Yamaha 3010 Kompabilitätsprobleme HDMI

+A -A
Autor
Beitrag
Devil-HK
Stammgast
#1 erstellt: 02. Apr 2012, 11:02
Yamaha RX-A3010 und Panasonic BDT-310 -> weder Ton noch Bild

BDT-310 direkt am TV läuft
HDMI-Kabel alle getestet -> keine Fehler
elchupacabre
Inventar
#2 erstellt: 02. Apr 2012, 11:03
Hast du beim BDT vielleicht die Signalausgabe verändert im Menü?

Tritt das Problem bei allen Medien auf?
Devil-HK
Stammgast
#3 erstellt: 02. Apr 2012, 11:12
Ich hatte keine Einstellungen oder so verändert.
Das Gerät würde in der Zwischenzeit auch nicht irgendwie abgebaut oder sonstiges (noch nicht einmal Staub gewischt ).

Problem tritt bei CD,DVd,BD auf.
Aber geht komischerweise direkt am TV ohne Probleme, demnach kann es ja eigentlich nicht an der Hardware liegen.

Das einzige was ich heute morgen gemacht habe, ist das YPAO gestartet und die LS eingemessen. Dürfte aber ja keinen Einfluss auf die HDMI-Eingänge, Verarbeitung etc. haben - denke ich.

Muss jetzt leider mal weg, bin aber heute Abend garantiert wieder hier!!!!!!!
Honda_Steffen
Inventar
#4 erstellt: 02. Apr 2012, 12:46
Wundert mich eigentlich - hab zwar nur den 2010er.........aber absolut Null Probleme mit HDMI Geschichten.

Bluray, Mediaplayer, Sat-Receiver, 2 Bildschirme laufen drüber......alles über HDMI. Alles perfekt. Auch das durchschleifen ohne das der AVR an ist ohne Probleme.
SatHopper
Inventar
#5 erstellt: 02. Apr 2012, 12:55
Hast Du evtl. versehentlich den HDMI-Out verändert?
Standardmäßig wird ja das gleiche Signal an beiden Ausgängen ausgegeben, aber man kann auch gezielt auf HDMI1 oder HDMI2 stellen, zumindest beim Vorgänger 3067 den ich habe....

Und TV im Standby könnte funktionieren, weil ja dort die Ausgabe fest voreingestellt wird.

Ist nur so eine Idee

Bye
SatHopper
Devil-HK
Stammgast
#6 erstellt: 02. Apr 2012, 18:43
@SatHopper:
Nein, ansonsten würde auch der TV-Tuner nicht funktionieren
SatHopper
Inventar
#7 erstellt: 02. Apr 2012, 19:25
Wie meinst Du denn das mit "direkt am TV" bzw. TV-Tuner?

Das direkte Anstöpseln des Players an den Fernseher umgeht ja den AVR komplett.
Und die Standby-Funktion legt die Ausgabe am HDMI-Port fest und ist daher unabhängig vom HDMI-Out.
Oder meinst Du, dass ein angeschlossener Sat-Receiver über den AV-Receiver funktioniert, aber der BluRay-Player nicht?

Mir zumindest ist nicht ganz klar, wie es gemeint ist....
Nordjaeger
Inventar
#8 erstellt: 02. Apr 2012, 19:34
kontrollier bitte noch einmal deine Anschlüsse, vielleicht liegt dort ein simpler Fehler vor HDMI out in den TV und die anderen in die HDMI Eingänge des AVR `s
Devil-HK
Stammgast
#9 erstellt: 02. Apr 2012, 19:38
@SatHopper:
Wie meinst Du denn das mit "direkt am TV" bzw. TV-Tuner?

Das direkte Anstöpseln des Players an den Fernseher umgeht ja den AVR komplett.
Richtig, damit hatte ich den BD-Player auf Funktion überprüft.
Und die Standby-Funktion legt die Ausgabe am HDMI-Port fest und ist daher unabhängig vom HDMI-Out.

Oder meinst Du, dass ein angeschlossener Sat-Receiver über den AV-Receiver funktioniert, aber der BluRay-Player nicht? Genau



Habe gerade meinen Beamer (HDMI-OUT2) mal ausprobiert, ob das Problem auf mein TV (HDMI-OUT1) beschränkt ist oder beide Geräte betroffen sind, was man so aus Verzweiflung so probiert -> und auf einmal springt das Bild auf dem TV an!!!!!!!

Kann mir mal jemand das erklären???

Auf jeden Fall läuft wieder alles, aber ohne jegliche Erklärung bzw. Verständnis

Nordjaeger
Inventar
#10 erstellt: 03. Apr 2012, 16:49
vielleicht war der Stecker locker.
Devil-HK
Stammgast
#11 erstellt: 03. Apr 2012, 19:49
Da glaub ich eher, ich habe eine Schraube locker

Nee, an den steckern ist ja nichts geändert worden, das hängt irgednwie mit der Einstellung zusammen, auf welchem HDMI-Out das Signal gelegt werden soll, hatte beide Out's aktiviert, jetzt schalte ich immer für das jeweilige Gerät um
Wenn ich beide Outs aktiveirt habe, muss ich beide Endverbrauch anschalten, damit der TV funktioniert, sobald der Beamer dektiviert wird, fällt das Signal auch auf dem TV aus, die bekannte Problematik folgt....

Bin damit aber nicht glücklich...
Passat
Moderator
#12 erstellt: 03. Apr 2012, 20:33
Speicher das doch einfach auf eine Scene, welcher HDMI-Out aktiv ist.

Das Verhalten ist übrigens u.U. normal, da das HDMI-Handshake mit beiden Geräten stattfindet.

Grüsse
Roman
Devil-HK
Stammgast
#13 erstellt: 03. Apr 2012, 20:39
Danke für den Tip, mit der Speicherfunktion muss ich mich noch auseinander setzen.

Honda_Steffen
Inventar
#14 erstellt: 03. Apr 2012, 22:04
Schalte das ganze Handshake Zeugs aus.

Ich hab seit kurzen auf beiden Ausgängen einen bildschirm hängen, und es funktioniert einwandfrei bei der Einstellung fuer HDMI Out 1+ 2 gleichzeitig.

Ist aber auch alles in Szenen abgespeichert.
Devil-HK
Stammgast
#15 erstellt: 03. Apr 2012, 23:11
"Schalte das ganze Handshake Zeugs aus."

WIE??
Oder die passende Seite in der BDA, die kenne ich bald auswendig

Passat
Moderator
#16 erstellt: 03. Apr 2012, 23:16
Das ist Unsinn.
Die Handshake-Geschichte lässt sich nicht ausschalten.
Die ist integraler Bestandteil von HDMI.

Grüsse
Roman
Honda_Steffen
Inventar
#17 erstellt: 04. Apr 2012, 08:18
ich mein ja auch diesen Kram das sich die Geräte über HDMI verständigen sollen - dieses HDMI Steuerungszeugs halt
elchupacabre
Inventar
#18 erstellt: 04. Apr 2012, 08:29
Auch HDMI Control genannt.
Honda_Steffen
Inventar
#19 erstellt: 04. Apr 2012, 09:55
Ja.....lag mir auf der Zunge und wollte nicht raus
Devil-HK
Stammgast
#20 erstellt: 04. Apr 2012, 13:03
Hat aber leider keinen Einfluss auf den Fehler, schon ausprobiert....
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha 3010 Einstellungfrage
Mario1998 am 06.11.2015  –  Letzte Antwort am 06.11.2015  –  5 Beiträge
Yamaha RX-A 3010 - manchmal fehlen die Backsurround
Errkah am 20.11.2014  –  Letzte Antwort am 21.11.2014  –  10 Beiträge
Yamaha RX-A 3010 Einstellung?
ursus6666 am 13.12.2013  –  Letzte Antwort am 13.12.2013  –  5 Beiträge
3010: Problem mit Ton bei TV (z. B. bei Fussball)
Gringo82 am 11.09.2012  –  Letzte Antwort am 12.09.2012  –  3 Beiträge
Yamaha RX-A 3010 Trennfrequenz / Front = Groß?
Thooradin am 30.01.2017  –  Letzte Antwort am 12.10.2017  –  8 Beiträge
Yamaha RX-A 3010 geht bei hohen Pegeln aus
€mJaY am 13.12.2012  –  Letzte Antwort am 14.12.2012  –  6 Beiträge
Yamaha 467 HDMI Soundprobleme
Timo081 am 04.12.2010  –  Letzte Antwort am 04.12.2010  –  8 Beiträge
Yamaha 367 HDMI Probleme
znaeb am 17.08.2010  –  Letzte Antwort am 30.08.2010  –  5 Beiträge
Yamaha RX-V661 HDMI
Crypdos am 11.01.2010  –  Letzte Antwort am 11.01.2010  –  2 Beiträge
Yamaha V563 HDMI Problem
hesiro am 06.11.2009  –  Letzte Antwort am 07.11.2009  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder826.839 ( Heute: 36 )
  • Neuestes MitgliedJolly123
  • Gesamtzahl an Themen1.382.556
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.334.093

Hersteller in diesem Thread Widget schließen