Yamaha RX-A1010 Receiver TV-Audio wiedergeben

+A -A
Autor
Beitrag
Dieter_Lauer
Neuling
#1 erstellt: 28. Aug 2016, 21:37
Hallo werte Nutzer dieses Forums,

zum o. g. Thema habe ich hier im Forum und Anderswo einige Beiträge gelesen. Das Ergebnis war leider nicht zielführend. Meistens wurde nach einigen Fragen und Antworten / Tipps das Kapitel beendet. Die Aussagen endeten meistens mit: Habe jetzt alles versucht, aber kein positives Ergebnis erzielt.
Darum möchte ich dieses Thema nochmal in der Hoffnung anpacken, dass ein oder mehrere Wissende unter Euch mir helfen können.

Ein Teil meiner Anlage sieht so aus:
- Yamaha AV-Receiver Typ: RX-A1010 mit HDMI-Out 1 / AVR Schnittstelle (AVR eingeschaltet) auf nachfolgendes HDMI-Kabel
- LG TV-Gerät mit HDMI / AVR / Optik - Schnittstelle (auf externe Lautsprecherausgabe eingestellt) auf nachfolgendes HDMI-Kabel
- Beide Geräte sind mit eionem high-speed-HDMI-/AVR-Kabel verbunden
- 5.1 Yamaha - Lautsprecheranlage
- alle anderen Komponeneten lasse ich hier mal außen vor, da sie nicht zur Problemlösung beitragen.

1.) Der AV-Receiver empfängt im Normalfall seine Eingangsinformationen von:
- einer Set Top Box (Horizon-Receiver von Unitymedia, TV, Radio, Filme u.s.w.)
- einem Yamaha - Blue Ray Player
die Wiedergabe über die 5.1 Anlage ist einwandfrei.

2.) Nun zu meinem Problem:
- wenn ich auf meinem TV-Gerät über das Internet (youtube-Kanal) einen Film oder Dokumentation laufen lasse, oder
- wenn ich von meinem Tablet-PC mir einen Film auf das TV-Gerät spiegele
so möchte ich den TV-Ton über die 5.1 Lautsprecher-Anlage wieder geben lassen.
Doch das funktioniert nicht. Folglich höre ich mir den TV-Ton über die TV - Lutsprecher an, was nicht befriegend ist.

Nach allen möglichen Versuchen (Scenen-Modi_Änderungen, u.s.w.) habe ich jetzt erst mal abgebrochen. Frustig ist, dass das bei mir schon über einen langen Zeitraum (ca. 3 Jahre) schon mal in Ordnung war.
Ich habe die Anlage jetzt "Uraubsbedingt" für drei Wochen vom Netz gehabt. Nun geht diese "TV-Ton-Funktion" nicht mehr.
Ich habe irgendwo gelesen, dass man die Geräte bezüglich der AVR-Funktion untereinander anmelden muß. Stimmt das? und vor allem, wie geht das?
Oder muß ich etwas Anderes beachten?
Ich hoffe auf Eure Hilfe / Tipps.
Schönen Dank schon einmal dafür.

herzlichen Gruß
Dieter Lauer
steelydan1
Inventar
#2 erstellt: 29. Aug 2016, 00:32
Hallo Dieter

Aufrund der HDMI-Verkabelung zwischen TV und AVR gehe ich davon aus du willst den Ton per HDMI-ARC zum AVR bringen.

Dazu muss als erstes das HDMI-Kabel in einem ARC-fähigen HDMI-Port deines TV stecken.
Dann musst du folgende Einstellungen überprüfen bzw. vornehmen:
Am RX-A1010 im Setup-Menü / HDMI: HDMI-Steuerung "Ein" und ARC "Ein"
Am LG-TV musst du Simplink auf Ein und ARC auf Ein stellen sowie Digitale Audioausgabe auf Automatisch und die Tonausgabe auf Externe Lautsprecher stellen.
Danach schaltest du beide Geräte aus und wieder an .... und es sollte laufen.
Falls nicht: Schau mal beim AVR im Setup-Menü / HDMI / TV Audio Eingang was da eingestellt ist (Audio1,2,3 oder 4) und drücke -nach Verlassen des Menüs- die entsprechende Taste auf der Fernbedienung.

EDIT
Falls es immer noch nicht funzt: Nicht weiter damit rumärgern, sondern statt HDMI-ARC ein optisches Kabel zwischen TV und AVR benutzen.


[Beitrag von steelydan1 am 29. Aug 2016, 00:55 bearbeitet]
Dieter_Lauer
Neuling
#3 erstellt: 29. Aug 2016, 11:38
Hallo steelydan1,

da danke ich Dir für Deine Tipps.

Ja, Du hast mir den entscheidenen Tipp gegeben.

"Am LG-TV musst du Simplink auf Ein stellen".

Das hatte ich bisher noch nirgendwo gelesen.

Habe diese Einstellung dementsprechend geändert und siehe da, jetzt funktioniert es zu meiner Zufriedenheit.

Anmerkung: Alle anderen Anschlüsse und Einstellungen, wie sie von Dir schön beschrieben wurden, hatte ich schon vorher richtig gemacht.

So jetzt bin ich zufrieden. Danke nochmal für Deine sehr gute und zeitnahe Hilfe. Ja so ein Forum ist schon etwas sehr Gutes, sofern hier "Wissende" Ihren Erfahrungsschatz weiter geben.

herzlichen Gruß

Dieter Lauer
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha RX-A1010 Receiver_ARC-Einstellungen
Dieter_Lauer am 23.09.2016  –  Letzte Antwort am 23.09.2016  –  5 Beiträge
Audio von TV nach RX-V673 wiedergeben
SchNaake am 05.02.2015  –  Letzte Antwort am 20.02.2015  –  3 Beiträge
Yamaha DSP Receiver RX-A1010
Harpyie am 16.12.2011  –  Letzte Antwort am 17.12.2011  –  11 Beiträge
RX A1010 Equalizer Hilfe
Lighthousefamily am 13.07.2014  –  Letzte Antwort am 14.07.2014  –  7 Beiträge
RX-A1010 hd master audio problem
d_ShawN am 18.05.2013  –  Letzte Antwort am 01.06.2013  –  20 Beiträge
Yamaha RX-A1010 schaltet von selbst
mibo2805 am 22.11.2013  –  Letzte Antwort am 26.02.2014  –  7 Beiträge
RX-A1010 Probleme mit ARC
dodo2801 am 17.04.2012  –  Letzte Antwort am 29.04.2012  –  12 Beiträge
Yamaha RX-A1010 Receiver Anschluß von Stereo-Funklautsprechern
Dieter_Lauer am 08.08.2016  –  Letzte Antwort am 11.09.2016  –  7 Beiträge
Yamaha-Receiver-Lineup 2011 die zweite: RX-A810, RX-A1010, RX-A2010, RX-A3010, RX-V1071
Passat am 02.07.2011  –  Letzte Antwort am 14.08.2017  –  8427 Beiträge
Trennfrequenz bei Yamaha RX-A1010
Scratty1909 am 27.08.2012  –  Letzte Antwort am 27.08.2012  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.618 ( Heute: 57 )
  • Neuestes Mitgliedemil1234
  • Gesamtzahl an Themen1.376.416
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.216.418