Yamaha RX-V463 Kein 1080p, Splitter sinnvoll?

+A -A
Autor
Beitrag
Ghostrider1911
Stammgast
#1 erstellt: 01. Jun 2013, 12:36
Hallo Leute,

ich hab nen Yamaha RX-V463 und bin mit diesem auch sehr zufrieden.

Allerdings kann dieser kein 1080p durchschleifen.

Und allgemein schleift er das Bild eher schlecht als recht durch.
Manchmal erscheint etwas was schwarz sein soll eher als blau, das nervt.
Wenn man googelt findet man dieses Problem öfter bei diesem Verstärker.

Ich will mir in den nächsten paar Jahren ehrlich gesagt keinen neuen Receiver anschaffen, höchstens neue Lautsprecher..

Deswegen hier meine Idee:

Ich will von meinem HDMI Switch aus, auf einen Splitter gehen, der ein Eingangssignal nimmt und es auf 2 Ausgabegeräten "anzeigt" ich würde dann hald von einem Splitter ausgang zum Receiver gehen, und vom anderen zum TV, der ja 1080p kann.

Kann das so funktionieren? Wird es Handshake Probleme geben? Oder muss ich das selbst raufinden..?

Hier das Gerät welches ich mir rausgesucht hätte:
http://www.ebay.de/i...&hash=item27d1a4b8c5

3D interessiert mich in keinerlei Hinsicht, muss ich nicht haben.

Das einzige was unbedingt funktionieren muss ist, DTS Am Receiver. Für Filme etc.

Über jegliche Antworten freue ich mich sehr ;-)

mfg
Oliver-
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 01. Jun 2013, 16:19
Und wenn man den Ton z.B. via Koax abspielt?
Dann brauch man nix verteilen oder so.
Ghostrider1911
Stammgast
#3 erstellt: 01. Jun 2013, 16:51
Ne, das kommt garnicht in Frage.

Sämtliche Wiedergabegeräte sind bei mir über einen HDMI Splitter angeschlossen.

(5 Geräte) Und soviele Koax eingänge hat der Verstärker garnicht, leider.

mfg
Oliver-
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 01. Jun 2013, 18:32
Na dann, probiere es aus. Müsste gehen.
Ghostrider1911
Stammgast
#5 erstellt: 01. Jun 2013, 20:22
Puh, naja Danke für die Antwort!

Dann wird mir wohl nichts anderes überbleiben als testen..

mfg
Ghostrider1911
Stammgast
#6 erstellt: 03. Jun 2013, 17:02
So, ich hab mir jetzt mal so nen Splitter gekauft, der dürfte morgen oder übermorgen ankommen, ich werde dann berichten wie das klappt mit dem Yami, das auch andere bescheid wissen die das Problem haben.

Ein neuer Verstärker ist mir momentan eine zu große Investition.

mfg
Oliver-
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 04. Jun 2013, 20:24
Da bin ich mal gespannt.

Kannst du ggf. den Stromverbrauch vom Splitter messen.

Danke!
Ghostrider1911
Stammgast
#8 erstellt: 05. Jun 2013, 16:18
13704415419070

Hier bitte der Verbrauch

Hier mein Fazit:

Leider hat die ganze Aktion nichts gebracht.
Der Splitter arbeitet zwar perfekt, die Bildaussetzter waren logischerweise auch verschwunden, aber die Tonaussetzer nicht.

An alle die den gleichen Verstärker haben, versuchts nicht mit nem Splitter wenn ihr 1080p wollt, da müsst ihr euch leider leider nen neuen Receiver holen..

Ich schick das Teil morgen zurück.

Naja, dann muss ich jetzt eben noch ne Weile mit 720p leben, und nen bisschen Geld ansparen.

Dann wirds aber auch gleich einer mit 4K, damit ich da auch bissl zukunftssicher dann bin

http://www.amazon.de...keywords=HDMI+Switch

mfg


[Beitrag von Ghostrider1911 am 05. Jun 2013, 19:59 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha RX-V463: Verkabelungsproblem
Soul_D am 30.08.2009  –  Letzte Antwort am 31.08.2009  –  9 Beiträge
Yamaha RX-V463 HDMI Kein Ton
xxedxx am 05.03.2009  –  Letzte Antwort am 09.04.2009  –  24 Beiträge
Yamaha RX-V463
opelix2007 am 30.01.2011  –  Letzte Antwort am 31.01.2011  –  11 Beiträge
Yamaha RX-V463 verkabeln
herbi28 am 10.12.2010  –  Letzte Antwort am 10.12.2010  –  3 Beiträge
Yamaha RX-V463 Surroundoptimierungen
Bolemichel am 02.08.2010  –  Letzte Antwort am 02.08.2010  –  10 Beiträge
Yamaha RX-V463
van.sky am 25.01.2009  –  Letzte Antwort am 28.03.2009  –  39 Beiträge
Yamaha RX V463
onkelbob am 18.01.2016  –  Letzte Antwort am 18.01.2016  –  4 Beiträge
Tonaussetzer mit Yamaha RX-V463
granturismo23 am 17.07.2009  –  Letzte Antwort am 07.03.2010  –  2 Beiträge
Yamaha RX-V463 - viele Probleme
DaveKing am 28.02.2014  –  Letzte Antwort am 17.09.2015  –  3 Beiträge
Yamaha RX-V765 -> 720p alles super -> 1080p kein Bild
Lakatusch am 16.04.2011  –  Letzte Antwort am 16.04.2011  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder827.039 ( Heute: 25 )
  • Neuestes MitgliedSommermensch83
  • Gesamtzahl an Themen1.382.933
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.341.013

Hersteller in diesem Thread Widget schließen