Rotel rsx 1057 über HDMI kein Audio?

+A -A
Autor
Beitrag
skyp83
Stammgast
#1 erstellt: 21. Dez 2007, 18:53
habe mir im sommer o.g. receiver mit hdmi anschluss gekauft, dachte das wäre in jedem fall erstmal zukunftssicher und ebend kaufe ich mir nun ein hd-dvd-player und will das ganze per hdmi mit dem receiver verbinden und ich höre nur ton über den fernseher! ist quasi so als ob der receiver den ton nur durchschleift und ihn selber nicht wiedergeben kann!!ist das jetzt eine einstellungssache oder ist es wirklich so?

bitte um eure hilfe,was nutzt mir hd ohne entsprechenden sound?
CHausK
Stammgast
#2 erstellt: 21. Dez 2007, 19:32
Ahoi,

kann denn der Rotel schon HDMI 1.3? Denn nur damit kannst du auch den Ton via HDMI übertragen...
Alle Versionen darunter übertragen nur Bild.

Ist der TV nur über HDMI angeschlossen (wegen dem Ton...)?
Hast du mal alle Einstellungen gecheckt?
Fichte0815
Stammgast
#3 erstellt: 21. Dez 2007, 19:33
Ist HDMI nicht abwärtskompatibel !?
xutl
Inventar
#4 erstellt: 21. Dez 2007, 19:34
Für Bild ja, Ton geht nur mit 1.3
skyp83
Stammgast
#5 erstellt: 21. Dez 2007, 19:43
hab nachgeschaut, der hat nur 1.1 ach mensch das kann doch echt net sein,so viel geld und dann so ein murks...also kann ich mir Dolby TrueHD abschreiben fürs erste..stutzig macht mich allerdings das wenn der nur bild übertragen kann ich sound über den lcd habe und ich habe keine separate audioverb. vom player zum lcd..ist das trotzdem normal?
CHausK
Stammgast
#6 erstellt: 21. Dez 2007, 20:00
Das hat mich allerdings auch gewundert, aber vielleicht schleift er das Signal zwar durch, kann es intern aber nicht selbst codieren...

Wasn das für ne Glotze?
skyp83
Stammgast
#7 erstellt: 21. Dez 2007, 20:10
ist ein hübscher philips 37 Pf 9631 mit Ambilight

hab jetz mal die anleitung durchgewühlt, da steht: Durch die Implementierung eines "passthrough" erfolgt keine decodierung der audiosignale, so dass eine separate audioverbindung zu einer hdmi-komponente hergestellt werden muss... Warum aber habe ich dann ton im lcd?
CHausK
Stammgast
#8 erstellt: 21. Dez 2007, 20:15
Ds ist bestimmt das surren der Leuchtstoffröhren vom ambilight

Nein im Ernst:
Eventuell macht ja der Philips (habe ich meinen Eltern auch verkauft das Teil) ein Stereo-Signal aus dem was er da bekommt.
Einfachste Lösung: Tos-link oder Coax-Kabel vom DVD-Player zum Receiver und du hast ton.
Ist nervig, klar, aber doch auch nicht sooooo wild...
skyp83
Stammgast
#9 erstellt: 21. Dez 2007, 20:22
ja hab ich jetzt auch gemacht aber wenn ich porsche habe will ich auch porsche fahren verstehst du?und die neuen soundformate sind schon hammer und kaum zu vergleichem mit normalem 5.1!!!glaube der receiver steht bald bei ebay drin,kauf ich mir nen guten Yammi die sind wenigstens zeitgemäß
CHausK
Stammgast
#10 erstellt: 21. Dez 2007, 20:42
Hast du denn die neuen Soundformate schon einmal gehört?
skyp83
Stammgast
#11 erstellt: 21. Dez 2007, 20:47
ja bei einem Kumpel,ist schon beeindruckend mit der richtigen hardware..kann man sich ja auch denken da das datenvolumen wesentlich größer ist als das der dvd..da wäre es andernfalls schlimm würde man keinen unterschied hören denke ich!!
CHausK
Stammgast
#12 erstellt: 21. Dez 2007, 21:09
Gegen eine wirklich gut abgemischte DVD finde ich den audio-vorsprung bzw. die weiterentwicklung gar nicht mal so arg!
Aber vielleicht sollte ich mir mal noch etwas zeit nehmen und das ganze nochmal ausführlich zu hause testen...
skyp83
Stammgast
#13 erstellt: 21. Dez 2007, 23:07
aha, das heißt du bist also auch auf dem neuesten stand bei dem was das heimkinoherz so begehrt..
naja meine vorfreude ist jetzt natürlich erstmal getrübt,zum glück hab ich bis dato nur eine hd-dvd und das ist der blade runner, da ist noch kein trueHD Format drauf
CHausK
Stammgast
#14 erstellt: 21. Dez 2007, 23:16
Ja, mein AVR kann die formate bereits (und noch so einiges mehr :D). Und zumindest die PS3 kann die formate ja ausgeben.
Bei der XBox 360 bin ich mir gerade nicht so sicher...
Auf jeden Fall wächst die HD-Sammlung stetig, denn neue Scheiben kommen mir nur noch im HD-Format ins Haus...
Grumbler
Inventar
#15 erstellt: 21. Dez 2007, 23:34
HDMI 1.1 kann selbstverständlich Ton. Bis zu 8-Kanäle unkomprimiert was für sog. "HD-Ton" reicht.
HDMI1.3 braucht man, wenn man die neuen Tonformate komprimiert übertragen möchte.
Das ist allerdings vor allem fürs Marketing nützlich.

Der Rotel aber kann HDMI nur durschalten und es nicht verarbeiten. Sehr schade für so ein Gerät.
skyp83
Stammgast
#16 erstellt: 22. Dez 2007, 11:12

Auf jeden Fall wächst die HD-Sammlung stetig, denn neue Scheiben kommen mir nur noch im HD-Format ins Haus...


naja ich bekomm erstmal 7 hd's zum player dazu,das ist schon mal okay für den anfang und dann hoffen wir mal das meine bevorzugten filme auch auf hd erscheinen..


HDMI 1.1 kann selbstverständlich Ton. Bis zu 8-Kanäle unkomprimiert was für sog. "HD-Ton" reicht.
HDMI1.3 braucht man, wenn man die neuen Tonformate komprimiert übertragen möchte.
Das ist allerdings vor allem fürs Marketing nützlich.

Der Rotel aber kann HDMI nur durschalten und es nicht verarbeiten. Sehr schade für so ein Gerät.


ich glaube schade ist für sowas wohl leicht untertrieben, das ist in höchstem male ärgerlich!ist das ne reine soft- oder hardware sache? vlt gibts ja nen tolles update sehe gerade das der 1058 es kann,hätte ich wohl doch noch bissl warten sollen mit dem kauf..
Grumbler
Inventar
#17 erstellt: 22. Dez 2007, 18:55

skyp83 schrieb:

ist das ne reine soft- oder hardware sache? vlt gibts ja nen tolles update sehe gerade das der 1058 es kann,hätte ich wohl doch noch bissl warten sollen mit dem kauf..

So wie Rotel es beschreibt, ist die Hardware nicht vorhanden. Es nur ein einfacher Umschaltchip für etwas mehr Komfort integriert.
skyp83
Stammgast
#18 erstellt: 22. Dez 2007, 20:51
wo im gottes namen findest du solche infos? also in der Anleitung und auf der offiziellen webseite wohl nicht, da hab ich alles durch
Grumbler
Inventar
#19 erstellt: 22. Dez 2007, 21:10

skyp83 schrieb:
wo im gottes namen findest du solche infos? also in der Anleitung und auf der offiziellen webseite wohl nicht, da hab ich alles durch :)

Dass auf der Webseite nicht steht was er tolles über HDMI kann ist schonmal ein Indiz.

Aber in der Anleitung steht folgendes:
The RSX-1057 provides pass-through HDMI
switching only. It will send an HDMI digital
signal from a source component to the TV
monitor

"Switching only" finde ich eindeutig.

Ach auf Seite 18 (pdf von der HP) stehts doch:
The implementation of the HDMI
pass-through switching does not support audio
signals; thus, a separate audio connection is
necessary from an HDMI component.
skyp83
Stammgast
#20 erstellt: 22. Dez 2007, 21:23
das hatte ich oben auch schon geschrieben,finds halt nur merkwürdig das ich auf dem lcd ton habe ohne besagte separate audioverbindung..deswegen hatte ich bis dato noch hoffnung das es ne einstellungssache ist aber höchstwahrscheinlich gehts hier nur um digitale signale,analoge wird er wohl doch senden können
Grumbler
Inventar
#21 erstellt: 22. Dez 2007, 21:27

skyp83 schrieb:
das hatte ich oben auch schon geschrieben,finds halt nur merkwürdig das ich auf dem lcd ton habe ohne besagte separate audioverbindung..deswegen hatte ich bis dato noch hoffnung das es ne einstellungssache ist aber höchstwahrscheinlich gehts hier nur um digitale signale,analoge wird er wohl doch senden können

Du hast Ton auf dem LCD, weil die Quelle den über HDMI mitsendet, nehme ich mal an.
Hab' jetzt den Setup nicht genau im Blick.
skyp83
Stammgast
#22 erstellt: 22. Dez 2007, 21:40
was dann quasi heißt er kann auch audio durchschleifen, anscheinend fehlt nur der chip um das ganze zu verarbeiten und direkt über den receiver zu wiederzugeben...nach wie vor ärgerlich aber naja normales dts hört sich ja auch geil an auf dem ding.. danke für die infos, gibts eig. noch irgendwo ein forum direkt für rotel?
Splash
Stammgast
#23 erstellt: 21. Jan 2008, 17:05
ich möchte den Thread hier wieder auffrischen. Bin auch etwas am Grübeln. Habe ebenfalls besagten Rotel.

Als ich mir das Teil vergangenen Spätfrühling kaufte ging ich davon aus, dass ich es im Falle einer neuen Ton- oder Bildnorm upgraden kann. Schliesslich kostet es auch deutlich mehr als ein Yamaha oder Pioneer mit vergleichbarer Ausstattung. Klar, der Rotel ist wertiger und klingt besser, aber dass er in Sachen Tonnorm bereits "veraltet" ist nervt schon.

Hat jemand Erfahrungen mit Upgrades bei Rotel?
RD-Home
Stammgast
#24 erstellt: 21. Jan 2008, 17:56
Hallo zusammen

Da ich meinen DENON 3808 wieder zurückgeben werde - Ärger mit dem 2. Gerät - hatte ich mich u.a. auch bei ROTEL umgesehen. Es gibt dort aktuell kein Gerät was HDMI 1.3a und die neuen Tonformate unterstützt, das hat mich auch unangenehm überrascht. Des weiteren gibt es bei anderen Premium Herstellern auch nix in der Art (T&A, NAD, Accuphase).

Das er kein Audio über HDMI kann steht aber in der Bedienungsanleitung:
Zitat Seite 61:

Durch die Implementierung
eines „Passthrough“ erfolgt keine Decodierung
der Audiosignale, so dass eine separate
Audioverbindung zu einer HDMI-Komponente
hergestellt werden muss.


Gruß

Roland
Splash
Stammgast
#25 erstellt: 21. Jan 2008, 19:51
mich stört das Fehlen von HDMI 1.3 nicht. Mit einem optischen Kabel bekommt der Receiver den 5.1 oder 7.1-Sound. Mich stört die fehlende (?) Möglichkeit, später den Receiver auf TrueHD upgraden zu können.
skyp83
Stammgast
#26 erstellt: 22. Jan 2008, 15:07
schön zu sehen das das auch andere stört aber können wir wohl leider nicht ändern..ist das denn generell einfach upzugraden auf true hd mit anderen receivern? hab ich noch nie gehört das das möglich ist!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Rotel RSX 1057
bigkerem am 02.07.2009  –  Letzte Antwort am 02.07.2009  –  2 Beiträge
ROTEL RSX-1057 ERFAHRUNGEN
StingerXXL am 29.07.2006  –  Letzte Antwort am 23.06.2010  –  613 Beiträge
ROTEL RSX 1057 + Endverstärker
steppes65 am 30.03.2009  –  Letzte Antwort am 31.03.2009  –  5 Beiträge
Rotel RSX-1057 !
Bass-Statt-Höhen08 am 04.01.2009  –  Letzte Antwort am 04.01.2009  –  2 Beiträge
Rotel RSX-1057
timowulf am 10.12.2008  –  Letzte Antwort am 10.12.2008  –  5 Beiträge
Rotel RSX 1057 Fehler ?
bubiboy43 am 20.09.2012  –  Letzte Antwort am 20.09.2012  –  3 Beiträge
Problem mit Rotel RSX 1057
skyp83 am 23.08.2009  –  Letzte Antwort am 23.08.2009  –  6 Beiträge
Rotel RSX 1057 - OSD Menue
B.P. am 13.09.2009  –  Letzte Antwort am 13.09.2009  –  3 Beiträge
Rotel RSX-1057 Problem im 3.0 Betrieb
tsnud am 02.08.2013  –  Letzte Antwort am 16.12.2013  –  2 Beiträge
Rotel 1058 kein Ton über HDMI
bautzel am 21.04.2010  –  Letzte Antwort am 22.04.2010  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2007
2008

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder906.853 ( Heute: 34 )
  • Neuestes MitgliedHthjhh_hvv
  • Gesamtzahl an Themen1.513.875
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.797.781

Hersteller in diesem Thread Widget schließen