Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|

RX-V 661 und Bose Acoustimass 7 - kein Bass

+A -A
Autor
Beitrag
Prinz069
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 02. Sep 2015, 18:39
Hallo,

auch wenn das Gerät schon ein paar Jahre auf dem Buckel hat, so hab ich mich jetzt erst dazu überwinden können, mich mit meinem Anliegen an euch Spezialisten zu wenden.

Vorab sei gesagt, dass ich nicht so der Kenner in diesem Bereich bin, deshalb verzeiht mir bitte die anfänglichen "Fragen".

Aber nun mal zu meinem Anliegen (hab grad Urlaub und kann mich um diese existenziellen Dinge kümmern):

Ich habe den RX-V 661 mit dem dazu passenden DVD Player DVD-S 661, verbunden via HDMI.
Dazu gehört ein Acoustimass Soundsystem (auch älter) 5 der Serie 2 (passiv Sub) mit 5 Doppelcubes.
Die zwei Front LS sind direkt mit dem RX-V verbunden, Center und die beiden hinteren LS (Surround) gehen an den Sub. Der Sub wiederum an den RX-V (Center und zwei mal Rear).

Das Ganze mit YPAO eingemessen, um die Abstände nicht einzugeben ( ) und siehe da, kein Bass.
Theoretisch müsste der Sub doch scheppern, oder?

Habs dann nach einem Thread hier heute so eingestellt:
Front, Center, Rear = Large, Sub = Both

Ich bekomm keinen Bass. Der Sub atmet einfach nicht. Vielmehr kommt der Bass durch die Satelliten/ Cubes, da ich sie auf Large gestellt habe. Als Soundprofil habe ich 7Enhancer (?) eingestellt, weil sich die Musik sonst mit nur den Fronts furchtbar anhört. Hab extra mal eine basslastige CD eingelegt, aber nada.

Vielleicht kennt jemand das Problem/ Phänomen und kann mir dabei helfen?

Vielen Dank im Voraus,
P
McOlli!
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 03. Sep 2015, 11:40
Ich glaube du musst die 2 Front LS an den Sub anschließen, denn über diesen Weg erhält der BoseSub die Bässe.
Probier's mal aus. Die anderen Satelliten kannst du am AVR anschließen.


[Beitrag von McOlli! am 03. Sep 2015, 11:42 bearbeitet]
Prinz069
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 03. Sep 2015, 11:48
Hi,

und danke für deine Antwort.
Am passiven Sub habe ich drei Ein- und Ausgänge für Surround Links und Rechst sowie den Center. Die Front LS sind direkt am AVR angeschlossen.

Am AVR habe ich jedoch Front- und Surroundanschlüsse (jeweils Front und Raer, also für 4 LS). MAcht im Umkehrschluss für mich 7.1, was aber nicht hinhaut, weils nur ein 5.1 Gerät ist.

Wie soll ichs denn anschließen?

Front vom AVR als Input in Sub, Center von AVR an Sub und vomSUB zum Center, die beiden Front LS an AVR und die Surround LS auch an den AVR???


[Beitrag von Prinz069 am 03. Sep 2015, 11:49 bearbeitet]
Fuchs#14
Inventar
#4 erstellt: 03. Sep 2015, 11:52
Was sagt den die BDA von den Bose Kram zur Verkabelung ?
Prinz069
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 03. Sep 2015, 12:18
Na, die BDA hab ich nicht mehr. Ist ja auch gefühlt schon ein 100 Jahre altes System
Zumindest sind die Anschlüsse beschrieben:

Input: Surround Left/ Center/ Surround Right
Output: Surround Left/ Center/ Surround Right

Und da es sich um einen passiven Sub handelt, muss der Input vom AVR kommen.

Ich bin aber für jeden Tip dankbar und werde mir mal die LS Anschlüsse am AVR genauer anschauen. Vielleicht ist das ja eine gute Idee, die von McOlli kam.


[Beitrag von Prinz069 am 03. Sep 2015, 12:19 bearbeitet]
Passat
Moderator
#6 erstellt: 03. Sep 2015, 12:22
Acoustimass 5 kann nicht sein.
Das AM 5 ist ein Stereosystem, bestehend aus Baßmodul und 2 Doppelcubes.
Das entsprechende 5.1-System heißt Acoustimass 10.

Beim AM 10 hat das Baßmodul 10 Lautsprecheranschlüsse:
5 Eingänge, die werden mit dem AVR verbunden und 5 Ausgänge, die werden mit den Cubes verbunden.

Hier gibts die Anleitung zum AM 10 II: https://www.bose.de/...6_02_tcm44-56992.pdf

Das Baßmodul hat eine Frequenzweiche für die Cubes eingebaut und auch einen Überlastschutz.
Wenn du die Cubes unbedingt direkt am Yamaha anschließen willst (was nicht empfehlenswert ist), solltest du die auf klein einstellen und die Trennfrequenz af 200 Hz.
Tiefer können die kleinen Cubes eh nicht spielen und ungefähr da trennt auch die Weiche im Baßmodul.

Grüße
Roman


[Beitrag von Passat am 03. Sep 2015, 12:25 bearbeitet]
Prinz069
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 03. Sep 2015, 12:26
Hallo Roman,

und recht herzlichen Dank!!
Du bringst mich gerade zum Nachdenken.....Es ist das Acoustimass 7!! Hab die Kiste eben mal vorgezogen. Aber auch nur mit den besagten drei Anschlüssen.
Zumindest schau ich jetzt mal nach, was deine BDA sagt.

Scheint, als ob ich die falsch angeschlossen habe. Wenn ich die BDA des 7ers anschaue, dann geht Front, wie McOlli sagte, in den Sub und dann in die LS. Die beiden Surroundcubes gehen direkt an den AVR.


[Beitrag von Prinz069 am 03. Sep 2015, 12:30 bearbeitet]
Fuchs#14
Inventar
#8 erstellt: 03. Sep 2015, 12:32

Passat (Beitrag #6) schrieb:


Hier gibts die Anleitung zum AM 10 II]: https://www.bose.de/...6_02_tcm44-56992.pdf



Prinz069 (Beitrag #7) schrieb:
Es ist das Acoustimass 7!! Hab die Kiste eben mal vorgezogen. Aber auch nur mit den besagten drei Anschlüssen.
Zumindest schau ich jetzt mal nach, was deine BDA sagt.


Finde den Fehler
Passat
Moderator
#9 erstellt: 03. Sep 2015, 12:34
Hier die Anleitung zum AM 7 (allerdings nur auf englisch):
http://worldwide.bos...m7/en/owg_en_am7.pdf

Das ist ein 3.1-Set.

Da gehören die 3 vorderen Cubes ans Baßmodul und die beiden hinteren Cubes an den Yamaha.
Und die hinteren Cubes dann auf klein stellen und Trennfrequenz auf 200 Hz stellen.
Die Fronts und Center müssen auf Groß gestellt werden.
Die Trennung übernimmt die Weiche im Baßmodul.

Grüße
Roman
Prinz069
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 03. Sep 2015, 12:35
Kommt davon, wenn man beim Umstellen nicht auf die Bezeichnung achtet, diese aber dann später anhand der Bilder bei Google suchen muss, weill der Karton verbaut ist

Ich klemm die Fronts mal an den Sub, ebenso den Center. Die beiden Surrounds klemm ich am AVR direkt an, bei Surround am Besten

Ich danke euch vielmals für die Unterstützung und teste es mal aus. Ich lasse es euch wissen, wenn ich zu dem gewünschten Ergebnis gekommen bin.

Vielen Dank euch allen!!!
Prinz069
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 03. Sep 2015, 16:30
So,

ich hab die beiden Front LS jetzt samt Center über den Sub laufen und die Surround direkt an den AVR.
So ists richtig und so hört sich das auch an
Jetzt muss ich nur nochmal neu einmessen, da ich heute den AVR resettet habe. Zum Schluß muss ich nur schauen, wie ich den Bass etwas mehr pushen kann.
Fuchs#14
Inventar
#12 erstellt: 03. Sep 2015, 16:32
Einen Subwoofer kaufen


Und sag jetzt nicht du hast schon einen....
Prinz069
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 03. Sep 2015, 17:50
Hehe,

du wirst lachen, nachdem hier gestern nur Ton aus der Dose kam, hab ich mich mal umgesehen. Alle guten Geräte sehen hässlich aus, alle schlechten gut

Denon scheint ganz gut zu sein und Teufel und Heco.....
Archangelos
Inventar
#14 erstellt: 09. Sep 2015, 05:32
Hi, das Bose Set ist

1. Ein altes Passives 3.0 Set.

2. Was an Bose Schön sein soll mit dem Billigen Plastikdosen und Pressholz Pseudo Sub braucht man nicht mehr zu verstehen MARKETING halt.

3. Gibt es von anderen Herstellern wesentlich Schöneres sowohl Klanglich Optisch und Haptisch.

Prinz069
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 10. Sep 2015, 18:58
Mag sein, aber ich hab es nun mal und möchte das Beste rausholen.
Archangelos
Inventar
#16 erstellt: 11. Sep 2015, 16:14
Hi,

das beste wäre das Zeug zu verkaufen BOSE AM 7 man wird es nicht glauben was man bei EBAY da noch bekommt aber das ist eine andere Sache.

Kauf dir einen separaten vernünftigen AKTIVEN SUB und stelle den dazu .

Als Rears setzt du die Passiven Varianten ein und gut ist

http://www.ebay-klei...r/327445378-172-6898

http://www.ebay-klei...0/344514742-172-3111

http://www.ebay-klei...-/360537742-172-2228

http://www.ebay-klei...0/359691227-172-9191

http://www.ebay-klei...0/354035651-172-2459

http://www.ebay-klei...0/347375439-172-4923

Dazu noch nen guten MAGNAT / CANTON / MIVOC SUB dazu und fertig wie folgende z.B

http://www.ebay-klei...tsprecher_kopfhoerer

http://www.ebay-klei...tsprecher_kopfhoerer

http://www.ebay-klei...tsprecher_kopfhoerer

Prinz069
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 11. Sep 2015, 19:21
Sind das deine, die du anbietest?

Also, wenns am passiven Sub liegt, hol ich dann mehr raus, wenn ich zB den Bose Sub verkauf, mir den Magnat Betasub hole und da meine Doppelcubes anschließ?
Der Magnat Sub ist dann aktiv....die Cubes würde ich behalten. Ich hab den Platz nicht für größere LS.


[Beitrag von Prinz069 am 11. Sep 2015, 19:23 bearbeitet]
Archangelos
Inventar
#18 erstellt: 11. Sep 2015, 19:43
Hi,

NEIN das ist nicht mein KRUPPZEUG denn von dem HERSTELLER würde ich mir NIE etwas KAUFEN oder BESCHENKEN lassen.....oder weiterverkaufen, da klopp ich das ZEUG eher zu BRUCH damit sich das nicht jemand anders antuen muss..

Dann du kannst keinen anderen SUB dazwischen SCHALTEN denn im BOSE PSEUDO SUB sind die FREQUENZWEICHEN für die QUBES verbaut .

Daher ist deine ÜBERLEGUNG.....

1. NONSENS !

2. TECHNISCH NICHT MÖGLICH !

Du musst dir daher einen SEPARATEN SUB dazu stellen das geht nicht anders......

Der AKTIVE SUB hat VERKABELUNGS TECHNISCH nichts mit dem BOSE KRUPPZEUG zutun.....

Egal von welchen der 3 MARKEN du den SUB nimmst wirst du jenen am SUB PRE OUT des YAMAHA AVRS anschließen und zwar dort ROTER PFEIL

RX-V 661

UND VERBINDEST ihn mit nem vernünftigen CHINCHKABEL. Entweder als Einzelchinch oder Y - CHINCHKABEL.

Der BETASUB 20 A hat einen EINZELCHINCH ANSCHLUSS daher reicht ein MONO CHINCH KABEL.

Prinz069
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 11. Sep 2015, 20:00
Und meine 5 Doppelcubes verkaufe ich mit dem Sub? Ich verstehs technich nicht so ganz, weil die Surrounds doch auch direkt am AVR kleben, und nicht über die Weiche am Sub gehen. Warum kann ich dann nicht auch die Cubes am Magnat anschließen?
Archangelos
Inventar
#20 erstellt: 11. Sep 2015, 20:29
Hi,

also der Punkt ist das

1. Der Magnat Sub nicht die Anschlüsse dafür hat.

2. Du die Empfehlung bekommen hast die Rears recht hoch abzutrennen im Frequenzgang, denn ansonsten würdest die Plastikbomber grillen....

Daher da du ja ehrlich gesagt kaum bis gar keine Ahnung hast von der Materie solltest du auf das Hören was man dir sagt und empfiehlt.

Du kannst keinen anderen Sub zwischenschalten fertig aus das musst du einfach verstehen. ...

Prinz069
Ist häufiger hier
#21 erstellt: 11. Sep 2015, 20:40
Ich will ja auch nichts zwischenschalten....wenn, dann tausch ich aus. Ich habe nur kein Platz, um andere LS als die 5 Doppelcubes zu stellen. Und keine Ahnung hab ich viel

Deshalb interessierts mich auch, was ich für LS bei zB. dem Magnat nutzen könnte. Immerhin hat er ja auch zwei Ausgänge, an die ich die beiden Fronts anschließen kann.

Und nimm es mir bitte nicht übel, wenn ich da nicht gleich jedem Glauben schenke, der mir einen Ratschlag gibt, auch wenn er sich auskennt...


[Beitrag von Prinz069 am 11. Sep 2015, 20:41 bearbeitet]
Archangelos
Inventar
#22 erstellt: 11. Sep 2015, 20:53
Hi,

da du nichts anderes stellen kannst wie auch immer musst du halt zu Kompakt Lautsprechern mit Wandhalterungs Möglichkeit greifen ..

Zum Magnat Sub würden Lautsprecher von X Herstellern gehen..

Von MAGNAT würde ich mir die Magnat SYMBOL PRO anschauen gibt es 3 Größen.

Nur Paarweise. dann hast du halt einen über.

Bei günstiger.de findest du die Preise.

Fuchs#14
Inventar
#23 erstellt: 11. Sep 2015, 21:09
wenn es wirklich so klein sein MUSS, dann schau dir z.B. mal die

http://www.canton.de/de/hifi/onwall-plus/plus-x.3

http://www.canton.de/de/hifi/onwall-plus/plus-mx.3

an
Archangelos
Inventar
#24 erstellt: 12. Sep 2015, 06:38
Hi,

für deine hinteren Cubes müsstest du auch einen Passiven Sub von Bose dazwischen schalten den du nicht hast.

Nur weil du keinen 2 Hast bedeutet es nicht das er nicht gebraucht wird im Gegenteil er ist zwingend notwendig.

Am Ende würdest du mit 2 Bassmodulen arbeiten und einem Richtigen Sub .......

Wenn es so klein sein muss warum auch immer folgende Systeme ....

Archangelos
Inventar
#25 erstellt: 12. Sep 2015, 07:26
Hi,

http://m.ebay-kleina...z/241225886-172-1560

http://m.ebay-kleina...r/241485731-172-1560

Das wäre jeweils das Set von Magnat...in beiden Farben.

Wandhalterungen hast du schon dabei. Lautsprecherkabel und Subwooferkabel. ...noch dazu und gut ist.

Das Bose Zeugs bei Ebaykleinanzeigen rein für 250 - 300.- € und Tschüß....



[Beitrag von Archangelos am 12. Sep 2015, 08:34 bearbeitet]
Archangelos
Inventar
#26 erstellt: 12. Sep 2015, 12:24
Hi,

du hast das PASSIVE 3.0 SET

bose am 7

mit dem ANSCHLUSSPORT eines PASSIVEN BASSMODULS

109260-bose_am7_passive_sub

und dazu extra ein DOPPELCUBE PAAR was ohne BASSMODUL falsch betrieben wird,,,,,

olx_elektronik_zubehor-fur-audio-video_14456447_big_635673893646727555

Na im Moment hast du auf der FRONT SEITE ein PASSIVES 3.0 SET und hinten ohne FREQUENZWEICHE angesteuerte CUBES .....

Wie gesagt so schnell wie möglich verkaufen und sich entweder die MAGNAT oder ne CANTON Variante zulegen....

http://www.ebay-klei...r/346140400-172-6257

Prinz069
Ist häufiger hier
#27 erstellt: 12. Sep 2015, 12:53
Super,
Vielen Dank fuer deine ausfuehrliche antwort. Bin grad unterwegs, schau es mir aber spaeter in ruhe an.
Prinz069
Ist häufiger hier
#28 erstellt: 15. Sep 2015, 11:10
Du hast Recht,
ich sollte mich mal nach einem neuen System umschauen. Bringt denn die Bose noch soviel? Dann würd ich ja für die 250,- bis 300,- ja ein echt gutes System bekommen
Bei Kleinanzeigen muss ich halt nur schauen, dass es versendet wird, oder hier aus der Nähe kommt.
Archangelos
Inventar
#29 erstellt: 15. Sep 2015, 11:25
Versuch es auf jeden Fall.

Das gesamte Bose Setup oder das AM 7 einzeln und die 2 Cubes separat was ich eher empfehle....aber das kannst du macben wie du willst.

Mit dem Erlös und eventuell noch etwas drauf packen bekommst du was wesentlich besseres.

Fuchs#14
Inventar
#30 erstellt: 15. Sep 2015, 11:29

Prinz069 (Beitrag #28) schrieb:
Bringt denn die Bose noch soviel?


Nur nicht hier im Forum anbieten
Archangelos
Inventar
#31 erstellt: 15. Sep 2015, 11:39
Ja da wird man nen Kopf kürzer gemacht.

Ebay / ebaykleinanzeigen / quoka da kannst es anbieten.....da gibt es genügend Bose Fanboys / girls......

Da musst du natürlich schauen wer Versand anbietet oder nicht oder Einzeln sich das zusammensuchen.

Prinz069
Ist häufiger hier
#32 erstellt: 15. Sep 2015, 11:42


Fein, dann werd ich mal wieder alles abklemmen, sauber machen und fotografieren. Hab nämlich weiße Cubes
Archangelos
Inventar
#33 erstellt: 15. Sep 2015, 14:33
Prinz069
Ist häufiger hier
#34 erstellt: 15. Sep 2015, 15:43
Da ist wohl jemand *Canton Fan:-)
Hab ein Set gefunden, Movie 85 Cx. Taugt das was?


[Beitrag von Prinz069 am 15. Sep 2015, 16:02 bearbeitet]
Fuchs#14
Inventar
#35 erstellt: 15. Sep 2015, 15:48
du meinst Movie85 CX ? Das sind Brüllwürfel... (alle Movie Systeme)
Prinz069
Ist häufiger hier
#36 erstellt: 15. Sep 2015, 16:02
Canton Movie 85cx

Kommt denn aus den etwas mehr Bums raus als aus der Bose A7?
Fuchs#14
Inventar
#37 erstellt: 15. Sep 2015, 16:14
nein
Prinz069
Ist häufiger hier
#38 erstellt: 15. Sep 2015, 16:29
Dann fallen die schon mal weg.Mir gehts ja nicht um laut, sondern mehr um Kraft im Ton. Und ab und zu möchte ich am anderen Ende der Wohnung den Bass gern in der Magengrube spüren, hehehe...Aber ich glaub mein RX-V661 schafft das auch nicht.
Archangelos
Inventar
#39 erstellt: 15. Sep 2015, 17:38
Hi,

hast du die Links angeschaut die ich gesetzt habe anscheinend nicht....

Das was ich dir gelinkt habe sollst du dir kaufen und nicht von einem Brüllwuerfel zum nächsten Kernschrott. ....System....

Die Systeme und Kombinationen die ich gelinkt , ansonsten bleibst du auf fast dem gleich schlechten Level.

Das schaffst du NIE mit Minimalst LAUTSPRECHERN.

Archangelos
Inventar
#40 erstellt: 15. Sep 2015, 19:25
Hi,

wenn du was in der Magengrube spüren willst dann musstest du dir solch ein SYSTEM z.B hohlen.....

https://www.youtube.com/watch?v=LeutrBXO7Q0

Prinz069
Ist häufiger hier
#41 erstellt: 15. Sep 2015, 19:36
Ich habe mir deine Links angeschaut, finde die LS aber nicht wesentlich grössere. Ich werd jetzt erstmal die Bose verkaufen. Den Erlös steck ich dann ins neue System.
Archangelos
Inventar
#42 erstellt: 15. Sep 2015, 20:16
Hast du dir den letzten Link angeschaut......

Aber wie gesagt erstmal das Bose SET verkaufen. ...

Prinz069
Ist häufiger hier
#43 erstellt: 16. Sep 2015, 09:31
Du meinst die Klipsch? Schicke Dinger, aber die kupfernen Membrane passen hier farblich nicht

Nein, von der Größe her darf es etwas größer sein als die Bose Doppelcubes, aber nicht ganz so viel, weil ich die Surround aufhängen möchte. Bei den vorderen ists egal, weil die in der "Schrankwand" stehen.
Archangelos
Inventar
#44 erstellt: 16. Sep 2015, 09:36
Hi,

dann würde ich eines der ersten SETS die ich gelinkt hab die gleich sind mir ziehen und wenn es dann im BASSBEREICH noch nicht reichen sollte hohlst du dir einfach einen 2ten AS 25 dazu....

http://www.ebay-klei...r/359173882-172-1977

http://www.ebay-klei...c/362328116-172-6013

http://www.ebay-klei...r/315248529-172-1526

Aber eigentlich reicht einer schon.....

Mit den FRONTABDECKUNGEN sieht man die Kupfermembrane nicht ......

Machmal bitte FOTOS von der FRONT & RÜCKSEITE !!!!!!!!



[Beitrag von Archangelos am 16. Sep 2015, 09:38 bearbeitet]
Prinz069
Ist häufiger hier
#45 erstellt: 16. Sep 2015, 11:04
Ich muss nur darauf achten, dass es nah genung ist, das Set abzuholen. Ein Versand wird wieder so teuer, dass ich mir das nächst höhere System holen kann.

Was soll ich dir fotografieren?

Was ist denn zB. mit so einem Set: Movie


[Beitrag von Prinz069 am 16. Sep 2015, 11:23 bearbeitet]
Archangelos
Inventar
#46 erstellt: 16. Sep 2015, 11:46
Ganz einfach gesagt NEIN.....

Die FRONT und RÜCK SEITE deines ZIMMERS wo die ANLAGE steht damit wir uns mal ein URTEIL bilden können was du überhaupt stellen kannst !



[Beitrag von Archangelos am 16. Sep 2015, 11:47 bearbeitet]
Fuchs#14
Inventar
#47 erstellt: 16. Sep 2015, 12:00

Prinz069 (Beitrag #45) schrieb:
Was ist denn zB. mit so einem Set: Movie

willst du es nicht verstehen oder kannst du nicht lesen

Fuchs#14 (Beitrag #35) schrieb:
du meinst Movie85 CX ? Das sind Brüllwürfel... (alle Movie Systeme)
Archangelos
Inventar
#48 erstellt: 16. Sep 2015, 12:08
Hi,

du hast doch dort wo ich die verschiedenen Links gesetzt habe doch gesehen was ich dir empfehle oder ??

Prinz069
Ist häufiger hier
#49 erstellt: 16. Sep 2015, 12:10
Gewiss,

aber wodurch unterscheiden sich denn die LS, die du gepostest hast mit den der Movie Serie?
Fuchs#14
Inventar
#50 erstellt: 16. Sep 2015, 12:17
Das sie grösser sind !!!!!!!!

Hier ist echt ein hoffnungsloser Fall von Beratungsresistenz, ich bin erst mal raus.....
Prinz069
Ist häufiger hier
#51 erstellt: 16. Sep 2015, 12:24
Sorry @Fuchs,

aber ich finde jetzt keinen deutlichen Größenunterschied.
Das hat auch nichts mit Beratungsresistenz zu tun, sonst hätte ich mich hier gewiss nicht angemeldet. Aber darf ich denn nicht mal nachfragen???2015-09-16_14-30-06


[Beitrag von Prinz069 am 16. Sep 2015, 12:31 bearbeitet]
Suche:
Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
RX V 661 - HDMI Problem
creatix am 06.01.2015  –  Letzte Antwort am 07.01.2015  –  2 Beiträge
Yamaha rx-v 661 Probleme hdmi
Tombo1287 am 01.02.2016  –  Letzte Antwort am 06.02.2016  –  7 Beiträge
yamaha rx-v 661 frontlautsprecher o.F
kev86 am 16.07.2009  –  Letzte Antwort am 16.07.2009  –  3 Beiträge
Yamaha RX-V 661 kein Pre-Out Signal
masterflo12 am 11.04.2011  –  Letzte Antwort am 16.04.2011  –  4 Beiträge
Bose acoustimass 15 und Yamaha RX V 471
Pfurzi am 17.11.2011  –  Letzte Antwort am 17.01.2012  –  7 Beiträge
Yamaha RX-V 661 kaputt?
inctube am 28.08.2009  –  Letzte Antwort am 31.08.2009  –  14 Beiträge
A/V-Receiver m. Bose Acoustimass 5
Joshi97 am 14.10.2012  –  Letzte Antwort am 15.10.2012  –  4 Beiträge
Yamaha RX V 661 - EX/ES Schaltung
derrico80 am 23.05.2008  –  Letzte Antwort am 26.05.2008  –  30 Beiträge
Yamaha RX-V 750 kein Bass (aktiv)
julee am 10.07.2009  –  Letzte Antwort am 10.07.2009  –  2 Beiträge
yamaha rx-v 463 kein bass
poecki am 29.11.2009  –  Letzte Antwort am 30.11.2009  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder833.967 ( Heute: 9 )
  • Neuestes MitgliedAbbeyman
  • Gesamtzahl an Themen1.389.720
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.463.402

Hersteller in diesem Thread Widget schließen