Yamaha RX-V565, schaltet sich aus

+A -A
Autor
Beitrag
DracoSanctus
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 25. Okt 2010, 00:42
Manchmal finde ich es schwer herauszufinden, ob es eine Anfrage schon einmal gab :/

Nuja:

Hallo allerseits,

ich habe seit ein paar Tagen den Yamaha RX-V565. Mein Problem ist, dass er sich komplett ausschaltet, wenn der Fernseher der über den HDMI-Out angeschlossen ist, ausgeht.
Das ist recht nervig, da sich dieser ausschaltet wenn er kein Signal bekommt. Wenn ich also Fernseher als Monitor meines Rechners nutze und Musik läuft, geht alles nach 3-4 Minuten aus. Dass der Fernseher ausgeht ist ja nicht so schlimm, (falls einer da eine Idee haette das zu umgehen waere das auch super, aber nicht so wichtig ) aber MEINE MUSIK???
Hat einer eine Idee? Ich habe dazu nichts im Internet oder in der Bedienungsanleitung gefunden.

Vielen dank, Draco
XN04113
Inventar
#2 erstellt: 25. Okt 2010, 09:13
Seite 58 Handbuch - AUS oder AN?
DracoSanctus
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 25. Okt 2010, 18:52
klingt sehr danach, ist es aber leider nicht. :/ glaube ich.

Mein Fernseher LG47LH7000 unterstützt diese Funktion wohl gar nicht. Somit ist HDMI-Sonderfunktionen Controll auf aus. Falls du aber das "Standby Trough" meintest, das ist es auch nicht. Wenn es an ist, geht der Reciever ganz aus. Wenn es aus ist, switchet der Rechner auf den Normalen Monitor hin. (beide angeschlossen). Falls der Monitor abgeschlossen ist, wird das Signal dennoch automatisch ausgeschaltet. Somit geht das rote Lämpchen "HDMI" auf dem Display aus.
axel7
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 25. Okt 2010, 19:01
...für den Ton habe ich den Fernseher und AV-Receiver mit einem COAX-Kabel verbunden. Ist doch auch die von Yamaha präferierte Verbindung?
XN04113
Inventar
#5 erstellt: 25. Okt 2010, 19:04
Schalte mal im TV Setup SIMPLINK aus!
DracoSanctus
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 25. Okt 2010, 20:15
Simplink ist aus, daran liegt es nicht..
Das mit dem Koax-Kabel ist nicht schlecht, nur habe ich dafür keinen Anschluss ;).
Also läufts weiter über HDMI..
Jetzt hab ich erst einmal den Energiesparmodus vom rechner ausgemacht. Damit schaltet der nicht alle 10 Mins Musik ab, wenn ich die Maus nicht bewege

Fehlt also wirklich nur noch das andere Problem. Evtl anders formuliert falls dann jemand ne idee hat:
Eigentlich dürfte nur der Reciever das Signal nicht weitergeben, dass Monitor aus ist :/...

Danke für bisherige Ideen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
YAMAHA RX-V565 schaltet sich aus
massltov am 02.09.2010  –  Letzte Antwort am 02.09.2010  –  7 Beiträge
Yamaha RX-V565 ?Probleme mit der Einstellung
SoundN00B am 13.12.2009  –  Letzte Antwort am 17.01.2010  –  17 Beiträge
Unterschied Yamaha RX-V565 & RX-V567
tama1974 am 08.11.2010  –  Letzte Antwort am 14.11.2010  –  14 Beiträge
Yamaha RX-V767 schaltet sich automatisch aus
habakus11 am 08.09.2013  –  Letzte Antwort am 12.09.2013  –  7 Beiträge
Tonumschaltverzögerung am RX-V565
tora_x am 16.03.2010  –  Letzte Antwort am 16.03.2010  –  3 Beiträge
Yamaha RX-V473 - schaltet einfach aus
Lutz17 am 25.08.2012  –  Letzte Antwort am 28.08.2012  –  5 Beiträge
Yamaha RX V775 schaltet sich automatisch AN
Stefan-82- am 01.01.2014  –  Letzte Antwort am 29.11.2015  –  22 Beiträge
Yamaha rx-v373 schaltet sich ab
marcosmuell am 05.01.2013  –  Letzte Antwort am 06.01.2013  –  9 Beiträge
Yamaha RX-V565 erkennt Subwoofer nicht
troccadero am 24.01.2010  –  Letzte Antwort am 25.01.2010  –  16 Beiträge
Yamaha RX-V565
Muppi am 01.06.2010  –  Letzte Antwort am 06.06.2010  –  16 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.771 ( Heute: 42 )
  • Neuestes MitgliedJeami
  • Gesamtzahl an Themen1.376.717
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.222.085