Mcintosh MVP891 und MX 121

+A -A
Autor
Beitrag
beatle1975
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 18. Jul 2015, 09:26
Hallo Zusammen ,

ich habe eine Frage zu dem o.g. Player/Receiver, ich habe nicht wirklich etwas dazu im Forum gefunden. Da ich finanziell im Moment ganz gut dastehe spiele ich mit dem Gedanken mich klangtechnisch zu "optimieren". Dabei bin ich auf o.g. Geräte gestossen. Bisher habe ich einen Denon AVR 3313 + UD 3313, Boxen Swans RM 600. Zu Mcintosh: hat jemand von euch Erfahrungen mit diesen beiden Geräten ? Was in bzgl. "Klangverbesserung" zu erwarten (ich höre viel SACD/Surround/Blu Ray pure Audio) ?

Grüße aus Hannover
Gunnar
Highente
Inventar
#2 erstellt: 20. Jul 2015, 09:46
Preis Leistungssieger wirst du mit der Kombi sicher nicht werden. Spass machen kann sowas trotzdem. Leihe sie dir doch mal aus und höre an der heimischen Kette. Ich habe vor Jahren in Audionet investiert und bin damit immer noch zufrieden.
ingo74
Inventar
#3 erstellt: 20. Jul 2015, 09:53


Was in bzgl. "Klangverbesserung" zu erwarten

Was fehlt dir zur Zeit und was genau erhoffst du dir von dem Wechsel.?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
mcintosh mx150
kdb am 20.06.2010  –  Letzte Antwort am 31.10.2010  –  6 Beiträge
McIntosh wer weiß mehr
k2s am 06.07.2012  –  Letzte Antwort am 14.07.2012  –  6 Beiträge
Kabellose Rears dank Canton Smart Amp 5.1?
slimjim69 am 08.02.2020  –  Letzte Antwort am 15.02.2020  –  9 Beiträge
Bryston 6B und 9B
nuernberger am 24.01.2012  –  Letzte Antwort am 09.03.2017  –  21 Beiträge
CXR120 und Plattenspieler
Torsten_2509 am 10.04.2021  –  Letzte Antwort am 12.04.2021  –  11 Beiträge
Samsung HW-C700 und LE55C650 und BD-C5500
holger22 am 26.07.2010  –  Letzte Antwort am 26.08.2010  –  2 Beiträge
rotel rsx-1550 und 1560
RealC am 25.11.2008  –  Letzte Antwort am 23.02.2017  –  1186 Beiträge
arcam - unterschiede avr250 und avr300
k.meier am 30.07.2005  –  Letzte Antwort am 30.07.2005  –  3 Beiträge
ROTEL - RSX1057 und MAC Mini
ambro05 am 11.10.2010  –  Letzte Antwort am 11.10.2010  –  3 Beiträge
NAD T753 und linke Ausgänge
floyd_sheep am 31.10.2008  –  Letzte Antwort am 01.11.2008  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder912.806 ( Heute: 15 )
  • Neuestes MitgliedBTSVer
  • Gesamtzahl an Themen1.525.114
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.015.761

Hersteller in diesem Thread Widget schließen