Yamaha RX-V767 anschluss Subwoofer funktioniert nicht

+A -A
Autor
Beitrag
genomic
Neuling
#1 erstellt: 10. Okt 2011, 10:17
Hi,
hab grade über google das forum gefunden und hoffe das man mir hier helfen kann.

ich habe mir einen Yamaha RX-V767 gekauft an dem ich ein Teufel Concept G THX 7.1 System angeschlossen habe
(habe erst nicht gesehen das dass Teufel Concept G auch ein 7.1 soundsystem hat)
wollte sie jetzt miteinander verbinden(satellitenlautsprecher und subwoofer an den yamaha reciever anschliessen)
aus den Satellitenlautsprecher kommt auch sound raus nur aus dem subwoofer kommt nix, habe gelesen das man ihn auch nur als subwoofer benutzen kann. habe mir extra ein "NF-Audiokabel Switch Mono Sub Cinch-Kabel" bestellt(stand in der anleitung des recievers)
muss ich noch irgendwelche einstellen an dem yamaha vornehmen damit der subwoofer auch funktioniert?


hoffe ihr könnt mir weiter helfen!!!


mfg
genomic
Passat
Moderator
#2 erstellt: 10. Okt 2011, 11:34
Wann funktioniert der Subwoofer nicht?
Bei Stereo oder Surround?

Bei Stereo ist es normal, denn Stereo ist 2.0!

Soll der Subwoofer auch bei Stereo mitspielen, musst du im Setup "Extra Bass" aktivieren oder die Frontlautsprecher auf Small stellen.

Oder hast du etwa den Pre-Out mit dem Mehrkanaleingang verwechselt?
Alle Ausgänge am Yamaha sind weiß unterlegt!

Grüsse
Roman


[Beitrag von Passat am 10. Okt 2011, 11:35 bearbeitet]
genomic
Neuling
#3 erstellt: 11. Okt 2011, 10:07
habe es bei surround probiert und in stereo,
hat beides nicht funktioniert.

das mit dem extra bass werde ich heute abend mal versuchen.

habe es wie folgt angeschlossen:
yamaha
habe es auch an sub 1 und sub 2 versucht, ging aber alles nicht...
Eminenz
Inventar
#4 erstellt: 11. Okt 2011, 10:14
Verbinde den Sub mit dem SUB 1 (Pre-Out) und aktiviere das automatische Einmess-System. Stelle den Sub (am Sub) dann auf "ON".

Kommt bei dem Vorgang ein Ton aus dem Subwoofer?
Passat
Moderator
#5 erstellt: 11. Okt 2011, 10:18
Auf dem Bild hast du das Kabel am Eingang angeschlossen, du musst es am Ausgang anschließen, d.h. an Sub 1 oder Sub 2.

Grüsse
Roman
genomic
Neuling
#6 erstellt: 12. Okt 2011, 08:06
also hab es jetzt an sub 1 angeschlossen, beim einmessen kam ein ton, er war aber sehr leise im gegensatz zu den anderen.
am reciever wird auch angezeitg das ein sub angeschlossen ist.
habe grad einen film angemacht um es zu testen dabei blieb der sub wieder stumm....
Eminenz
Inventar
#7 erstellt: 12. Okt 2011, 08:09
Auf was steht der Lautstärkeregler am Sub?

Wenn du im Filmbetrieb vorsichtig mit dem Finger an die Sub-Membran fasst, bewegt sich diese?

Bist du sicher, dass von der Quelle 5.1 am Receiver ankommt?
genomic
Neuling
#8 erstellt: 12. Okt 2011, 08:41
am sub dirket kan man nur die frequenz einstellen, habe es da suf 160Hz gestellt.
habe jetzt zwei quellen ausprobiert, einmal meine ps3 mit God of War und einmal einen film über ICY BOX IB-MP305A-B.
bei beiden kommt nix auf dem sub und es bewegt sich auch nix.
beim einlesen war aber ein leiser stumpfer ton zu hören
Eminenz
Inventar
#9 erstellt: 12. Okt 2011, 09:38
Hmm. Beim Einmessen sollte es schon etwas lauter sein.

Man ließt häufig von Yamaha/Teufel Subwoofer Problemen, das wäre jetzt noch mein nächster Tipp. Vielleicht fällt Roman noch was ein.
luzifer_bln
Stammgast
#10 erstellt: 16. Okt 2011, 08:49
Nochmal von mir der Tip, den ich allen Yammi-Besitzern geben kann: Beim Einmessen den Lautstärke-Regler des Sub auf höchstens 1/4 stellen, den Crossover-Regler auf vollen Anschlag. Der bleibt dann auch dort.
Nach dem Einmessvorgang im Setup des AVR den Sub auf volle Kanne stellen. Extrabass möglichst immer aktivieren.
Dann die Lautstärke am Sub selbst auf den gewünschten Pegel einstellen. Die Crossover-Frequenz braucht man nur verändern, wenn einem die Bassverteilung Front zu Sub nicht zusagt.
Die Yammis sind allgemein recht dünn am Sub-PreOut. Zumindestens die X67iger. Und beim Zusammenspiel mit Teufel-Sub´s scheint es offensichtlich mehr Probleme zu geben wie mit Sub´s anderer Hersteller.
Knups
Schaut ab und zu mal vorbei
#11 erstellt: 14. Mrz 2013, 07:09
Folgende Frage zur Yamaha/Teufel-Kombination.
Hatte bisher einen V767 und die Consono 35 dran - alles supi.
Nun hab ich - durch Komplettumgestaltung des Wohnzimmers meinen V767 von schwarz in silber getauscht via EBAY und mir ein neues Tefelset-Set gegönnt (Columa® 300 Mk2 "5.1-Set M" ) Gestern den Spass zusammengesteckt und nun ist bei jeder Quellenumschaltung oder wenn der Volumenregler auf "null" gestellt wird und wieder von null auf erste Stufe "laut" im Subwoofer immer ein deutlich hörbares "Plop" zu vernehmen. Den Einmessvorgang habe ich zwar noch nicht durchgefuehrt, aber damit sollte es nix zu tun haben. Meine Bedenken gehen dahin, das der von mir als intakt erworbene V767 einen treffer hat.
Kann mir vielleicht einer `nen Tip geben bzw. eine Aussage dazu machen.

Vielen Dank vorab
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha RX- V767
Dieter_Helmig am 02.06.2011  –  Letzte Antwort am 04.06.2011  –  9 Beiträge
nubox681 + Yamaha rx v767 Problem
kaesemann am 27.10.2011  –  Letzte Antwort am 27.10.2011  –  5 Beiträge
Yamaha RX-V767 Subwoofer Problem
el.Mojito79 am 21.01.2015  –  Letzte Antwort am 21.01.2015  –  4 Beiträge
Yamaha RX-V767 Upscaling
Franny am 21.04.2011  –  Letzte Antwort am 24.05.2011  –  6 Beiträge
BITTE HELFT MIR ! Wie schließ ich meinen Subwoofer (nicht aktiv) am Yamaha rx-v767 an
satzi am 28.08.2010  –  Letzte Antwort am 28.08.2010  –  26 Beiträge
Yamaha RX-V767 ARC Problem
darthi am 13.12.2014  –  Letzte Antwort am 13.12.2014  –  2 Beiträge
Kotrollmonitor für Yamaha RX v767
macfreon am 04.06.2012  –  Letzte Antwort am 17.06.2012  –  5 Beiträge
Yamaha RX-V767: 2CH Stereowiedergabe mit Subwoofer?
Usko am 19.05.2011  –  Letzte Antwort am 29.01.2017  –  4 Beiträge
Subwoofer funktioniert nicht mit Yamaha RX-V 479
Micro-Michel am 06.09.2015  –  Letzte Antwort am 10.12.2015  –  20 Beiträge
RX-V767 zu schwach oder defekt?
chris_coffee am 09.05.2011  –  Letzte Antwort am 06.06.2011  –  40 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder834.201 ( Heute: 29 )
  • Neuestes MitgliedPandinr1
  • Gesamtzahl an Themen1.389.837
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.465.406

Hersteller in diesem Thread Widget schließen