Yamaha RX-A1010 schaltet von selbst

+A -A
Autor
Beitrag
mibo2805
Neuling
#1 erstellt: 22. Nov 2013, 13:06
Hallo zusammen,
ich habe ein Problem mit meinem über ein Jahr alten RX-A1010. Der Receiver ist per LAN-Kabel direkt mit meinem Router verbunden (T-Home Entertain/ VDSL50). Wenn ich DHCP im Receiver aktiviere, funktioniert er. Gebe ich ihm eine freie IP aus meinem IP/Subnet-Kreis, kann ich ihn zwar vom PC aus anpingen aber Internet-Radio funktioniert nicht. Seltsam aber nicht mein Hauptproblem:
Ich wollte nur von DHCP auf feste IP umschalten, um mein eigentliches Problem damit evtl. zu lösen. Der Receiver (Netzwerk-Standby ist ausgeschaltet!) schaltet einfach mal so, wenn er nicht benutzt wird, z. B. nachts, mehrfach an und aus, das Klackern, dass man beim Schalten auch im benachbarten Raum hören kann ist eindeutig. Nach ein paar Schaltvorgängen hört er auf und schaltet sich aus.
Hat vielleicht jemand eine Idee, was die Ursache sein könnte? Ich habe mein NAS (Zyxel NSA320) oder meine Logitech Harmony im Verdacht, finde aber keinen richtigen Ansatzpunkt, da ich den Fehler nicht reproduzieren kann, sondern immer nur versuche, den aktuellen Zustand zu analysieren, wenn es mal wieder passiert ist. Bin für jeden Tipp dankbar.
Viele Grüße
Michael
Cogan_bc
Inventar
#2 erstellt: 22. Nov 2013, 13:09
Ghost in the machine
hast Du im Router vielleicht "wake up by lan" eingestellt für den AVR
nur so eine Idee
mibo2805
Neuling
#3 erstellt: 22. Nov 2013, 13:15
Hallo,
ich glaube, am Router (Speedport W920V / Telekom) kann ich das gar nicht einstellen und am Receiver habe ich es definitv abgeschaltet.
Gruß
Michael
DerSalzmann
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 16. Jan 2014, 23:08
Hallo,

ich hole dieses Thema einmal hoch. Leider zeigt mein Yamaha RX-V675 das gleiche Phänomen: Er schaltet sich zwischendurch immer mal wieder einfach ein und aus. Ich habe ihn über einen TP-Link-Switch an meiner Fritz-Box hängen.

Hat jemand 'ne Idee?!

Gruß Christian
Gonzo_2
Inventar
#5 erstellt: 20. Jan 2014, 08:43
Ich würde ihn mal ohne Netzwerkanschluss stehen lasse und sehen, ob er sich immer noch ein/aus schaltet...

Wenn nicht, mal der Reihe nach ein Gerät aus dem Netzwerk entfernen und abwarten was passiert...

So sollte sich der Schuldige finden lassen...
steffen_pf
Neuling
#6 erstellt: 26. Feb 2014, 17:46
Ich hab auch so ne Geistermaschine namens RX-V500D.
Ohne Vorwarnung hat der pülötzlich den DAB Tuner an, noch dazu mit nem Schlagersender und nach nicht mal ner Minute geht er wieder aus.
Ich hab jetzt kein LAN angeschlossen und auch in den INterneteinstellungen alles auf Null.
Meine Verdacht ist schon der Samsung TV, der ja auch dauernd mal schaltet ohne allerdings Bild oder Ton an zu werfen. Nur ein Klack und die Festplatte düst los. Allerdings unverständlich warum der Receiver dann auf DAB anspringt und nicht auf TV, weil er da vielleicht nen Startsingnal via HDMI bekommt.
Seltsam seltsam die Technik aus dem Reich der aufgehenden Sonne.
steelydan1
Inventar
#7 erstellt: 26. Feb 2014, 19:22
Abseits eines möglichen techn. Fehlers im AVR wird solches Geisterverhalten auch von automatischen
Update-Funktionen verursacht.
Also ggf. mal prüfen, welches eurer Geräte in der Kette zu welchen Uhrzeiten / in welchen Zeitabständen tätig wird.
Z.B. zum prüfen auf Softwareupdates, aktualisieren von Senderlisten, aktualisieren von Programminformationen, Sky Anytime Updates, etc., etc.


Meine Verdacht ist schon der Samsung TV, der ja auch dauernd mal schaltet ohne allerdings Bild oder Ton an zu werfen. Nur ein Klack und die Festplatte düst los.

Das ist z.B. ein typisches Verhalten. Da bin ich zu 98% überzeugt, dass es sich um eine Update-Funktion im TV handelt.


[Beitrag von steelydan1 am 26. Feb 2014, 19:29 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
RX A1010 Equalizer Hilfe
Lighthousefamily am 13.07.2014  –  Letzte Antwort am 14.07.2014  –  7 Beiträge
RX-V3800 Schaltet sich von selbst ein
Carbonboxebrett am 05.12.2015  –  Letzte Antwort am 30.12.2015  –  8 Beiträge
Yamaha RX-A830 schaltet sich von selbst an
yellowbanana am 29.06.2014  –  Letzte Antwort am 07.07.2014  –  5 Beiträge
Yamaha RX-A1010 Störbalken bei Volume-Änderung
hefeistos am 24.05.2012  –  Letzte Antwort am 29.05.2012  –  6 Beiträge
RX-A1010 Probleme mit ARC
dodo2801 am 17.04.2012  –  Letzte Antwort am 29.04.2012  –  12 Beiträge
Yamaha RX-A1010 Receiver Anschluß von Stereo-Funklautsprechern
Dieter_Lauer am 08.08.2016  –  Letzte Antwort am 11.09.2016  –  7 Beiträge
Yamaha DSP Receiver RX-A1010
Harpyie am 16.12.2011  –  Letzte Antwort am 17.12.2011  –  11 Beiträge
Trennfrequenz bei Yamaha RX-A1010
Scratty1909 am 27.08.2012  –  Letzte Antwort am 27.08.2012  –  5 Beiträge
Yamaha RX-A1010 Receiver_ARC-Einstellungen
Dieter_Lauer am 23.09.2016  –  Letzte Antwort am 23.09.2016  –  5 Beiträge
Yamaha-Receiver-Lineup 2011 die zweite: RX-A810, RX-A1010, RX-A2010, RX-A3010, RX-V1071
Passat am 02.07.2011  –  Letzte Antwort am 07.11.2017  –  8431 Beiträge
Foren Archiv
2013
2014

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder829.132 ( Heute: 10 )
  • Neuestes Mitgliedrobertingraz
  • Gesamtzahl an Themen1.386.802
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.413.177

Hersteller in diesem Thread Widget schließen