Yamaha RX-V767 oder Beamer upscalen lassen?

+A -A
Autor
Beitrag
Tömm
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 03. Nov 2010, 12:01
Hallo zusammen,

ich habe mir gestern den RX-V767 bestellt, der hoffentlich morgen angkommt. Nun überlege ich, wie ich meinen alten DVD-Player an meinen Full-HD Beamer (Epson TW2900) anschließe.
Bisher ist der DVD-Player über Component Video (3 x 10m Kabel) direkt am Beamer angeschlossen. Macht es Sinn mit kürzeren Component Kabeln in den 767 zu gehen und dann mit 10m HDMI zum Beamer, oder kann der Beamer das Ganze besser machen?

Auf den Punkt gebracht. Wer scaliert besser hoch: Yamaha RX-V767 oder Epson TW2900?

Vielen Dank für eure Tipps!

MfG,
Tömm
Andregee
Inventar
#2 erstellt: 03. Nov 2010, 12:46
das mußt du selsbt ausprobieren.
hättest du einen 2067 oder 3067 könnte man ohne bedenken den avr empfehlen aber vom 767 ist noch nichts bekannt.
yamaha setzt da wohl eigene videochips ein.
der vorgänger 765 macht das aber noch sehr schlecht.
meist sind die videoleistungen in der preisklasse nicht so gut.
Mickey_Mouse
Inventar
#3 erstellt: 03. Nov 2010, 12:50
ich denke mal, da hilft nur ausprobieren!
Jeder reagiert auf das Upscaling/Deinterlacing ja auch anders, was einer als schlecht emfindet, sieht jemand anderes als ganz ordentlich an, dafür stört etwas anderes.

In deinem Fall steht ja auch die Frage im Raum, ob es Sinn macht ein digitales Bild zu analogisieren, es etliche Meter analog zu übertragen, dann wieder zu digitalisieren um wieder ein digitales Bild zu bekommen.

Auf längere Sicht macht meiner Meinung nach nur ein Bluray (oder eben zur Not auch ein DVD) Player mit HDMI Ausgang Sinn, um das doppelte Wandlen zu vermeiden. Die Dinger sind inzwischen doch schon für weit unter 100€ (DVD) und um die 100€ (BDP) zu haben.

Von daher lohnt sich meiner Meinung nach auch der Kauf einer HDMI Strippe zum Test. Irgendwann wirst du sie eh haben wollen/müssen.
Tömm
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 03. Nov 2010, 18:41
Besten Dank für eure Einschätzung. Dann werd um das Probieren wohl nicht drumherumkommen. Ich hoffe es gibt deutliche Unterschiede, damit man nicht ins grübeln kommt, welche Verbindung nun besser ist. :-)
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha RX-V767 oder RX-V1067
BigChris_23 am 11.01.2012  –  Letzte Antwort am 11.01.2012  –  3 Beiträge
Yamaha RX-V767 - Meinungen
gelegenheitsm. am 18.01.2011  –  Letzte Antwort am 21.05.2011  –  55 Beiträge
Yamaha RX-V767 contra RX-V671
chrisisamsung am 10.06.2011  –  Letzte Antwort am 14.06.2011  –  10 Beiträge
Yamaha RX-V767 Decoder OFF problem
senator223 am 26.08.2011  –  Letzte Antwort am 02.09.2013  –  10 Beiträge
Boxenanschluss Yamaha RX-V767
Tömm am 05.11.2010  –  Letzte Antwort am 08.11.2010  –  11 Beiträge
Yamaha RX-V767 Upscaling
Franny am 21.04.2011  –  Letzte Antwort am 24.05.2011  –  6 Beiträge
Yamaha RX- V767
Dieter_Helmig am 02.06.2011  –  Letzte Antwort am 04.06.2011  –  9 Beiträge
RX-V767 zu schwach oder defekt?
chris_coffee am 09.05.2011  –  Letzte Antwort am 06.06.2011  –  40 Beiträge
Fragen zum YAMAHA RX-V767
Oceanic am 28.11.2010  –  Letzte Antwort am 28.11.2010  –  3 Beiträge
Yamaha RX-V767 Hertz-Einstellung
john145 am 26.08.2011  –  Letzte Antwort am 26.08.2011  –  13 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.723 ( Heute: 4 )
  • Neuestes Mitgliedholiol
  • Gesamtzahl an Themen1.376.612
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.220.413