Denon AVR-1610 - Audyssey Einmessung Fragen

+A -A
Autor
Beitrag
bernardo1_de
Stammgast
#1 erstellt: 04. Jan 2010, 17:02
Hallo, habe heute meinen Denon 1610 per Audyssey eingemessen. Habe nun Verständnisprobleme mit der Einrichtung meines Subwoofers. (Yamaha YST-SW80). Lt. Denon Anleitung sollte ich die Frequenz voll aufdrehen und die Lautstärke auf mittlere Stellung bringen.



Dann die Einmessung laufen lassen.

Frage ist nun, muss die Frequenz nun so eingestellt bleiben, oder wohin damit ?

Meine Bass Einstellungen sehen so aus :



Dann habe ich noch die Crossover Frequenzen. Keine Ahnung warum da nun komplett 40 Hz steht, vermutlich durch die Einmessung und/oder ob diese Einstellung nun so korrekt ist.



Ich habe hier ne DD5.1 Fassung vom Terminator4. Der Sound vor der Einmessung war gigantomanisch ! Nach der Einmessung hatte ich ein wesentlich schlechteres Empfinden. Die beiden hinteren Surround-Lautsprecher waren meines Empfindens auch viel zu laut eingestellt. Man konnte sie beim Schauen des Filmes andauernd orten. Etwas too much für einen klaren Raumklang fand ich.

Die Einmessung hat zumindest die Entfernung der Lautsprecher zum Mikro bzw. der Sitzposition korrekt ermittelt. Ich hatte eigentlich erwartet, das Soundempfinden würde sich durch die Einmessung noch verbessern.

Dann gibt es da ja auch noch die Möglichkeiten des
MultEQ, Dynamic EQ und Dynamic Volume. Wozu soll man das nun anwenden, vor allem wann ? Scheinbar sind diese Sachen ja erst nach einer Einmessung des Gerätes nutzbar. Aber die Anleitung erklärt das alles derartig schlecht, dass ich auf Eure Unterstützung hoffen muss.

Vielen Dank !
Gruss Bernd


[Beitrag von bernardo1_de am 04. Jan 2010, 19:21 bearbeitet]
bernardo1_de
Stammgast
#2 erstellt: 04. Jan 2010, 19:21
hat niemand seinen 1610 bisher eingemessen oder kann etwas dazu sagen ?
bernardo1_de
Stammgast
#3 erstellt: 05. Jan 2010, 17:51
help needed !
BeamerWilly
Stammgast
#4 erstellt: 14. Feb 2010, 23:43
Wie weit bist Du mit Deinen Fragen...ist ja alles nicht mehr so aktuell...

Habe gerade auch einen 1610er eingerichtet.

Gruß Willy
bernardo1_de
Stammgast
#5 erstellt: 14. Feb 2010, 23:51
Alles immer noch beim alten. Habe den Denon in den Default Zustand zurückgesetzt, also Einmessung rückgängig gemacht. Der Sound ist so wesentlich besser.
uncut68
Stammgast
#6 erstellt: 15. Feb 2010, 09:18
Den Subwoofer kannst Du ruhig auf "handgedrehte" 80Hz einstellen.Den Vol Regler nach der ersten Einmessung auf ca.12Uhr.
Der Denon regelt max. bis -12dB.Wenn er die -12 anzeigt,den Vol.Regler weiter runter drehen.Wenn die Boxen large gemessen wurden,sind die 40Hz normal,kannst Du aber auf 80Hz oder höher einstellen.Messe mal mit mehr Positionen ein,und vergleiche die Werte.Achte auf die exakte ausrichtung des Mics.
Und lasse mal erst das SUB+Main weg.


[Beitrag von uncut68 am 15. Feb 2010, 09:19 bearbeitet]
Wohnzimmer-Teufel
Neuling
#7 erstellt: 26. Aug 2010, 10:40
Hallo,

ich habe an dem Denon ein Concept P von Teufel dran und bin nach dem richtigen einmessen in einen Gänsehautrausch verfallen was das Klangerlebnis angeht. Allerdings muss ich gestehn erst nachdem ich mir die Bedienungsanleitung des Receivers nochmal durchgelesen habe, bemerkte ich das ich beim ersten einmessen gravierende Fehler begangen habe. Beim ersten mal habe ich es gelinde gesagt stümperhaft gemacht. Habe das Mikro in der hand behalten, den Subwoofer nicht vorbereitet und nur 3 Sitzpositionen eingemessen. Ja wie bereits schon geschrieben. Wer seine Anleitung liest wird schlau.

Ich habe beim Subwoofer die Frequenz voll aufgedreht die Phase auf 0 und die Lautstärke auf 12 Uhr. Habe eine art Stativ fürs Mikro genommen. Habe dann alle 6 Positionen eingemessen. Danach im Receiver die Frequenz auf 150 hz und 6 dB. Seitdem habe ich nur noch Gänsehaut beim Filschauen.

Hoffentlich hilfts

Grüße


[Beitrag von Wohnzimmer-Teufel am 26. Aug 2010, 10:41 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Audyssey mit Denon AVR-1610
"split" am 11.02.2014  –  Letzte Antwort am 14.02.2014  –  19 Beiträge
Denon AVR-1610 - Setup Fragen
Murdock80 am 30.12.2009  –  Letzte Antwort am 30.01.2010  –  12 Beiträge
Problem bei Audyssey Einmessung
Tribion am 30.06.2012  –  Letzte Antwort am 06.03.2015  –  8 Beiträge
Denon x4000 - Audyssey Einmessung
roandreas# am 08.06.2014  –  Letzte Antwort am 09.06.2014  –  4 Beiträge
Denon X2100 Audyssey Einmessung
thesouli am 18.01.2015  –  Letzte Antwort am 20.01.2015  –  4 Beiträge
Audyssey Einmessung Denon X4100W
peter_fischmac am 05.04.2015  –  Letzte Antwort am 05.04.2015  –  4 Beiträge
Denon x4000 Audyssey Einmessung.
marty.mouse am 22.10.2015  –  Letzte Antwort am 11.11.2015  –  5 Beiträge
Denon 1610/1910 automatische Einmessung
DVD-Freak am 27.02.2010  –  Letzte Antwort am 27.02.2010  –  2 Beiträge
Denon AVR 1610
plinius12 am 13.09.2011  –  Letzte Antwort am 25.01.2014  –  24 Beiträge
Denon 1713 Audyssey einmessung richtig?
der_ganz_neue_von_niederbayern am 21.05.2013  –  Letzte Antwort am 22.05.2013  –  6 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder857.943 ( Heute: 12 )
  • Neuestes Mitglied-EniX
  • Gesamtzahl an Themen1.429.933
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.209.375

Hersteller in diesem Thread Widget schließen