Probleme mit Yamaha DSP A-2070

+A -A
Autor
Beitrag
Davetherave
Neuling
#1 erstellt: 22. Feb 2016, 21:19
Hallo zusammen,

ich bin ziemlich Ratlos. Habe den 2070 geschenkt bekommen und einfach mal angeschlossen. Betreibe ihn Stereo. Allerdings bekomme ich nur Ton in den Effektkanälen "Church, Cellar Club...", im Normalmodus iat alles tot. Augemacht und ausgepustet ist er. Die Einstellungen sollten meines Erachtens auch stimmen. Hat jemand das Problem schonmal gehabt oder eine Idee an was es liegen könnte?

Vielen Dank vorab!
Passat
Moderator
#2 erstellt: 22. Feb 2016, 22:33
Lautsprecher richtig angeschlossen?

Bei Stereo gehäören die Lautsprechern an die Anschlüsse "Main".

Die Anschlüsse Front sind für die Effektlautsprecher vorne.

Außerdem ist zu beachten, das die Brücken in den Cinchbuchsen Main Pre-out/Main-In drin stecken.
CIMG7026

Sonst kommt aus den Main-Lautsprechern kein Ton.
Alternativ kannst du auch ein Cinchkabel nehmen, wenn die Brücken nicht mehr vorhanden sind.

Grüße
Roman
Davetherave
Neuling
#3 erstellt: 22. Feb 2016, 22:40
Hi Roman,

dabke für die schnelle Abtwort! Deine Punkte sind alle erfüllt. Die Bedienungsanleitung aus dem Netz (leider nur Englisch) bschreibt einen solchen "Fehler" leider auch nicht. Könnte das evtl ein Fehler in der Hardware sein. Ich bin kein Fachmann, aber das Innenleben sieht für mich vollkommen ok aus. Wenig Staub, keine losen Komponenten keine suchtbaren verschmorten Stellen oder aufgequollenen Teile... Ich bin ratlos :/
Davetherave
Neuling
#4 erstellt: 22. Feb 2016, 22:52
Vielleicht wäre es noch wichtig genauer zu beschreiben, dass der Verstärker in den o.g. Effektmodi perfekt funktioniert. Sobald ich auf der Frontseite auf die "Effect" Taste drücke un in den "normalen" Stereobetrieb zu wechseln erscheint auf dem display "effect off", was ja so gewollt ist. Aber dafür herrscht Totenstille.
swe
Stammgast
#5 erstellt: 22. Feb 2016, 23:01

Davetherave (Beitrag #3) schrieb:
Hi Roman,

dabke für die schnelle Abtwort! Deine Punkte sind alle erfüllt. Die Bedienungsanleitung aus dem Netz (leider nur Englisch) bschreibt einen solchen "Fehler" leider auch nicht. Könnte das evtl ein Fehler in der Hardware sein. Ich bin kein Fachmann, aber das Innenleben sieht für mich vollkommen ok aus. Wenig Staub, keine losen Komponenten keine suchtbaren verschmorten Stellen oder aufgequollenen Teile... Ich bin ratlos :/


MAIN LEVEL CONTROL auf 10 eingestellt? Oder die Taste TEST auf der Fernbedienung gedrückt?

Im übrigen hatten die 2070er öfters Probleme mit dem Eingangswahlschalter und dem Lautstärkeregler. Dabei handelt es um Potis, die sich gerne mit Staub zusetzen und dann zu Kontaktproblemen führen.


[Beitrag von swe am 22. Feb 2016, 23:08 bearbeitet]
swe
Stammgast
#6 erstellt: 22. Feb 2016, 23:15

Davetherave (Beitrag #3) schrieb:
...Die Bedienungsanleitung aus dem Netz (leider nur Englisch) bschreibt einen solchen "Fehler" leider auch nicht. /


Siehe "4-2 Troubleshooting", Seite 51 in der BDA
Davetherave
Neuling
#7 erstellt: 22. Feb 2016, 23:51
Vielen Dank für die zahlreichen Tipps! Bisher hat leider keiner funktioniert. Dass die Potis halt ich nicht für ausgeschlossen, aber es wundert mich schon sehr, dass der Kasten mit den Effekten ja durchaus gut und ihne Knacken oder Rauschen läuft. Habe die Signalkabel vom Player jetzt mal nacheinander an alle Eingänge angeschlossen und alle laufen perfekt. Nur eben nicht im "Normalmodus". Gibt es vielleicht Einstellungsmöglichkeiten über die Fernbedienung, auf die ich vom Gerät selbst aus gar nicht zugreifen kann? Die Fernbedienung liegt nämlich dummerweise noch beim Bekannten... Sowas fuchst mich echt tierisch!! Aber hier wird einem ja innerhalb kürzester Zeit weitergeholfen; ich habe noch Hoffnung XD
Davetherave
Neuling
#8 erstellt: 26. Feb 2016, 17:57
Ich bekomme das Problem einfach nich in Griff weiß denn keiner n Rat?
swe
Stammgast
#9 erstellt: 26. Feb 2016, 19:49
Ist das kleine Poti mit der Beschriftung "MAIN LEVEL" (siehe Bild von Passat, links neben den Brücken) tatsächlich auf 10 eingestellt?

Probier mal folgendes:
Lass Musik laufen und drehe mal nacheinander
- das Poti "Main Level"
- den Eingangswahlschalter
- den Lautstärkeregler
mehrmals schnell mit der Hand hin und her.

Wenn sich da nix tut, bin ich auch ratlos.
Passat
Moderator
#10 erstellt: 26. Feb 2016, 21:20
Da fällt mir noch etwas ein:
Sind die Brücken zwischen Main-Out und Main-In auch so eingesteckt wie auf dem Bild?

Grüße
Roman
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Teufel 5.1 M80/M800 mit Yamaha DSP-A 2070
TROM am 04.01.2016  –  Letzte Antwort am 05.01.2016  –  4 Beiträge
yamaha dsp 2070
outfast am 23.05.2003  –  Letzte Antwort am 23.05.2003  –  3 Beiträge
Yamaha DSP-2070 - Oltimer?
Ruebezahlen am 17.03.2010  –  Letzte Antwort am 21.03.2010  –  10 Beiträge
Yamaha DSP-2070 "Input Selector"
Ack3rmann am 30.08.2013  –  Letzte Antwort am 30.08.2013  –  3 Beiträge
Yamaha DSP Z9 Probleme
Muschkoke am 04.01.2013  –  Letzte Antwort am 05.01.2013  –  2 Beiträge
Yamaha DSP A2
hkds am 22.02.2014  –  Letzte Antwort am 24.02.2014  –  6 Beiträge
Yamaha DSP A2 - Probleme bei niedrigen Lautstärken
H.zwanzig am 26.12.2011  –  Letzte Antwort am 07.01.2012  –  4 Beiträge
Yamaha DSP AX1 vs ?
yener333 am 05.02.2017  –  Letzte Antwort am 09.02.2017  –  20 Beiträge
Yamaha DSP A-2
Gruftie65 am 17.12.2011  –  Letzte Antwort am 18.12.2011  –  2 Beiträge
Yamaha DSP-AZ2, Probleme mit dumpfem Klang bei Stereo?
TomV am 04.06.2010  –  Letzte Antwort am 30.12.2010  –  13 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Yamaha Widget schließen

  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.570 ( Heute: 10 )
  • Neuestes MitgliedDonvito_
  • Gesamtzahl an Themen1.376.256
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.212.273