gravierend schlechtere sound qualität der gleicher mp3-datei über i-pod?

+A -A
Autor
Beitrag
mat667
Stammgast
#1 erstellt: 16. Aug 2014, 14:07
hallo zusammen,

seit über einem monat ringe ich mit der wiedergabequalität eines bestimmtes songs (zumindest fällt es mir hier besonders stark auf). es handelt sich um den diesjährigen titelsong des mera-luna festivals "Stars" von "Solitary Experiments" als mp3 von amazon.

zwischenzeitlich war ich von einer besonders schlechten aufnahmequalität überzeugt, inzwischen habe ich aber den gleichen mp3 titel im auto (mp3 cd) in wirklich viel viel besserer qualität gehört und nochmal über die musikanlage zu hause nachgegrübelt.

ein vergleichstest zeigte: der gleiche song über den i-pod classic und als mp3 cd über den cd player: der i-pod verzerrt arg und klingt besch....

komponenten:
Yamaha YDS12 Dock
Yamaha CD C600
Yamaha RX-V3067

es handelt sich um den identischen titel, einmal vom i-pod, einmal als mp3 cd (playlist mit i-tunes) gebrannt. der equalizer vom i-pod ist aus (neutral).

kann sich das jemand erklären?

danke.

mfg
matthias
sigurt1
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 17. Aug 2014, 23:12
Was hat der Song für eine Bitrate??
kenne das, wenn er eine geringe bitrate hat klingt der auf der Anlage mit guten Boxen grauenhaft im Auto dagegen hört er sich wieder normal gut an.

mfg
mat667
Stammgast
#3 erstellt: 18. Aug 2014, 17:12
die datei hat 320kbit.

ich hatte das wohl etwas missverständlich geschrieben, ich meinte nicht den vergleich zwischen autoradio und heimischer musikanlage. sondern nur die musikanlage mit unterschiedlichen quellen aber dem gleichen material.
Slatibartfass
Inventar
#4 erstellt: 18. Aug 2014, 17:45
Das mag auch daran leigen, dass der CD-Player einen besseren DAC und daztugehörige Elektronik verbaut hat.

Ich habe mal einen Vergleichstest zwischen meinem Samsung MP3-Player, der damals klanglich in Testberichten mit dem I-Pod gleich auf lag, und meinem USB-DAC am PC gemacht. Da konnte auch bei den identischen Musik-Dateien der MP3-Player bei weiten nicht mit dem klanglichen Ergebnis des USB-DAC mithalten. Mein mobiler Ohr-Hörer hat umgekehrt über den USB-DAC zu einer klanglichen Reinheit aufgespielt, wie ich sie am MP3-Player nie zuvor gehört hatte.

Slati
mat667
Stammgast
#5 erstellt: 18. Aug 2014, 22:51
hmmm... der dac ist hier ehr unverdächtig.

der unterschied ist nicht nur "in etwa so zu erahnen" sondern total brachial, bass unsauber und die höhen und mitten schnarrend und rauschend. mich wundert nur, dass dieser miese effekt praktisch weg ist sobald der titel als mp3 auf cd bebrannt ist.

ich versuche das nochmal auf einer anderen anlage mit anderen komponenten nach zu stellen.
sigurt1
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 20. Aug 2014, 07:49
HI
Vileicht hat der i-pod einen defekt??? is alles möglich
oder das Kabel vom i-pod zum AV is defekt? wenn du nicht über airplay streamst.
also ich steame über mein iPhone Airplay und habe da super klang,
oder is das nur bei diesem einen LIED und die anderen sind OK.
Oder wandle den song doch mal ins Apple AAC Format um .
musste mal alles testen
mfg
Slatibartfass
Inventar
#7 erstellt: 20. Aug 2014, 12:02
Bei mir war der Unterschied auch deutlich und nicht nur "in etwa so zu erahnen".
Bass unsauber und die höhen und mitten schnarrend und rauschend hört sich allerdings eher nach einem Defekt oder einer Übersteuerung der Eingangsstufe des Verstärkers durch einen zu hohen Eingangspegel an.

@sigurt1
Beim steamen über Airplay werden die Daten digital angeliefet, wodurch die Audioverarbeitung durch den AV-Receiver etc. durchgeführt wird und nicht durch das iPhone oder den iPod, der glaub ich, garnicht streamen kann.

Interessant für eine Fehleranalyse wäre dennoch, wie der iPod überhaupt an dem AV-Receiver angeschlossen ist.
Ich bin bisher von einer analogen Verbindung über Klinke auf 2 x Cinch ausgegangen.

Slati
mat667
Stammgast
#8 erstellt: 25. Aug 2014, 18:57
hallo zusammen,

also der i-pod ist über die dockingstation (yamaha zubehör) angeschlossen.

das problem scheint gelöst!
aufgefallen ist es mir nur bei diesem einen titel, den hatte ich dann zum testen auf einem zweiten pc noch einmal frisch heruntergeladen und auf einen zweiten i-pod überspielt. dieser i-pod spielt den titel nun ohne diese extremen auffälligkeiten ab. das problem scheint sich beim überspielen vom ersten pc auf den ersten i-pod eingeschlichen zu haben, da die erzeugte mp3 cd vom ersten pc ja auch problemfrei lief.

ist schon eigenartig ... vor allem wie beim synchronisieren von pc und i-pod (erstmal) unbemerkt solche derben fehler auftreten können. ich hoffe das bleibt ein einzelfall.

danke für eure hilfe.

mfg
matthias
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
RXV473 Sound-qualität über WLAN
emailgreis am 31.01.2013  –  Letzte Antwort am 01.02.2013  –  4 Beiträge
RX-A810 MP3 über Netzwerk
Andreas0815 am 07.03.2012  –  Letzte Antwort am 12.03.2012  –  13 Beiträge
YBA-10 am RX-V1067 miese Qualität
frankman2 am 07.10.2011  –  Letzte Antwort am 08.10.2011  –  4 Beiträge
RX-V 1071 über I-Phone steuern
Lionel_1977 am 21.11.2011  –  Letzte Antwort am 25.11.2011  –  8 Beiträge
Keine Wiedergabe von mp3 über NAS
davislove am 06.08.2012  –  Letzte Antwort am 07.08.2012  –  3 Beiträge
Yamaha 471 nur PCM Sound über PS3
Quicky03 am 11.10.2011  –  Letzte Antwort am 12.10.2011  –  8 Beiträge
MP3´s vorspulen?
Eclipse2000 am 24.01.2014  –  Letzte Antwort am 29.01.2014  –  7 Beiträge
Yamaha RX-V777 Bild über HDMI, Sound über Toslink?
BillyBuche am 12.03.2015  –  Letzte Antwort am 18.03.2015  –  12 Beiträge
RX-V767: Zeugt das von Qualität?
Marktrix am 07.09.2010  –  Letzte Antwort am 18.01.2011  –  18 Beiträge
Yamaha RX V363 Sound abspielen über HDMI input?
jolle-pe am 05.01.2013  –  Letzte Antwort am 06.01.2013  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder827.107 ( Heute: 36 )
  • Neuestes MitgliedRunge
  • Gesamtzahl an Themen1.383.076
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.343.643

Hersteller in diesem Thread Widget schließen