HDMI Probleme Signalblinken

+A -A
Autor
Beitrag
dakoll
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 22. Feb 2016, 23:14
Hallo Leute,

Setup ist ein Yamaha RX-V679, BenQ Beamer am HDMI Out, Computer/Tablet am Hdmi 1, Samsung BlueRayPlayer am HDMI 2

Wir wollten heute eine Serie von der externen Festplatte abspielen. Direkt eingesteckt in den USB Port des Yamaha - keine Titel gefunden. Ohne es nach gelesen zu haben, vermute ich einfach, dass da nur Audio Datein abgespielt werden können!??

Egal, es gibt ja noch den USB Port des BlueRayPlayers. Eingesteckt, erkannt, angewählt zum abspielen. In dem Moment zeigt das Bild nur noch schwarz und nach kurzer Zeit kommt das BenQ Bild und es steht unten, dass keine HDMI Quelle erkannt wurde. Das Display des Yamahas zeigt immer wieder mal ein kurzes Signal des HDMI und dann HDMI und Out. In dem Moment wenn das OUT auch rot leuchtet kommt kurz Ton aber kein umschalten auf Bild. Das gleiche Phänomen hatte ich, als ich Amazon Prime abspielen wollte über den BlueRayPlayer. Es funktioniert alles bis der Titel angewählt ist und beginnt abzuspielen. Das Bild setzt aus und es kommt immer mal wieder ganz kurz ein Ton raus mit dem bekannten aufblinken des HDMI und des Out Signals. Da dachte ich noch, dass es evtl. am BlueRayPlayer liegt.

Also Festplatte an den Computer und den über HDMI 1 abspielen. Sobald ich den HDMI Stecker an den Laptop oder auch ans Tablet anschließe kommt ein schwarzer Bildschirm aber keine Übertragung auf die Leinwand. Stattdessen spingt immer wieder der Bildschirm des Laptops oder des Tablets an. An -aus, an-aus.... Als wäre es ein Wackelkontakt. Wieder blinkt das HDMI Symbol und das HDMI OUT symbol am Yamaha Rot auf.

Das gleiche passiert wenn ich wieder über ein anderes HDMI Kabel die HDMI Front Buchse verwende. Laptop an den AUX HDMI mit gleichem Resultat.

Normales abspielen von DVDS über den Bluerayplayer funktioniert aber. Ich bezweifle daher dass der BluerayPlayer, alle drei HDMI Kabel oder Laptop un Tablet nen Macken haben....

Gibt es hier eine Einstellung die ich übersehen habe???

Vielen Dank für eure Hilfe
dakoll
Schaut ab und zu mal vorbei
#2 erstellt: 23. Feb 2016, 15:36
Hat jemand eine Idee?
dakoll
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 24. Feb 2016, 17:36
Und wenn keiner eine Idee hat was es sein könnte würde mir auch die Aussage DEFEKT helfen. Dann schicke ich das gte Stück ein. Der beimYamaha Kundensupport konnte mir nicht weiterhelfen und meinte,ich solle es einschicken. Wobei der gute Herr auch ncht sonderlich interessiert wirkte und nur meinte: Ja ehm kann man so nicht sagen, müssen se einschicken....

Bevor ich das mache, wäre hier nochmal ein Ratschlag Gold wert falls jemand was weiß....
ChrisL75
Inventar
#4 erstellt: 25. Feb 2016, 12:33

Wir wollten heute eine Serie von der externen Festplatte abspielen. Direkt eingesteckt in den USB Port des Yamaha - keine Titel gefunden. Ohne es nach gelesen zu haben, vermute ich einfach, dass da nur Audio Datein abgespielt werden können!??


Das steht normalerweise in der Anleitung, lesen hilft!

Zum Rest: einen Defekt würde ich hier komplett ausschließen, liegt wohl eher an deiner "Serie".
dakoll
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 25. Feb 2016, 16:20
@ChrisL75:
schade, dass bis dato keine vernünftigen Kommentare zu dem Beitrag kommen. Deinen Kommentar stufe ich mal in die Kategorie völlig überflüssig ein!
Meine Aussage war ja die, dass es sehr wahrscheinlich ist, einfach nur Audiodateien abspielen zu können. Und dass ich es zu dem Zeitpunkt noch nicht nachgelesen hatte. Mit den Satzzeichen am Ende und so wie der Satz und das drumherum formuliert war kann man schon mal drauf kommen, dass dies nicht das Hauptproblem ist sondern eher unwichtiger Natur.

Und zum Thema Lesen hilft: vielleicht ließt du dir nochmal meinen Beitrag durch dann könntest du mit ein bisschen lesen hilft auch drauf kommen, dass es nicht an der Serie liegen kann

denn das Problem liegt wie beschrieben ebenfalls vor sobald

- ein Computer angeschlossen wird,
- sobald versucht wird Amazon Prime abzuspielen
- und sobald ein Film oder eine Serie von einer externen Festplatte über den BlueRayPlayer gespielt wird.

Demnach ein und das selbe Problem beim Versuch 3 verschiedene Medien über verschiedene HDMI Eingänge abzuspielen.

Aber Danke Chris für deinen Kommentar, vielleicht erhält der Betrag so nochmal etwas Aufmerksamkeit!
ChrisL75
Inventar
#6 erstellt: 25. Feb 2016, 16:27
[quote]Mit den Satzzeichen am Ende und so wie der Satz und das drumherum formuliert war kann man schon mal drauf kommen, dass dies nicht das Hauptproblem ist sondern eher unwichtiger Natur[/quote]
Warum stellst du dann die Frage überhaupt? Und wie soll man da drauf kommen dass das unwichtig ist? Und nein deine Formulierung ist hier nicht eindeutig.

[quote]Deinen Kommentar stufe ich mal in die Kategorie völlig überflüssig ein![/quote]
Mit solchen patzigen Antworten wirst dir sicher viele Freunde machen, na dann viel Glück noch ...

p.s.
Auch fehlen noch wichtige Details zur Fehlerangabe wie:
- welche Auflösung hat der Beamer, kann der HDCP?
- ist die Videoverarbeitung am Yammi ein oder aus
- welche Auflösung ist am Notebook für die externe Ausgabe eingestellt
- etc.


[Beitrag von ChrisL75 am 25. Feb 2016, 16:29 bearbeitet]
dakoll
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 25. Feb 2016, 20:10
Hallo Chris,

danke für deine Antwort. Du hast recht, meine Antwort war patzig. Aber verwundert das denn wenn man als Antwort nur bekommt "lesen hilft", vorallem wenn danach noch geschrieben wird, dass es wohl kein Defekt sei sondern das problem bei der Serie läge. Wobei doch mehrere Quellen genutz wurden etc. Meiner Meinung nach war da deine Antwort ebenso daneben wie meine Reaktion.

Deine letzte Antwort war deutlich hilfreicher weil sie mir ein paar mögliche Fehlerquellen aufzeigt denen ich jetzt weiter nachgehen kann. Ich melde mich wenn ich die Antworten dazu habe und danke dir bis dahin, dass du unser kleines Schamützel nicht trotzig weiter geführt hast, überhaupt nochmal geantwortet hast, mit hilfreichen Informationen!

LG dakoll
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha RX-V679 Problem mit HDMI, DLNA und USB
uwe2188 am 26.08.2016  –  Letzte Antwort am 29.08.2016  –  11 Beiträge
RX-Vx75: HDMI/MHL Port 5V 1A OUT ??
alex1971 am 29.11.2013  –  Letzte Antwort am 23.12.2013  –  2 Beiträge
Yamaha RX-V 677 HDMI out nur in Stereo?
Firefox_Ultra am 26.04.2016  –  Letzte Antwort am 29.04.2016  –  10 Beiträge
Yamaha RX-V473 Audio-out und hdmi
Ralf10000 am 20.07.2012  –  Letzte Antwort am 13.08.2012  –  7 Beiträge
Component IN --> HDMI OUT
David83 am 23.04.2014  –  Letzte Antwort am 23.04.2014  –  5 Beiträge
Yamaha RX-A1050 - HDMI OUT diskret schalten
PauleFoul am 26.06.2016  –  Letzte Antwort am 29.07.2016  –  39 Beiträge
Yamaha RX-A830 HDMI-Ausgänge zuweisen
luki92 am 19.02.2015  –  Letzte Antwort am 19.02.2015  –  5 Beiträge
Yamaha RX-V467 kein Bild über HDMI
Yeahhh am 02.03.2011  –  Letzte Antwort am 05.03.2011  –  2 Beiträge
Yamaha RX-V481 Umschaltprobleme HDMI-angeschlossene Geräte
schumi65 am 06.12.2017  –  Letzte Antwort am 10.12.2017  –  6 Beiträge
Yamaha RX-A2050 ohne Bild
maximizer2202 am 07.09.2015  –  Letzte Antwort am 07.09.2015  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder834.201 ( Heute: 29 )
  • Neuestes MitgliedPandinr1
  • Gesamtzahl an Themen1.389.837
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.465.406

Hersteller in diesem Thread Widget schließen