RX-V473+LG42lm760s ARC Probleme

+A -A
Autor
Beitrag
Ibrahm
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 04. Jan 2013, 10:51
Hallo Foren Gemeinde,

ich hab seid eingigen Tagen die oben genannten Geräte neu bei mir zu Hause.

Leider bekomme ich ARC nicht gescheid hin. Als Siganlquelle dient ein HD Kabelreceiver von Kabel Dt.
Alles ist über HDMI folgendermaßen mit einander verbunden.

Samsung HD Receiver in HDMI 1 Eingang beim 473
vom 473 über HDMI out zum LG HDMI 1 (ARC)

Beim 473 HDMI Steuerung aktiviert und beim LG Lautsprecher auf extern gestellt, ARC aktiviert und Tonausgabe auf automatisch. Wenn ich nun mit dem Fernseher im Inet unterwegs bin oder in Mediatheken Trailer anguck schaltet der 473 automatisch auf den AV1 Toneingang um und ich hab somit keinen Ton (kann man ja bei der HDMI Steuerung einstellen welcher AV genommen werdenn soll).

Heißt das, dass ich wenn ich ARC nutzen will immer noch ein Kabel vom LG zum AVR ziehen muss (z.B. zum AV1)?? Dachte immer da reicht das HDMI Kabel vom 473 zum Fernseher und das darüber auch der Ton dann wieder zurück geschickt wird.

Hab auch schon verschiedene HDMI Kabel ausprobiert leider keine besserung.

Hat da jemand ne Idee was ich falsch mache??
Ibrahm
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 08. Jan 2013, 23:13
UPDATE

Hab hier Forum gelesen das man auch Simplink beim LG aktivieren muss. Nun kann ich zwar über LG FB die Lautstärke verstellen, aber ARC hat immer noch das gleiche Problem wie oben beschrieben. Hat wirklich keiner einen Tipp was ich noch machen könnte.


[Beitrag von Ibrahm am 08. Jan 2013, 23:14 bearbeitet]
ChrisL75
Inventar
#3 erstellt: 09. Jan 2013, 12:18
ARC macht nur Sinn den int. Ton der TV-Tuner an den AVR zu leiten. Bei externen Zuspielern sollten diese per HDMI direkt in den AVR und von dort weiter zum TV. Habe aber das gleiche Problem wenn ich die Smart-Funktionen des TV per ARC nutzen möchte, da spinnt die Kombi LG+Yamaha auch bei mir rum.
Ibrahm
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 09. Jan 2013, 12:57
Hallo Chris,

danke für Antwort. Also muss ich dann immer auf die TV Lautsprecher wechseln wenn man die Smart-Funktionen nutzen will.

Schade genau das wollte ich eigentlich mit der ARC Funktion vermeiden.


[Beitrag von Ibrahm am 09. Jan 2013, 13:00 bearbeitet]
Achim_Harms
Neuling
#5 erstellt: 09. Jan 2014, 19:43
Hallo Ibrahm,
dei Yamaha schaltet automatich auf Audio 1 um bei mir funktioniert alles bestens Ich habe den Yamaha RX-A 2020 und LG42LA6608 ich kann Smart TV,Externe Festplatte nutzen.
Gruß Achim
jekee
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 09. Jan 2014, 20:28
Hallo,

vielleicht hilft Dir der Artikel weiter. Meine Konfiguration ist Deiner sehr ähnlich und funktioniert so, wie von Dir gewünscht.

http://www.hifi-foru...m_id=276&thread=4380

Gruss jekee
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Beim einschalten der HiFi-Anlage kein Ton - HDMI ARC aktiviert
Issi1976 am 02.01.2017  –  Letzte Antwort am 03.03.2017  –  17 Beiträge
Yamaha RX V475 HDMI ARC an LG TV und HTPC
yoghi.do am 18.12.2013  –  Letzte Antwort am 20.12.2013  –  10 Beiträge
Frage zum EInstellen über Yamaha RX-473
Scoty am 17.05.2013  –  Letzte Antwort am 18.05.2013  –  12 Beiträge
HDMI Steuerung defekt? Kein ARC
buexxxi am 20.02.2016  –  Letzte Antwort am 24.02.2016  –  7 Beiträge
ARC-Probleme Yamaha RX-V473 & LG LM660
DT5 am 18.09.2012  –  Letzte Antwort am 15.09.2013  –  10 Beiträge
RX-V 475 und Sat-Receiver HDMI ARC Problem
llesche am 14.01.2014  –  Letzte Antwort am 05.10.2014  –  11 Beiträge
HDMI Problem Yamaha RX-V 473
BieneMaja93 am 11.09.2012  –  Letzte Antwort am 24.09.2012  –  9 Beiträge
ARC-Funktion beim RX-V1071
Harpyie am 01.02.2012  –  Letzte Antwort am 05.02.2012  –  3 Beiträge
HDMI Eingang nicht mehr angezeigt und ARC geht nicht mehr
BluRayOlli am 02.04.2015  –  Letzte Antwort am 03.04.2015  –  3 Beiträge
Yamaha rx-v479 Verbindung klappt nicht per arc mit LG
Jarde74 am 07.11.2015  –  Letzte Antwort am 07.11.2015  –  2 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder827.107 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedBlackLevel
  • Gesamtzahl an Themen1.383.018
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.342.403

Hersteller in diesem Thread Widget schließen