Zwei nahezu gleiche Geräte, die selben Befehle (Fernbedinung)

+A -A
Autor
Beitrag
Zalerion
Inventar
#1 erstellt: 21. Feb 2013, 02:40
Folgendes:

Ich hab als "Hauptverstärker" einen RX-V 750 und jetzt noch zum rumspielen, experimentieren und später eventuell auch einfach für mehr (vor allem Front) Lautsprecher ^ einen gebrauchten RX-V 650 geschossen.


Problem: Fernbedienung ist absolut gleich (also die Steuerung). Da ich den 650er aber eher als reine Endstufe nutze ist das erstens nicht nötig und zweitens sehr störend.

Überlegungen zur Auflösung dieses Problems:

1.
650 aufschrauben, IR-Empfänger abklemmen. Die wichtigsten Sachen kann man auch über die Front bedienen/erreichen.
Problem: Fernbedienung (und damit einige unter Umständen gerade nicht benötigten aber trotzdem wichtige Funktionen, z.B. Einmessung) nur nach Umbau wieder nutzbar.

2.
650 aufschrauben, IR-Empfänger mit einem kleinen Schalter versehen, den man nach außen legt. So könnte man ihn bei Bedarf einfach wieder zuschalten.

Da ich davon bisher keine Ahnung habe:

Ist IR mit einem Kabel "schaltbar", oder müsste man da auf mehrere zugreifen?
Hat das jemand schon mal gemacht?

Bin ich hier überhaupt richtig, oder sollte das lieber in DIY?

Grüße


PS: In der Suche habe ich nur doppelte Belegung gefunden, aber da war üblicherweise das Abklemmen keine Option.


[Beitrag von Zalerion am 21. Feb 2013, 02:41 bearbeitet]
QE.2
Inventar
#2 erstellt: 21. Feb 2013, 12:18
Hm, ich weiß nicht ob es bei denen geht. Aber bei manchen Yamahas konnte man doch zwischen 2 Kanälen wählen. Vielleicht mal in der Ba gucken.
Passat
Moderator
#3 erstellt: 21. Feb 2013, 12:44
Geht bei den Geräten leider nicht.

Da hilft nur, bei einem der Geräte den FB-Empfänger abzukleben.

Grüße
Roman
Zalerion
Inventar
#4 erstellt: 21. Feb 2013, 23:51
Ja, das mit dem abkleben hab ich auch schon gemacht, funktioniert auch gut, aber sieht natürlich aus.
Geht nicht bezogen auf Code ändern (hab ich auch noch nicht gefunden), oder abklemmen?

Grüße


[Beitrag von Zalerion am 21. Feb 2013, 23:51 bearbeitet]
Passat
Moderator
#5 erstellt: 22. Feb 2013, 01:17
Wie schon geschrieben:
Den Code kann man nicht umstellen.
Das können die Geräte noch nicht.
Das geht erst ab den Nachfolgern x57 (557/657/757).

Grüße
Roman
Zalerion
Inventar
#6 erstellt: 22. Feb 2013, 01:22
Aber abklemmen hat anscheinend noch keiner versucht?
QE.2
Inventar
#7 erstellt: 22. Feb 2013, 10:36
Na ist doch bestimmt keine Garantie mehr drauf. Würde ich einfach mal auf machen und mir das angucken. Kann ja nicht so kompliziert sein.
Zalerion
Inventar
#8 erstellt: 24. Feb 2013, 04:18
So, falls es das hier noch jemand lesen sollte, oder irgendwann einer ein ähnliches Problem hat:

Ich hab den Reciever zerlegt, bis ich auf die Teile in der Front zugreifen konnte, was übrigens einiges an Gefrickel war..., allerdings scheint der Empfänger nicht gesteckt sondern direkt auf eine Platine zu hängen.

Lösung:
Mehrere Schichten Gaffa drüber, getestet, und wieder zusammen geschraubt.
Man sieht es von außen, wenn man ganz genau hinschaut, aber die Front an sich ist nicht verschandelt. Aus dem Raum gesendet nimmt nur der unbearbeitete die Signale entgegen, wenn man nah genug ran (<~1m) geht, beide. Das ist für mich eine gute Lösung.

Beim zusammenschrauben sind mir 3 Schrauben übrig geblieben :(. Eine war zu erwarten, denn genau da wo das Klebeband ist, hätte eine hin gemusst. Die anderen weiß ich nicht. Aber es hält alles bombenfest^
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Wohin gehört diese Fernbedinung?
ludas.matyi am 17.05.2015  –  Letzte Antwort am 19.05.2015  –  3 Beiträge
Yamaha RX-v559 zwei Geräte über optischen Eingang
spacko84 am 14.05.2013  –  Letzte Antwort am 15.05.2013  –  4 Beiträge
mit yami fernbedinung dvd steuern?
donnerbass am 27.01.2012  –  Letzte Antwort am 28.01.2012  –  5 Beiträge
Yamaha neue Geräte 2010 ?
Frankman_koeln am 14.02.2010  –  Letzte Antwort am 15.03.2010  –  79 Beiträge
Garantieverlängerung für Aventage-Geräte
Passat am 26.12.2011  –  Letzte Antwort am 28.01.2012  –  5 Beiträge
Yamaha RX-V675 zwei Stereo-LS-Paare anschließen
strubsws am 20.04.2014  –  Letzte Antwort am 21.04.2014  –  3 Beiträge
Yamaha 473 und Geräte anschließen
srx2011! am 22.06.2012  –  Letzte Antwort am 24.06.2012  –  7 Beiträge
RX-V673 - Knistern bei Verwendung nahezu aller DSP-Programme außer Straight
EVA-01 am 05.05.2013  –  Letzte Antwort am 06.05.2013  –  6 Beiträge
zwei Subwoofer an RXV457
fzeppelin am 06.09.2011  –  Letzte Antwort am 06.09.2011  –  6 Beiträge
Yamaha RX-V671, wie verschiedene Geräte anschließen
Merlin2504 am 12.09.2012  –  Letzte Antwort am 20.09.2012  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Yamaha Widget schließen

  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.618 ( Heute: 32 )
  • Neuestes MitgliedMarantz01
  • Gesamtzahl an Themen1.376.358
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.215.182