Audio vom TV über HDMI zum Receiver

+A -A
Autor
Beitrag
Ro-la-nd
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 11. Okt 2012, 00:18
Hallöle.

Ich habe jetzt den HDMI-Out1 meines A810 an den ARC-HDMI meines LG LM620 angestöpselt.
Und irgendwie bin ich zu deppert den TV-Ton am Receiver auszugeben.

Am LG-TV ist ARC auf AN.

Irgendwie muss der Receiver doch checken dass er als Eingang den HDMI-Out nehmen soll.
Ich dachte auch ich könnte den SCENE TV Button so programmieren dass wenn ich draufdrücke automatisch der Input auf HDMI-Out1 geschaltet wird...

Irgendwie steh ich am Schlauch.
Die Anleitung des Receivers ist auch nicht unbedingt eine Hilfe... was das HDMI Ein/Aus angeht.

Vielleicht krieg ich von euch den entscheidenden Tipp.

Schöne Grüße.

Roland
Passat
Moderator
#2 erstellt: 11. Okt 2012, 00:31
Hast du am Yamaha und am TV auch die HDMI-Steuerung eingeschaltet?
Die ist lt. HDMI-Spezifikationen zwingend nötig für den ARC.

Und schau mal beim TV, ob man da nicht die Tonausgabe auf Extern o.Ä. stellen muß, wenn man den ARC verwenden will.

Grüße
Roman
Ro-la-nd
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 11. Okt 2012, 08:47
Hallo Roman.

Das grenzt ja an 24h Support Dankeschön!
Ich hab dann noch nachts rumprobiert. Ich kann zwar am TV bei der Tonausgabe zwischen TV-Lautsprecher und externe Lautsprecher wählen... macht aber keinen Unterschied: kein Ton.

Dann habe ich am TV unter "Source" den HDMI-Eingang markiert (ohne Enter zu drücken) und dann kann man die Simplink Funktionen anwählen: Das wäre externes Gerät über HDMI steuern und separat externes Gerät über HDMI ein-/ausschalten.
Hier habe ich nur Gerät steuern angewählt.
Leider ist dann die grafische Darstellung der an den TV-HDMI-Eingängen hängen Geräte anders: Es ist nicht nur der AV-Receiver am HDMI1 dargestellt sondern auch der am Yamaha angeschlossene BR/Sat-Receiver.

Aber so kriege ich den TV-Ton über das HDMI-Kabel zum Receiver.

Das Blöde: Trotz nicht aktivierter "Gerät über HDMI ein-/ausschalten" Funktion schaltet sich der Sat-Receiver ungewollt ein.
Und wie gesagt ist die grafische Darstellung der Inputs am TV nicht toll.

Ich glaube ich werde da ein LWL-Strippe vom TV zum Yamaha verwenden und bei "Scene TV" auf den AV-Eingang schalten. Das taugt mir im Moment besser... vielleicht wenn ich das Teil komplett eingestellt habe probier ich nochmal damit rum. Es werden eben mehrere Geräte miteinander verbunden und einmal will man eine Steuerfunktion haben... ein anderes mal eben nicht. Das kann die Technik nicht wissen.

Schöne Grüße.

Roland
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
kein Ton vom TV über HDMI-ARC!
stdue am 06.09.2012  –  Letzte Antwort am 09.09.2012  –  12 Beiträge
TV-Ton über HDMI ARC an Receiver
crodani am 21.07.2017  –  Letzte Antwort am 21.07.2017  –  8 Beiträge
Kein Ton vom TV
-dirkhb- am 18.10.2013  –  Letzte Antwort am 20.10.2013  –  7 Beiträge
Bild per HDMI und Audio über optischen Eingang (Apple TV an RX-A2020)
Stada am 18.05.2014  –  Letzte Antwort am 20.05.2014  –  7 Beiträge
RX-A730 Ton über HDMI
*tompkins* am 21.07.2014  –  Letzte Antwort am 24.07.2014  –  7 Beiträge
Yamaha RX-V363 Audio über HDMI?
soppman am 24.03.2009  –  Letzte Antwort am 10.05.2013  –  8 Beiträge
HDMI Signal an TV und Beamer
schluri am 01.06.2012  –  Letzte Antwort am 06.06.2012  –  12 Beiträge
Audio von TV nach RX-V673 wiedergeben
SchNaake am 05.02.2015  –  Letzte Antwort am 20.02.2015  –  3 Beiträge
Yamaha RX-V471 - 5.1 digital über ARC vom TV
astromarkus am 01.01.2012  –  Letzte Antwort am 06.01.2012  –  12 Beiträge
Ton vom tv zum avr nicht vorhanden
ossistar am 02.11.2014  –  Letzte Antwort am 02.11.2014  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Yamaha Widget schließen

  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.931 ( Heute: 13 )
  • Neuestes MitgliedPatrika
  • Gesamtzahl an Themen1.376.929
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.226.486