am 14.03.2010  –  Letzte Antwort am 10.04.2010  –  4 Beiträge
Dual CS 628 ULM System TKS52E Ortofon od. Dual TKS45E
papa_schlumpf am 01.02.2004  –  Letzte Antwort am 02.02.2004  –  2 Beiträge
Beim Dual CS 628 einen neuen Tonabnehmer instalieren?
Thanatos1991 am 28.10.2007  –  Letzte Antwort am 28.10.2007  –  2 Beiträge
DUAL CS 628 ODER PIONEER PL 990 Plattenspieler ?
tomol1 am 10.10.2009  –  Letzte Antwort am 11.10.2009  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Denon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 28 )
  • Neuestes MitgliedHexe1988
  • Gesamtzahl an Themen1.345.829
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.899