Tag McLaren AV 32 Raumkorrektur

+A -A
Autor
Beitrag
Paradiesvogel
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 03. Jun 2005, 07:47
Hallo,

ich bin ganz neu hier im Forum und wollte mal fragen wer Erfahrung mit der Digitalen Raumkorrektur TMREQ (TMA req) für den Tag McLaren AV 32 Rbp 192EX (THX Ultra2 Dual Prozessor 7.1) hat.

Ist es zu empfehlen das von einem Fachmann machen zu lassen – oder ist es sinnvoll sich die entsprechenden Geräte anzuschaffen?

Wenn ja, welche benötige ich und welche sind auch gut.


Z.B.
Wenn ich mir neue Front-Lautsprecher kaufe oder mein Heimkino von 5.1 auf 7.1 umstelle, muß doch auch die Raumkorrektur wieder neu eingestellt werden. Oder?

Spätestens dann würde sich doch eine Anschaffung lohnen!

Oder ist die Einstellung so komplex das dies nur vom Fachmann durchgeführt werden kann?

Danke!
Udo
Esche
Inventar
#2 erstellt: 03. Jun 2005, 07:57
hi und willkommen

zuerst mal, lass die finger von tag, die sind gestorben und eine investition lohnt nicht mehr. wird nur noch service im reparaturfall gemacht, sonst weg vom markt.

ich lese heraus, dass du dich nicht so richtig auskennst, daher würde ich dir eine fachliche beratung empfehlen, bei einem guten hifi händler in deiner nähe.
vorab kannst du dich im hifi wissen unseres forums etwas einlesen.

grüße
Paradiesvogel
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 03. Jun 2005, 08:20
Hallo Esche,

Deine Antwort hilft mir nicht wirklich weiter.

Da ich das Gerät bereits besitze, kann ich die Finger nicht mehr davon lassen. Will ich auch gar nicht. Nur weil es den Firmennamen nicht mehr gibt, ist das Gerät nicht schlecht. Ganz im Gegenteil. Eine Steigerung ist wohl kaum noch möglich.

Tschüß
Udo
Rainer_B.
Inventar
#4 erstellt: 03. Jun 2005, 09:39

Paradiesvogel schrieb:
Hallo Esche,

Deine Antwort hilft mir nicht wirklich weiter.

Da ich das Gerät bereits besitze, kann ich die Finger nicht mehr davon lassen. Will ich auch gar nicht. Nur weil es den Firmennamen nicht mehr gibt, ist das Gerät nicht schlecht. Ganz im Gegenteil. Eine Steigerung ist wohl kaum noch möglich.

Tschüß
Udo


Kaum, aber immer noch möglich. Mal sehen was IAG noch weiter mit der Produktlinie macht. Der Name wird wohl bald verschwinden und als Audiolab wieder aufleben. Zu deiner Frage: Ein Fachmann kann nie schaden. Schau mal im Beisammen.de Forum rein und such mal nach HEP. Das ist Hartmut Bayer, ehemaliger Vertriebsleiter von TAG in Deutschland. Er hat sicher einige Tipps zu dem Gerät auf Lager.

Rainer
Rollei
Moderator
#5 erstellt: 03. Jun 2005, 10:13
Hi,
gratulation zu dem Mega Gerät, habe die Version ohne Doppel Hai. Fast genauso geil.

Ich denke auch, das diese Einmessung nur von Erfahrenen Leuten gescheit zu machen ist. Der Einmesspreis lag am Schluß bei ca. 650.-- Euro. Dafür hast Du dann einen gescheit eingemessenen Raum.
Alternativ gibt es wohl eine Software TMREQ Wizard2 damit kann man wohl Konfiguration auslesen und auch neu übertragen.

greets

Rollei
meinkino
Inventar
#6 erstellt: 03. Jun 2005, 10:25

Rainer_B. schrieb:

Paradiesvogel schrieb:
Hallo Esche,

Kaum, aber immer noch möglich. Mal sehen was IAG noch weiter mit der Produktlinie macht. Der Name wird wohl bald verschwinden und als Audiolab wieder aufleben.


http://www.internationalaudiogroup.com/tma/
http://www.iaguk.com/tma/

/edit: Quotes korrigiert (ar)


[Beitrag von hifi-privat am 03. Jun 2005, 11:23 bearbeitet]
Kingping
Stammgast
#7 erstellt: 03. Jun 2005, 12:16
wenn man sich damit ein wenig beschäftigt, kann man das auch alleine machen.
außer einem interessierts überhaupt nicht und man will einfach nur einschalten und filme schauen.

hab zwar keine tag vorstufe, aber den link hatte ich zufällig in den bookmarks, vlt hilfts: http://pwp.t-3.cc/ttriff/TMREQCaseStudy.pdf
Esche
Inventar
#8 erstellt: 03. Jun 2005, 18:20
abend

ok, wenn du die vv schon hast, dann würde ich mal mit dem fachhändler sprechen, der dir das ding verkauft hat. der sollte eigentlich rat wissen, was ich ja oben geschrieben habe.

bin übrigens selbst tag besitzer und hatte erst am donnerstag ein gespräch mit einem I.A.G mitarbeiter, da es mit meinem händler ein problem im falle tag gibt.
der I.A.G mitarbeiter hat sich nicht sehr positiv angehört: Tag ist tot, es gibt nichts mehr neues, alles wird abverkauft was sich als restbestand gehalten hat.

aber es waren schon tolle geräte

grüße
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Tag McLaren AV32R
lucky777 am 29.10.2003  –  Letzte Antwort am 09.06.2010  –  28 Beiträge
Werkstatt für einen Tag McLaren AVC 32 ?
SirOlliSnook am 28.12.2010  –  Letzte Antwort am 12.01.2011  –  7 Beiträge
TAG McLaren AV32R
facelift6n am 25.12.2009  –  Letzte Antwort am 25.12.2009  –  2 Beiträge
Arcam AVR 450 vs. TAG McLaren 100 x 5 R
paoligiselp am 25.02.2014  –  Letzte Antwort am 24.03.2014  –  31 Beiträge
Tag McLaren AV32R, eventuell noch im Winterschlaf?
musical_box am 13.01.2009  –  Letzte Antwort am 29.04.2010  –  13 Beiträge
audionet map1/ tag mclaren av32r192 dual sharc
dromml am 19.11.2006  –  Letzte Antwort am 06.01.2010  –  2 Beiträge
Fragen an die Profis, bezüglich Tag McLaren AV32Rxxx
Verrückter am 27.01.2008  –  Letzte Antwort am 13.04.2008  –  3 Beiträge
Primare SPA-22 AV HD und SP-32 HD
nuernberger am 17.11.2011  –  Letzte Antwort am 08.05.2012  –  39 Beiträge
AV-Receiver
Mi1106Ro am 04.09.2011  –  Letzte Antwort am 04.09.2011  –  2 Beiträge
Fragen zum Samsung AV-R710 AV-Receiver
cyberjunkie87 am 19.01.2008  –  Letzte Antwort am 11.12.2008  –  27 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder906.431 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedMichaelFromCologne
  • Gesamtzahl an Themen1.512.992
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.782.271