Denon 1911 - Frage bzgl. mehreren Eingabequellen

+A -A
Autor
Beitrag
Nudelapache
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 12. Feb 2014, 20:30
Servus,

ich habe folgende Frage, die ich nach erfolglosem Nutzen der SuFu, Google und dem Studieren der Bedienungsanleitung verzweifelt an euch weiter geben möchte:

Ich möchte gerne Ton meines PCs via Cinch-Kabel (an CD-Eingang des AVR angeschlossen) über meine Speaker laufen lassen, während die PlayStation läuft.

Ich bekomme es einfach nicht auf die Kette. Die Lösung sollte gem. Recherche irgendwo im Input Assign versteckt sein, aber ich blicke da schlichtweg nicht durch - kann mir jmd von euch in einfachen Worten helfen?

Im Voraus vielen Dank!

Gruß
ergo-hh
Inventar
#2 erstellt: 12. Feb 2014, 21:04
Wenn dein PC einen digitalen Tonausgang hat (optisch oder koaxial), wäre es am einfachsten, du verbindest diesen Ausgang mit dem entsprechenden Eingang des Denon. Dann weist du der HDMI-Quelle, die du für die PS benutzt, diesen digitalen Toneingang zu. Dann hast du das Bild von der PS und den Ton vom PC (siehe auch Seite 46 der bedienungsanleitung des Denon).

Wenn dein PC nur einen analogen Audio-Ausgang hat, sieht es schlechter aus. Es sei denn, du nutzt einen analog-digital Wandler.

Wenn dir die Tonausgabe in Stereo reicht, könntest du auch die Zone2 nutzen, und für Zone2 die analoge Quelle wählen, an der dein PC hängt. Du müsstest dann allerding für Zone2 zusätzliche stereo-Lautsprecher anschließen.

Gruß ergo-hh
Nudelapache
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 12. Feb 2014, 23:23


Wenn dein PC einen digitalen Tonausgang hat (optisch oder koaxial), wäre es am einfachsten, du verbindest diesen Ausgang mit dem entsprechenden Eingang des Denon. Dann weist du der HDMI-Quelle, die du für die PS benutzt, diesen digitalen Toneingang zu. Dann hast du das Bild von der PS und den Ton vom PC (siehe auch Seite 46 der bedienungsanleitung des Denon).

Wenn dein PC nur einen analogen Audio-Ausgang hat, sieht es schlechter aus. Es sei denn, du nutzt einen analog-digital Wandler.

Wenn dir die Tonausgabe in Stereo reicht, könntest du auch die Zone2 nutzen, und für Zone2 die analoge Quelle wählen, an der dein PC hängt. Du müsstest dann allerding für Zone2 zusätzliche stereo-Lautsprecher anschließen.

Gruß ergo-hh


Hallo Ergo-hh,

vielen Dank für deine schnelle Rückantwort. Mein Laptop hat leider lediglich einen analogen Audio-Ausgang (Cinch). Einen analog-digital Wandler nutze ich nicht! Zone 2 und ein zusätzliches Lautsprecherset anzuschließen wäre Quatsch (Laptop steht im gleichen Raum).

Ist es denn so schwer den Sound über den PC analog an den 1911 zu schicken während ich PlayStation spiele?!
ergo-hh
Inventar
#4 erstellt: 13. Feb 2014, 00:03
Kannst du die PlayStation nicht direkt am TV anschließen? Dann bleibt der Denon für die Musikwiedergabe frei.

Notfalls würde ein analog-digital Wandler helfen, z. B. so etwas:
http://www.amazon.de...ef=pd_sxp_grid_i_0_2

Gruß ergo-hh
Nudelapache
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 13. Feb 2014, 14:49
Könnte die PlayStation natürlich direkt am TV anschließen - aber das würde meine Heimkinokonfiguration irgendwie ad absurdum führen, bzw. fühlt sich für mich eher als Krücke als gescheite Lösung an.

Dachte es gibt einen einfachen Weg über den AVR - hab ich mich wohl getäuscht^^ Kann das die aktuelle X-1000/2000/3000/4000 Generation denn besser, bzw. ohne Umwandler?

Ansonsten scheine ich um einen Umwandler wohl nicht herumzukommen!


[Beitrag von Nudelapache am 13. Feb 2014, 14:50 bearbeitet]
ergo-hh
Inventar
#6 erstellt: 13. Feb 2014, 15:33
Ab X2000 wäre es leichter, da die Kopfhörer dann mit einem einfachen Adapter (Cinch auf 3,5/6,3mm Klinkenbuchse) an Zone2 Pre-Out angeschlossen werden könnten. Diese Pre-Outs hat dein 1911 leider nicht.

Gruß ergo-hh
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Denon 1911
Thophi am 10.12.2010  –  Letzte Antwort am 11.12.2010  –  3 Beiträge
Denon 1911
lui23 am 10.10.2010  –  Letzte Antwort am 01.08.2011  –  13 Beiträge
Zimmerlautstärke Denon 1911
azrax am 26.12.2010  –  Letzte Antwort am 27.12.2010  –  8 Beiträge
Denon 1911 Trennfrequenzen
lerushs am 25.07.2011  –  Letzte Antwort am 25.07.2011  –  2 Beiträge
Denon 2311 vs. 1911
Nodles am 26.10.2011  –  Letzte Antwort am 30.10.2011  –  9 Beiträge
Denon AVR-1911
bbegger am 16.06.2010  –  Letzte Antwort am 16.06.2010  –  2 Beiträge
Denon AVR 1911 Anschluss
Dreamworks am 28.07.2010  –  Letzte Antwort am 29.07.2010  –  15 Beiträge
Denon 1911 oder Denon 2311
lui23 am 19.09.2010  –  Letzte Antwort am 19.09.2010  –  4 Beiträge
Denon AVR 1911 BILDAUSFALL
Wotan18 am 01.02.2011  –  Letzte Antwort am 07.02.2011  –  4 Beiträge
Denon 1911 Einstellungsfragen
sideboy am 26.12.2010  –  Letzte Antwort am 24.01.2011  –  25 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder899.992 ( Heute: 38 )
  • Neuestes MitgliedAllezuspielgerätekli...
  • Gesamtzahl an Themen1.500.341
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.530.452

Top Hersteller in Denon Widget schließen