Yamaha RX-V463 + Hama Bluetooth Audio Sender = BT Kopfhörer?

+A -A
Autor
Beitrag
dapikay
Neuling
#1 erstellt: 26. Feb 2015, 17:46
Moin Leute.

Habe an sich schon die Hoffnung aufgegeben, an meinen alten Yamaha RX-V463 einen Bluetooth-Kopfhörer zu verbinden. Meist nur Empfänger gefunden, über die man bspw. das Smartphone o.ä. über den AVR hören kann. Nun bin ich auf folgenden Artikel gestoßen:

http://www.sempre-au...hrte_Weg.id.3937.htm

Das klingt für mich alles sehr vielversprechend. Bevor ich das Teil aber irgendwo bestelle und ggf. unnötig zurücksenden muss ... hat schon jemand Erfahrung mit dem Hama Empfänger gemacht?

Mein Plan wäre es, den Sender am Kopfhörer-Ausgang meines AVR anzuschließen und dann mit meinem BT-Kopfhörer zu verbinden.

Benötige da jetzt kein Surround oder sagenhaften Klang, will nur den Ton über den Kopfhörer ausgeben, damit ich auf meinem Laufband auch noch meinen Fernseher hören kann

Freue mich auf Feedback!
steelydan1
Inventar
#2 erstellt: 26. Feb 2015, 19:13
Hallo

Daran ist doch nichts neues. Solche Bluetooth Transmitter (Sender) gibt es seit Jahren für um die 20€:
http://www.amazon.de...h+Stereo+Transmitter
http://www.amazon.de...0BW9BBTBB8W18J9GEX5K
dapikay
Neuling
#3 erstellt: 26. Feb 2015, 19:30
Danke für die Info.

Kannst du etwas zur allgemeinen Funktionsweise sagen - klappt das gut am Receiver?
steelydan1
Inventar
#4 erstellt: 27. Feb 2015, 01:53
Mit einer stabilen Funkstrecke haben die Dinger keine Probleme solange man es mit der Entfernung nicht übertreibt.
In Verbindung mit einem TV ist der Ton manchmal nicht 100% synchron.
Einfach mal einen bestellen und ausprobieren.
Kannst du übrigens auch direkt am Kopfhörerausgang des TV anschliessen und den AVR aus lassen.


[Beitrag von steelydan1 am 27. Feb 2015, 01:57 bearbeitet]
dapikay
Neuling
#5 erstellt: 27. Feb 2015, 02:12
Schon bestellt, das Teil für knapp 19€.

Hab einen Sat-Receiver und der ist zusammen mit dem TV über HDMI an den A/V-Receiver angestöpselt. Muss es also direkt am A/V-Receiver probieren. Entfernung sind gerade mal 2-3m, von daher sollte das kein Problem darstellen.

Bislang hab ich den Sennheiser RS 170 Funk-Kopfhörer. Klang ist gut, aber auf dem Laufband sind diese fetten Kopfhörer alles andere als bequem
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Bluetooth Sender am Yamaha RX-V475 anschließen
spiritx am 11.12.2014  –  Letzte Antwort am 14.12.2014  –  8 Beiträge
Yamaha RX-V463 Surroundoptimierungen
Bolemichel am 02.08.2010  –  Letzte Antwort am 02.08.2010  –  10 Beiträge
Yamaha RX-V463 verkabeln
herbi28 am 10.12.2010  –  Letzte Antwort am 10.12.2010  –  3 Beiträge
Erfahrung Yamaha RX-V681 mit BT Kopfhörer
m_schlonz am 31.05.2017  –  Letzte Antwort am 01.06.2017  –  7 Beiträge
Yamaha RX-V467 und Bluetooth Kopfhörer
dakkar am 02.06.2015  –  Letzte Antwort am 03.06.2015  –  4 Beiträge
Yamaha RX-V479 + Bluetooth Kopfhörer
zornic am 29.10.2015  –  Letzte Antwort am 29.10.2015  –  4 Beiträge
Yamaha RX-V463
opelix2007 am 30.01.2011  –  Letzte Antwort am 31.01.2011  –  11 Beiträge
Yamaha RX-V463
van.sky am 25.01.2009  –  Letzte Antwort am 28.03.2009  –  39 Beiträge
Yamaha RX-V463: Verkabelungsproblem
Soul_D am 30.08.2009  –  Letzte Antwort am 31.08.2009  –  9 Beiträge
Yamaha RX V463
onkelbob am 18.01.2016  –  Letzte Antwort am 18.01.2016  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder827.039 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitgliedben11016
  • Gesamtzahl an Themen1.382.883
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.340.158

Hersteller in diesem Thread Widget schließen