Onkyo TX-RZ720, TX-RZ820 - Obere Mittelklasse Modelle 2017

+A -A
Autor
Beitrag
kotalla
Stammgast
#1 erstellt: 11. Mai 2017, 12:02
Auf ein neues, Onkyo präsentiert die Modelle der Mittelklasse:

http://www.areadvd.d...20-in-allen-details/
Einsteiger_
Stammgast
#2 erstellt: 12. Mai 2017, 21:18
Wenn ich den TX-RZ 820 von hinten sehe bin ich froh den TX-RZ 800 zu haben


[Beitrag von Einsteiger_ am 12. Mai 2017, 21:21 bearbeitet]
Fuchs#14
Inventar
#3 erstellt: 12. Mai 2017, 21:26
Wieso? Was fehlt dir beim 820er?
Einsteiger_
Stammgast
#4 erstellt: 12. Mai 2017, 21:43
Zum Beispiel sind beim 800er 7 HDMI Eingänge beim 820 nur 6
Toslink sind beim 800 3 Stück und 2 Coax .
Beim 820 sind 2 und 1
Ich finde es persönlich schade.
Der nächste dürfte dann ein 920er werden.
Ach ja der 820er ist im Pre Out Subwoofer und Center,sowie es aussieht in der selben Farbe,beim 800er ist es Unterschiedlich.


[Beitrag von Einsteiger_ am 13. Mai 2017, 08:10 bearbeitet]
Einsteiger_
Stammgast
#5 erstellt: 14. Mai 2017, 23:34
Welches THX hat der TX-RZ820,weiß das jemand.?


[Beitrag von Einsteiger_ am 15. Mai 2017, 18:54 bearbeitet]
Fuchs#14
Inventar
#6 erstellt: 15. Mai 2017, 08:22

Zum Beispiel sind beim 800er 7 HDMI Eingänge beim 820 nur 6
Toslink sind beim 800 3 Stück und 2 Coax .Beim 820 sind 2 und 1

Und wie viele davon brauchst du wirklich?

Welches THX hat der TX-RZ820,weiß das jemand.?

Steht doch da ganz gross: THX® Certified Select™-Referenzklang


[Beitrag von Fuchs#14 am 15. Mai 2017, 08:23 bearbeitet]
Einsteiger_
Stammgast
#7 erstellt: 15. Mai 2017, 08:55
Du hast schon recht,Ich verwende derzeit 1 Toslink aber trotzdem ist es schade.
Fuchs#14
Inventar
#8 erstellt: 15. Mai 2017, 08:59
ich nutze an meinem AVR:
3x HDMI IN
1x Toslink (TV) wobei das auch weg könnte
0x Analog
Einsteiger_
Stammgast
#9 erstellt: 15. Mai 2017, 09:04
Den TV habe ich vergessen,das sind mit CD Player 2 Toslink,und HDMI verwende ich derzeit für 5 Geräte,dennoch dürften die Anschlüsse für die meisten Benutzer reichen.


[Beitrag von Einsteiger_ am 15. Mai 2017, 09:34 bearbeitet]
kotalla
Stammgast
#10 erstellt: 16. Mai 2017, 08:51
Bei dem älteren 818 gab es eine Dialog-Lift Funktion.

Wäre diese Funktion bei dem neueren 820 auch vorhanden, oder wurde die abgeschaft?
fplgoe
Inventar
#11 erstellt: 16. Mai 2017, 13:27

Einsteiger_ (Beitrag #4) schrieb:
...beim 800er 7 HDMI Eingänge beim 820 nur 6
Toslink sind beim 800 3 Stück und 2 Coax . Beim 820 sind 2 und 1 ...
D.h. also, Onkyo magert schon wieder bei den Nachfolgeserien der gleichen Klassen ab? Haben die nicht langsam genug Desaster hinter sich?


[Beitrag von fplgoe am 16. Mai 2017, 13:29 bearbeitet]
Einsteiger_
Stammgast
#12 erstellt: 16. Mai 2017, 14:47
Igelfrau
Inventar
#13 erstellt: 18. Mai 2017, 15:33

kotalla (Beitrag #10) schrieb:
Bei dem älteren 818 gab es eine Dialog-Lift Funktion.
Wäre diese Funktion bei dem neueren 820 auch vorhanden, oder wurde die abgeschaft?

Eine Funktion wie "Screen Centered Dialog" (Bildschirmzentrierter Dialog) scheinen weder der TX-RZ720 noch der TX-RZ820 laut den verfügbaren Anleitungen leider aufzuweisen, obwohl beide AVRs eigentlich das Front-High-Lautsprecher Setup unterstützen.
cine_fanat
Inventar
#14 erstellt: 18. Mai 2017, 15:51
Gefällt mir der 820er...die Bauhöhe...macht schon Eindruck.

Habe momentan den Denon X4000. Wäre der 820er eine Alternative? Sogar die bessere?
Einsteiger_
Stammgast
#15 erstellt: 18. Mai 2017, 16:40
Vergleiche mal den 810 und den 820 mit den Datenblatt,der 810 ist derzeit ab 750 Euro zu bekommen.
Der Onkyo hat zum Einmessen AccuEQ,und ich finde das AccuEQ sehr gut,und ich hatte glaube ich auch schon das audyssey MultiEQ XT 32. ?


[Beitrag von Einsteiger_ am 18. Mai 2017, 17:12 bearbeitet]
Igelfrau
Inventar
#16 erstellt: 18. Mai 2017, 17:13

cine_fanat (Beitrag #14) schrieb:
Habe momentan den Denon X4000. Wäre der 820er eine Alternative? Sogar die bessere?

Niemals! Dein Denon X4000 ist weitaus besser ausgestattet als dieser neue TX-RZ820!

Der Denon X4000 hat beste Ausstattung wie:
  • Das derzeit beste Einmess-System im Konsumer-Bereich.
  • Die damit einhergehenden sehr praktischen Audyssey-Features wie Dynamic EQ und Dynamic Volume. So etwas kannst du bei den Onkyos leider inzwischen vergebens suchen.
  • 9.2-Kanal-Vorstufe, 7.2-Kanal -Endstufe. Der Onkyo bietet nur 7.2-Kanal-Vor- wie Endstufe.
  • zweizeiliges FL-Display an der Gerät-Front. Onkyaner dürfen sich seit ein paar Jahren nun noch mit Einzeiligem herumärgern.
  • bessere Fernbedienung, was aber bei den (inzwischen) Krüppel-Fernbedienungen der Onkyos nicht allzu schwer ist.
  • Und einiges mehr wie eigenen manuellen EQ für den KH etc. pp. Die Details sind ja bei Bedarf unter dem obigen Link nachzulesen.

Einzig die HDMI-Schnittstellen sind natürlich beim neuen Onkyo aktueller. Wer aber nicht immer dem neuesten Trend hinterher läuft, ist mit dem 2013er Denon in meinen Augen immer noch wesentlich besser bedient.
kotalla
Stammgast
#17 erstellt: 18. Mai 2017, 17:34
Das ist ja mal eine Ansage.

Wuerde auch gerne wieder von Denon zurueck.... jetzt aber werde ich wieder gluecklich sein, mit dem was ich habe.
fplgoe
Inventar
#18 erstellt: 18. Mai 2017, 19:01

Igelfrau (Beitrag #16) schrieb:
...Denon in meinen Augen immer noch wesentlich besser bedient.
... ich kann Dir da nur in vollem Umfang beipflichten...
cine_fanat
Inventar
#19 erstellt: 18. Mai 2017, 19:39
Danke Igelfrau

Dann halte ich noch am Denon fest. Hatte mit dem Gedanken gespielt den AVR in der Kette zu ersetzen, damit alles auf 4K passt.
Aber ok, da ich kein Atmos etc. habe werde ich mich via ARC noch begnügen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Onkyo TX-RZ710, TX-RZ810 - Obere Mittelklasse Modelle 2016
Igelfrau am 29.03.2016  –  Letzte Antwort am 16.05.2017  –  84 Beiträge
Onkyo TX-NR676E - Mittelklasse Modell 2017
Igelfrau am 28.03.2017  –  Letzte Antwort am 05.05.2017  –  27 Beiträge
Onkyo TX-SR373, TX-NR474, TX-NR575E - Einsteigerklasse Modelle 2017
Igelfrau am 22.02.2017  –  Letzte Antwort am 05.05.2017  –  21 Beiträge
Onkyo TX-NR646, TX-NR747 - Mittelklasse Modelle 2015
Schnoesel am 12.05.2015  –  Letzte Antwort am 03.06.2017  –  551 Beiträge
Onkyo TX-NR555, TX-NR656 - Mittelklasse Modelle 2016
Early_Chris am 14.03.2016  –  Letzte Antwort am 30.05.2017  –  296 Beiträge
Onkyo Mittelklasse 2012, TX NR 717, TX NR 818
Dynamo67 am 26.03.2012  –  Letzte Antwort am 11.06.2017  –  6529 Beiträge
Neue Onkyo - Mittelklasse 2015 TX-RZ800 und TX-RZ900
Andimb am 23.06.2015  –  Letzte Antwort am 05.02.2017  –  760 Beiträge
Onkyo TX-SR343, TX-SR444, TX-NR545 - Einsteigerklasse Modelle 2015
Igelfrau am 27.04.2015  –  Letzte Antwort am 13.04.2017  –  220 Beiträge
Onkyo's neue Mittelklasse 2014 - TX-NR737, 838
cege am 17.04.2014  –  Letzte Antwort am 02.10.2015  –  319 Beiträge
Onkyo Mittelklasse 2013, TX NR 525, TX NR 626, TX NR 727
Ludmilla am 14.03.2013  –  Letzte Antwort am 30.03.2016  –  528 Beiträge
Foren Archiv
2017

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Onkyo Widget schließen

  • Onkyo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder821.069 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedCMC
  • Gesamtzahl an Themen1.371.353
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.119.857