Denon 1911 / Bei gleicher Videoquelle Audio Eingang wechseln?

+A -A
Autor
Beitrag
dapenk
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 09. Jan 2011, 22:26
Hallo nochmal,

also das Teil bereitet mir Kopf zerbrechen. So gut er auch klingt, die Anleitung ist ein Graus.

Folgende Herausforderung:

Auf <BD> habe ich meine PS3 angeschlossen (HDMI).
Auf <Dock> hängt der Digitale Eingang 1 (optisches Kabel) mit einem Sonos Music Player.

Jetzt kommt es schon mal vor, dass ich zB Fotos auf der PS3 schaue, aber gleichzeitig Web-Radio oder Napster Musik über den digitalen Eingang hören will.

Wenn ich einen AV Receiver bauen würde, dann hätte ich eine Art "Sound override" eingebaut, womit sich beim aktuellen Video-Signal der Ton-Eingang umschalten lässt. Gibts das??

Ich habe da eine Taste endtdeckt (Monitor Select) aber die tut garnix.

Falls es das nicht möglich sein sollte hatte ich noch einen zweiten Ansatz: Ich lege mit die PS3 einmal "allein" auf die Vorwahl "BD" und dann nochmal denselben HDMI aber mit optischem Eingang auf zB "GAME". Das geht aber nicht, da mir der Denon dann den optischen Eingang vom "Dock" wieder nimmt ... warum lässt sich denn jeder Eingang nur in einer Vorwahltaste zuordnen???

Vielen Dank für Tips!
lalapapa
Neuling
#2 erstellt: 26. Jan 2011, 20:32
Genau das würde mich auch interessieren. Hab bis jetzt noch nirgends eine Lösung gefunden. Hab auch schon im Input Menü bei der Audio Quelle bei Video die xbox eingegeben, mag er aber auch nicht.
highbury
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 27. Jan 2011, 08:01
die Antwort kann ich dir leider auch nicht geben, aber ich erinnere mich, dass im avr 1611/1911 Thread jemand eine Anfrage an Denon bzgl. dieses Themas geschickt hatte.
Er hat glaube ich im Thread noch nicht darauf geantwortet, aber vielleicht weiß er ja schon mehr und sagt es dir per PN.

Ich glaube aber, aus dem Thread von anderen Usern herausgelesen zu haben, dass es nicht funktionieren wird. Da hilft dann nur noch die PS3 per HDMI direkt an den Fernsehr und per optischem Kabel an den AVR zu klemmen.
dapenk
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 25. Mrz 2011, 22:43
Hallo!
Also ich hab hier immer noch nichts herausgefunden - hat jemand anders Erkenntnisse dazu?
Habe auch vor ca. 6 Wochen mal eine Anfrage an Denon gestellt, aber leider nie eine Antwort bekommen.

Vor diesem Problem muss doch fast jeder mal stehen, oder täusche ich mich da?
Koen
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 26. Mrz 2011, 22:55
Hallo,

Per HDMI wird dies, soweit ich weiß, nicht funktionieren. Allenfalls mit einer Komponenten Video Verbindung probieren.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Denon 1911
Thophi am 10.12.2010  –  Letzte Antwort am 11.12.2010  –  3 Beiträge
Denon 1911
lui23 am 10.10.2010  –  Letzte Antwort am 01.08.2011  –  13 Beiträge
Denon AVR 1911 Anschluss
Dreamworks am 28.07.2010  –  Letzte Antwort am 29.07.2010  –  15 Beiträge
Denon 1911 und Tonausfall
Ronny4 am 07.03.2011  –  Letzte Antwort am 12.03.2011  –  13 Beiträge
Denon AVR-1911: HDMI und Analog-Audio
NewMan58 am 26.06.2011  –  Letzte Antwort am 30.06.2011  –  10 Beiträge
Denon 1911 Youtube HD Soundproblem
Talidor am 02.01.2011  –  Letzte Antwort am 02.01.2011  –  2 Beiträge
Lautstärkeanpassung Denon AVR 1911
Ronny4 am 05.03.2011  –  Letzte Antwort am 06.03.2011  –  2 Beiträge
Denon 1911 Einstellungsfragen
sideboy am 26.12.2010  –  Letzte Antwort am 24.01.2011  –  25 Beiträge
Zimmerlautstärke Denon 1911
azrax am 26.12.2010  –  Letzte Antwort am 27.12.2010  –  8 Beiträge
Einrichtung Denon AVR 1911
Ronny4 am 05.03.2011  –  Letzte Antwort am 08.03.2011  –  4 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder857.943 ( Heute: 57 )
  • Neuestes MitgliedAndi850
  • Gesamtzahl an Themen1.430.025
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.210.788

Hersteller in diesem Thread Widget schließen