Yamaha RX-V1900: DSD und LS-Management?

+A -A
Autor
Beitrag
Mickey_Mouse
Inventar
#1 erstellt: 10. Jun 2009, 22:32
da ich (wie so oft) aus der BDA nicht 100%ig schlau werde:

stehen alle Features (speziell die Laufzeitkorrektur/Entfernungsanpassung für die LS) des AVR auch dann bereit, wenn er mit einem DSD (SACD) Signal per HDMI gefüttert wird?

Falls ja, wäre die LZK auch im Pure-Direct Mode aktiv?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha RX-V1900 Kaputt?
NamenlosSE am 18.06.2009  –  Letzte Antwort am 18.06.2009  –  13 Beiträge
Yamaha RX-V1900 Displayfehler ?
Der_Ben am 09.02.2011  –  Letzte Antwort am 10.02.2011  –  5 Beiträge
Yamaha rx-v1900 HDMI Audiproblem
speedracer2000 am 10.11.2009  –  Letzte Antwort am 11.11.2009  –  10 Beiträge
Yamaha RX-V1900 oder RX-V2700?
global-skywalker am 01.04.2011  –  Letzte Antwort am 07.04.2011  –  18 Beiträge
YAMAHA RX-V1900/3900 und DSP-Z7!
celle am 07.08.2008  –  Letzte Antwort am 20.11.2017  –  5774 Beiträge
Yamaha RX-V1900 Stereobetrieb und Sub ?
fredi33 am 30.09.2010  –  Letzte Antwort am 02.10.2010  –  12 Beiträge
Kein überragender Klang beim Yamaha RX-V1900
kishoun45 am 11.11.2012  –  Letzte Antwort am 03.12.2012  –  15 Beiträge
Subwoofer über Systemkabel. Yamaha RX-V1900
paule.paulaender am 17.11.2015  –  Letzte Antwort am 18.11.2015  –  3 Beiträge
Yamaha RX V1900 Zonenansteuerung über mehrere Geschosse?
bacboy am 23.11.2010  –  Letzte Antwort am 27.11.2010  –  11 Beiträge
Yamaha RX-V1900
Nightx am 08.01.2010  –  Letzte Antwort am 08.01.2010  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder834.201 ( Heute: 118 )
  • Neuestes MitgliedBartPJE
  • Gesamtzahl an Themen1.389.896
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.466.429

Hersteller in diesem Thread Widget schließen