[Yamaha 3900] HDMI Out Problem

+A -A
Autor
Beitrag
venium
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 02. Aug 2009, 21:49
Hi zusammen,
ich stehe seit heute vor einem Problem und komme einfach nicht weiter und hoffe ihr könnt mir dabei helfen.
Ich habe bislang meinen Yamaha 3900 über compositevideo an meinem Röhrenfernseher betrieben. Nun habe ich von meinen Eltern ihren Loewe Xelos 32 LCD bekommen und wollte nun meinen Receiver über HDMI Out mit dem LCD verbinden.
Leider konnte der Fernseh kein Signal vom Receiver erkennen. Nun stehe ich vor einem Rätsel, da ich die verwendeten HDMI Kabel an der Audioverbindung von Receiver zu Blurayplayer getestet hatte und diese zumindest funktionierten. Wie auch immer, wenn ich den Blurayplayer nicht über den AVR sondern direkt mit dem LCD verbinde klappt alles ohne Probleme nur wenn ich den AVR zwischenschalte.
Meine Vermutung ist, dass die HDMI OUTS defekt sind. Ich hoffe nicht, da ich nicht unbedingt das Gerät zum Händler bringen wollte.
Ich hoffe euch fällt noch was ein.
Vielen Dank schonmal!


[Beitrag von venium am 02. Aug 2009, 21:50 bearbeitet]
ralph1964
Inventar
#2 erstellt: 02. Aug 2009, 22:27
Da der 3900 2 Hdmi-Ausgänge hat, hast Du bei diesem die richtige Ausgangsbuchse gewählt? Siehe BA, Seite 37/Wahl der HDMI OUT-Buchse.

Grüsse Ralph
venium
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 02. Aug 2009, 22:31
hab beide probiert in den einstellungen auch mal rumexperiementiert hat auch nichts geholfen, dann den receiver auch mal auf die werkseinstellungen zurückgesetzt hat auch nichts geholfen
Eminenz
Inventar
#4 erstellt: 03. Aug 2009, 07:12

venium schrieb:
hab beide probiert in den einstellungen auch mal rumexperiementiert hat auch nichts geholfen, dann den receiver auch mal auf die werkseinstellungen zurückgesetzt hat auch nichts geholfen :(


Unterstützt der Loewe evtl nicht die Auflösung, die der Yamaha ausgibt?
venium
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 03. Aug 2009, 23:30
ja, weil ich hab alle möglichen auflösungen mit dem bluray am loewe ausprobiert und diese dann dementsprechend per monitor am avr eingestellt .. end vom lied war,dass er ihn immer noch nicht erkennt .. ich befürchte ich muss das gute stück doch einschicken
Eminenz
Inventar
#6 erstellt: 04. Aug 2009, 07:11

venium schrieb:
ja, weil ich hab alle möglichen auflösungen mit dem bluray am loewe ausprobiert und diese dann dementsprechend per monitor am avr eingestellt .. end vom lied war,dass er ihn immer noch nicht erkennt .. ich befürchte ich muss das gute stück doch einschicken


Ich würde erstmal Kabel tauschen, beide HDMI-Ausgänge ausprobieren, eine andere Quelle anschließen usw, ich glaube kaum, dass das am Yamaha liegt.
venium
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 04. Aug 2009, 14:46

Eminenz schrieb:

venium schrieb:
ja, weil ich hab alle möglichen auflösungen mit dem bluray am loewe ausprobiert und diese dann dementsprechend per monitor am avr eingestellt .. end vom lied war,dass er ihn immer noch nicht erkennt .. ich befürchte ich muss das gute stück doch einschicken


Ich würde erstmal Kabel tauschen, beide HDMI-Ausgänge ausprobieren, eine andere Quelle anschließen usw, ich glaube kaum, dass das am Yamaha liegt.


Wäre zu schön gewesen, wenn es so einfach wäre. War nun heute morgen bei meinem HIFI Händler und wir haben nochmals mit seinen Geräten alles rumexerziert und haben es auch nicht zum laufen gebracht. Also scheint wohl oder übel an der Videosektion zu liegen. Habe zum Glück direkt ein Ersatzgerät mitbekommen. (Bei dem es jetzt übrigens direkt funktioniert hat) =)
Danke trotzdem für eure Bemühungen!
Eminenz
Inventar
#8 erstellt: 05. Aug 2009, 07:43
Na prima. Defekte bei Yamaha sind eher ungewöhnlich, deshalb geht man zuweilen erst von einer fehlerhaften Einstellung/Anschluss aus

Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha RX-V 3900 Problem mit 2ten Hdmi Ausgang
ZZ82 am 10.09.2009  –  Letzte Antwort am 25.09.2009  –  3 Beiträge
mal wieder eine frage (Yamaha RX-V 3900)
falki23 am 16.10.2009  –  Letzte Antwort am 16.10.2009  –  3 Beiträge
YAMAHA RX V567 HDMI OUT PROBLEM
hartmanj am 11.01.2011  –  Letzte Antwort am 10.08.2011  –  15 Beiträge
Yamaha RX V2020 HDMI Out Problem
dennis910 am 03.01.2013  –  Letzte Antwort am 11.01.2013  –  7 Beiträge
Yamaha rx-v371 HDMI out Problem
Armymen am 18.08.2015  –  Letzte Antwort am 19.08.2015  –  2 Beiträge
Yamaha RX-V473 HDMI Out
chrisde5 am 01.03.2016  –  Letzte Antwort am 02.03.2016  –  2 Beiträge
Component IN --> HDMI OUT
David83 am 23.04.2014  –  Letzte Antwort am 23.04.2014  –  5 Beiträge
Yamaha RX-V473 Audio-out und hdmi
Ralf10000 am 20.07.2012  –  Letzte Antwort am 13.08.2012  –  7 Beiträge
Yamaha rx-v677 HDMI OUT deaktivieren
pmc am 03.12.2014  –  Letzte Antwort am 03.12.2014  –  3 Beiträge
Yamaha RX-V 367, HDMI OUT Kurzschluss
Amper79 am 24.01.2016  –  Letzte Antwort am 25.01.2016  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Yamaha Widget schließen

  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.667 ( Heute: 24 )
  • Neuestes MitgliediMarco905
  • Gesamtzahl an Themen1.376.459
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.217.165