Yamaha RX-V463 HDMI Kein Ton

+A -A
Autor
Beitrag
xxedxx
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 05. Mrz 2009, 19:26
Tag,

undzwar check ichs nicht ganz mit dem HDMI. Manchmal leuchtet HDMI links oben, manchmal nicht?! Warum so willkürlich?

Hat es jmd. geschafft, den V463 via HDMI an einen PC anzuschließen und empfängt 5.1 Ton?

Der möge sich hier bitte melden.

Danke im Voraus

Eminenz
Inventar
#2 erstellt: 05. Mrz 2009, 19:37
Kann dein PC Ton über HDMI ausgeben?
xxedxx
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 05. Mrz 2009, 19:45
hi,

ja, hab nen Asus M3N78-VM Motherboard. Das hat ne HDMI Büchse. Is mit dem Geforce 8200Chipsatz.
dharkkum
Inventar
#4 erstellt: 06. Mrz 2009, 10:52

xxedxx schrieb:
hi,

ja, hab nen Asus M3N78-VM Motherboard. Das hat ne HDMI Büchse. Is mit dem Geforce 8200Chipsatz.


Ich hatte das Board auch mal und anfangs auch ziemliche Probleme überhaupt digitalen Sound rauszubekommen.

Erstmal solltest du auf der Asus-Homepage nach dem neuesten BIOS schauen und das installieren.

Dann auch den neuesten Treiber für den Sound runterladen.

Die Treiber auf der beigelegten DVD sind meistens ziemlich veraltet.
xxedxx
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 06. Mrz 2009, 13:52
Moin,

danke für die Antwort.

Optischer SPDIF Ausgang funktioniert super. Schalte im VIA Deck zwischen Opt. und HDMI um.

Jetzt weiß ich nicht, ob das Mobo kein Signal weitergibt oder ob der Receiver nicht damit klar kommt.

greetz
eD
dharkkum
Inventar
#6 erstellt: 06. Mrz 2009, 14:11

xxedxx schrieb:
Moin,

danke für die Antwort.

Optischer SPDIF Ausgang funktioniert super. Schalte im VIA Deck zwischen Opt. und HDMI um.

Jetzt weiß ich nicht, ob das Mobo kein Signal weitergibt oder ob der Receiver nicht damit klar kommt.

greetz
eD


Das beantwortet aber nicht die Frage ob du das neueste BIOS und Treiber hast.

Bei mir waren die Funktionen auch vorhanden, funktionierten aber nicht richtig.
xxedxx
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 06. Mrz 2009, 14:40
Ja sind aktuell :/

Ich finds nur komisch warum manchmal beim AVR HDMI aufleuchtet und mal nicht???
Eminenz
Inventar
#8 erstellt: 06. Mrz 2009, 14:48

xxedxx schrieb:
Ja sind aktuell :/

Ich finds nur komisch warum manchmal beim AVR HDMI aufleuchtet und mal nicht???


Staub oder Fussel in einer der HDMI-Buchsen?
dharkkum
Inventar
#9 erstellt: 06. Mrz 2009, 15:06

xxedxx schrieb:
Ja sind aktuell :/

Ich finds nur komisch warum manchmal beim AVR HDMI aufleuchtet und mal nicht???


Was nbenutzt du den eigentlich alles an Software zum Abspielen von Videos?
xxedxx
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 06. Mrz 2009, 17:19
Dürfte die Software nicht egal sein? Ich probiere es grad mit PowerDVD. HDMI in der Konfig. ausgewählt!
p1peter
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 06. Mrz 2009, 17:48
Ich habe das selbe Problem. PC über HDMI an 463 =Bild aber kein Ton. PC über HDMI an Fernseher direkt = Bild und Ton
Habe alles mögliche ausprobiert nichts hat funktioniert. Zuspieler ist ein Gigabyte Board mit Ati onboard HDMI Ausgand. Software ist KM PLayer.

Gruß p1peter
xxedxx
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 06. Mrz 2009, 21:24
So,

hab mal meine Xbox360 via HDMI an den V463 angeschlossen, tada..sofort HDMI aufgeleuchtet und schon kam der Ton rüber.

Also liegt es an meinem Motherboard :/
crosser125
Stammgast
#13 erstellt: 06. Mrz 2009, 21:44
Da muss es sicher irgendwo in den Audioeinstellungen nen Abschnitt geben: Ton über HDMI. oder sowas in der Art. Wenn man das nicht sogar übers BIOS machen kann.
xxedxx
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 06. Mrz 2009, 22:17
Ist eig. alles eingestellt. Bei Soundgeräte ist NVIDIA HDMI Output aktiv und der Pegel rechts reagiert auf den Ton (wenn ich nebenbei etwas wiedergebe).

Aber es kommt einfach kein Ton raus
weiky
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 07. Mrz 2009, 14:06

xxedxx schrieb:
So,

hab mal meine Xbox360 via HDMI an den V463 angeschlossen, tada..sofort HDMI aufgeleuchtet und schon kam der Ton rüber.

Also liegt es an meinem Motherboard :/

wo kam der ton rüber ,via heimkino an den boxen oder direkt am lcd?
kannst du mal probieren via hdmi zum avr receiver,ob der den ton via 5.1 wiedergeben kann ?
danke


[Beitrag von weiky am 07. Mrz 2009, 14:07 bearbeitet]
xxedxx
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 07. Mrz 2009, 14:15

weiky schrieb:

xxedxx schrieb:
So,

hab mal meine Xbox360 via HDMI an den V463 angeschlossen, tada..sofort HDMI aufgeleuchtet und schon kam der Ton rüber.

Also liegt es an meinem Motherboard :/

wo kam der ton rüber ,via heimkino an den boxen oder direkt am lcd?
kannst du mal probieren via hdmi zum avr receiver,ob der den ton via 5.1 wiedergeben kann ?
danke


Xbox hab ich direkt mit HDMI Kabel an den Yamaha angeschlossen, kam sofort 5.1 Ton! Toslink genauso.
xxedxx
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 07. Mrz 2009, 14:17
Mein LCD hat nur DVI, also nix mit Ton.

Ich habs jetzt so angeschlossen.

Xbox360 -> [HDMI] -> Yammaha HDMI IN
HTPC -> [HDMI] -> Yamaha HDMI IN

Yamaha HDMI OUT -> [HDMI/DVI-Adapter] -> LCD

kann ich das so lassen? Woher weiß der Yamaha, dass er den Ton selber rechnen soll und nicht einfach weitergeben? Ist das die Option in dem Setup wo man zwishcen v463 und Other auswählen kann?. Steht bei mir auf v463.


[Beitrag von xxedxx am 07. Mrz 2009, 14:19 bearbeitet]
Cyberboy2009
Schaut ab und zu mal vorbei
#18 erstellt: 16. Mrz 2009, 09:08
Hi,

habe auch Probleme Sound über HDMI zu bekommen.

Habe folgendes Mainboard: MSI P7NGM-Digital
und folgenden Reciever: Yamaha RX-V 463

Habe folgendes gefunden:

An der Rückwand fehlt auch ein optischer Audio-Ausgang. Glücklicherweise unterstützt der Chipsatz 7.1-LPCM-Audio über HDMI.

Unterstützt der RX-V 463 LPCM-Audio???

Habe dazu zwar schon einiges in der Anleitung gefunden, verstehe aber leider als Anfänger noch nicht alles zu 100% :-(

Kann der Sound von HDMI abgegriffen und über das angeschlossene Boxensystem Ausgegeben werden, oder wird dieses an den TV über HDMI-Out weitergeleitet??

Könnte ich auch so z.B. nur Musik vom PC übertragen??


[Beitrag von Cyberboy2009 am 16. Mrz 2009, 09:40 bearbeitet]
xxedxx
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 16. Mrz 2009, 10:32
Sollte er eigentlich, ja! Trotzdem gibts Probleme. Ich werd jetzt mal nen hochwertiges HDMI Kabel testen.
xxedxx
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 20. Mrz 2009, 22:14
So, Receiver zurückgeschickt, schnautze voll. Für 260€ nen neuen Onkyo 576 bekommen Schnäppchen @ ebay.

Angeschlossen -> HDMI wird angezeigt, Ton läuft

Dazu noch viel mehr Leistung und keine Schwarzfärbung beim Bild via HDMI.

Insgesamt ganz klar der bessere Receiver. Bloß warum nirgends mehr zu haben ?

Danke trotzdem für eure Hilfe

PS: Das Hifi-Forum darf nicht untergehen!
ralph1964
Inventar
#21 erstellt: 20. Mrz 2009, 22:20

xxedxx schrieb:

Insgesamt ganz klar der bessere Receiver. Bloß warum nirgends mehr zu haben ?


Weil die neue Modellreihe bald auf den Markt kommt.

Grüsse Ralph
Foradh
Schaut ab und zu mal vorbei
#22 erstellt: 09. Apr 2009, 18:55
Hilfeeee!!!

Ich hab da ein Problem mit dem besagten M3N78-VM Mainboard.
Wie schon oben geschildert besitzt dieses Board eine Hdmi-Buchse und einen optischen Ausgang!
Nun habe ich das Problem, dass ich am optischen Ausgang überhaupt kein Signal bekomme. Hab daran einen Yamaha RXV-459 angeschlossen. Bei meinem Via Hd Audiocenter kann ich zwischen Hdmi Digital Out und Hdmi Nvidia wählen.
Hab die neusten Treiber und das neuste Bios drauf...

Kann mir jemand helfen??
dharkkum
Inventar
#23 erstellt: 09. Apr 2009, 19:22

Foradh schrieb:

Bei meinem Via Hd Audiocenter kann ich zwischen Hdmi Digital Out und Hdmi Nvidia wählen.


Ich hatte das Board auch mal.

Da gibts auch noch eine Option wo man den optischen Ausgang aktivieren kann, ich weiss aber nicht mehr wie das genau heisst.
dharkkum
Inventar
#24 erstellt: 09. Apr 2009, 19:32

dharkkum schrieb:

Foradh schrieb:

Bei meinem Via Hd Audiocenter kann ich zwischen Hdmi Digital Out und Hdmi Nvidia wählen.


Ich hatte das Board auch mal.

Da gibts auch noch eine Option wo man den optischen Ausgang aktivieren kann, ich weiss aber nicht mehr wie das genau heisst.



Edit: habe den Thread wiedergefunden, da ich damals auch erst Probleme hatte http://www.hifi-foru...read=2821&postID=2#2
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha RX-V463: Verkabelungsproblem
Soul_D am 30.08.2009  –  Letzte Antwort am 31.08.2009  –  9 Beiträge
Yamaha RX-V463
van.sky am 25.01.2009  –  Letzte Antwort am 28.03.2009  –  39 Beiträge
Tonaussetzer mit Yamaha RX-V463
granturismo23 am 17.07.2009  –  Letzte Antwort am 07.03.2010  –  2 Beiträge
Yamaha RX-V463 Kein 1080p, Splitter sinnvoll?
Ghostrider1911 am 01.06.2013  –  Letzte Antwort am 05.06.2013  –  8 Beiträge
Yamaha RX-V463
opelix2007 am 30.01.2011  –  Letzte Antwort am 31.01.2011  –  11 Beiträge
Yamaha RX-V463 verkabeln
herbi28 am 10.12.2010  –  Letzte Antwort am 10.12.2010  –  3 Beiträge
Yamaha RX-V463 Surroundoptimierungen
Bolemichel am 02.08.2010  –  Letzte Antwort am 02.08.2010  –  10 Beiträge
Yamaha Rx-V463 über HDMI an Samsung LE46B650
neoman666 am 25.09.2009  –  Letzte Antwort am 26.09.2009  –  4 Beiträge
Kein Ton Yamaha RX-V673
Matthi. am 18.10.2012  –  Letzte Antwort am 20.10.2012  –  2 Beiträge
Yamaha RX-V473+ HDMI
MarkyMan am 19.01.2013  –  Letzte Antwort am 19.01.2013  –  3 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.495 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedHansimflück
  • Gesamtzahl an Themen1.376.243
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.212.010