NAD T778 Knacken beim Wechsel der Quelle oder des Soundformat

+A -A
Autor
Beitrag
PT109
Neuling
#1 erstellt: 09. Mrz 2022, 23:25
Hallo,
vorab, auch mein Lüfter beim NAD ist die Pest, er ist nicht laut, macht aber ein leises auf- und abschwellendes Fiepen. Man hört es nur wenn es leise ist, aber jeder fragt: was ist das für eine Geräusch? Ich traue mich gar nicht zu sagen das ein 3200€ AV Verstärker schuld ist, aber damit habe ich schon gerechnet, es beschweren sich ja genug in Netz über den Lüfter. Ich werde definitiv auf NOCTUA Lüfter umbauen.

Mein eigentliches Thema, ich betreibe ein 7.2.4 System bei dem die beiden hinteren Höhenkanäle und die 2 Subwoofer mit einer IMG ST2000D betrieben werden. Jetzt ist das Problem, sobald der ST2000D an ist gibt es aus den LS die an dem ST2000D hängen, Knackgeräusche. Scheinbar jedes mal wenn der T778 die Quelle oder das Soundformat wechselt. Nicht laut und nicht oh Gott jetzt fliegt die Membran raus, aber nervig. Das passiert auch bei stillen Passagen, z.B. in Filmen, dann geht es so wie : knack aus, knack an.

Woran könnte das liegen? Habe ja fast die Vermutung das es am ST2000D liegt und eventuell etwas mit der internen Abschaltung zu tun hat, die zu schnell abschaltet wenn kurz kein Signal anliegt.

Achso falls das interessant ist, ich gehe mit Chinch Kabeln 0,5m Oehlbach NF1 Master vom T778 direkt auf den ST2000D, nicht auf die XLR Eingänge.

Hat wer einen Tip was das sein und wie das eventuell abstellen kann?

Grüße Oliver


[Beitrag von PT109 am 09. Mrz 2022, 23:29 bearbeitet]
pw2306
Neuling
#2 erstellt: 24. Aug 2022, 12:59
Wurde das Problem mit dem Knacken bereits gelöst?

Ich habe beim NAD 758 V3i auch ein knacken beim Wechsel der Quelle bzw. Soundformat.

Meine Frondlautsprecher sind über den Pre-Out Ausgang an einem
Stereo-Verstärker (Analog-Eingang) angeschlossen.

LG
frops
Stammgast
#3 erstellt: 24. Aug 2022, 13:35
Habt ihr Handwerker im Haus 👀🤔 bei mir knackt es tagsüber immer weil die über mir bauen wenn die ihre Maschinen anwerfen, zu Feierabend wieder alles okay dann. Da knackt nix mehr 👻
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
NAD T778
der_kottan am 09.09.2019  –  Letzte Antwort am 03.10.2022  –  4628 Beiträge
NAD T778 Stereoqualität?
nospeed am 30.11.2020  –  Letzte Antwort am 03.10.2022  –  16 Beiträge
Nad T778 HDMI Passthrough
Soundsyndikat am 10.06.2021  –  Letzte Antwort am 13.06.2021  –  3 Beiträge
NAD T778 Zone 2 und 2. HDMI Ausgang
Loki22 am 22.03.2021  –  Letzte Antwort am 27.03.2021  –  3 Beiträge
T778 mit Endstufe C298
carei am 28.02.2021  –  Letzte Antwort am 25.03.2022  –  21 Beiträge
NAD T757 Geräusch beim einschalten
ruedihaltiner am 26.01.2014  –  Letzte Antwort am 06.11.2014  –  2 Beiträge
NAD T 743 Dauergast im Service?
niknuk am 12.11.2007  –  Letzte Antwort am 27.12.2007  –  4 Beiträge
Brummen beim NAD T 753
Allgäuer am 12.05.2005  –  Letzte Antwort am 20.04.2021  –  10 Beiträge
NAD 737/747, NAD 587 & Apple TV
Legomaennchen am 19.11.2009  –  Letzte Antwort am 20.11.2009  –  5 Beiträge
Frage zu NAD T743
Father12 am 15.05.2004  –  Letzte Antwort am 05.06.2005  –  26 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder914.992 ( Heute: 16 )
  • Neuestes MitgliedNBAK
  • Gesamtzahl an Themen1.529.135
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.096.756