YPAO Yamaha Unterschiede

+A -A
Autor
Beitrag
Rostiger-Nagel
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 14. Okt 2016, 11:52
Hallo zusammen, da ich von Denon x1100w auf Yamaha wechseln möchte, tut sich mir eine Frage auf, wonach ich schon das ganze Internet durchforstet habe, aber keine Antwort finden konnte.

Der Klang vom Yamaha, in diesem Fall der Rx v681, hat mich von Anfang an überzeugt. So detailliert hat das der Denon nicht hinbekommen. Der Denon misst ja an bis zu 8 Stellen, der Yamaha nur an einer. Das nächst größere Modell, der Rx v781 hat die größere Version des YPAO mit 8 Stellen.

Lohnen sich die 150€ mehr für den 781? Die 10Watt mehr pro Kanal werde ich nicht so merken, aber das YPAO lässt mir keine Ruhe...


Viele Grüße


Rostiger Nagel
der_mArKuZZZ
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 14. Okt 2016, 14:38
Lohnt sich mMn nicht. Der 681 hat das gleiche Messsystem wie der 781 (YPAO R.S.C.), nur dass mehrmals gemessen wird beim 781. Wahre Unterschiede treten erst bei den Aventage Geräten auf, mit 3D und Winkel-Einmessung...

Die Mehrpunktmessung ist auch nicht so zu verstehen, dass du in jeder Zimmerecke mal messen kannst. Die Messung sollte schon am Hörplatz stattfinden. Der Vorteil der Mehrpunktmessung ist nur der, dass wenn mehrfach am Hörplatz gemessen wird, die Messergebnisse gemittelt werden um mögliche Fehler bei einer Einzelmessung auszugleichen. Ob man das hört kann ich dir nicht sagen, da sind andere Klangfaktoren wohl viel dominanter. Du kannst z.B. bei einer Einfachmessung auch die Messung wiederholen, wenn dir der Klang nicht gefällt oder du aufgrund der angezeigten Ergebnisse das Gefühl hast der AVR hat Käse gemessen und es ist ein Fehler drin.

Wie gesagt, wenn sich bei dir die Entscheidung auf die Anzahl der Messungen reduziert würde ich beim 681 bleiben.
Rostiger-Nagel
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 14. Okt 2016, 14:47
Danke für deine Antwort. Ja, das auf dem Hörplatz gemessen wird und ca 60cm herum, ist mir bekannt.
Dachte vielleicht mit der MehrPunktMessung holt man noch mehr raus. Wie gesagt, das Ypao ist mit einer
Messung besser, als das Audyssey mit 8. Werde mir nun den Yamaha 681 bestellen.


Grüße
Mickey_Mouse
Inventar
#4 erstellt: 14. Okt 2016, 15:01
wenn du Glück hast, dann erhält du mit einer 1-Punkt Messung exakt dasselbe Ergebnis wie mit 8 Punkten.
das hängt ja auch stark vom Raum ab. Hier z.B. gibt es so ab 5 Messpunkten eigentlich keinen Unterschied mehr. Und mit "Unterschied" meine ich die Messergebnisse "in Werten", nicht "hören können"! Ich kann an 5 Punkten messen und mir die Ergebnisse abspeichern, dann an 5 "ähnlichen" (aber nicht 100% identischen) Punkten messen und erhalte dasselbe Ergebnis.
Messe ich an einer Stelle und ohne das Mikro zu verändern nochmal, dann ist das Ergebnis meist schon nicht mehr dasselbe, zumindest von den Werten. D.h. evtl. hat die erste Messung 6 der 8 PEQ Bänder genutzt und überlagert und die zweite "nur" 5, aber die Kurve ist (nahezu) dieselbe.

Um es ganz klar zu sagen: hören tue ich da aber keinen Unterschied! (außer bei der 1-Punkt Messung ist tatsächlich etwas völlig schief gelaufen).

wenn also der zweite HDMI Ausgang und die Pre-Out keinen Mehrwert für dich bringen, dann nimm den 681. Der Aufpreis ist ja schon ein halbes Antimode (oder vielleicht auch ein gebrauchtes ganzes) und das bringt für den Bass/Subwoofer i.d.R. wesentlich mehr als das YPAO, egal wie viele Messpunkte...
Rostiger-Nagel
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 14. Okt 2016, 15:19
Danke auch dir für die schnelle Antwort. Habe eben mal beim hifihändler um die ecke angerufen.
Er wollte mir den rx a660 verkaufen. Der hätte bessere Endstufen und hätte das große Messsystem mit drin.Laut
YamahaSeite ist er 2Kilo leichter...Und hat auch das normale ypao.
der_mArKuZZZ
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 14. Okt 2016, 16:17
Habe das Gefühl das war eine absatzmotivierte Fehlinformation.

Es herrscht die Meinung, dass sich die RX-A Serie erst ab dem 1060 lohnt, da die Geräte darunter "nur" aufgebohrte RX-V Geräte sind. Der Yamaha-Guru des Forums namens Passat hat Vergleichstabellen parat, welcher RX-A im wesentlichen welchem RX-V entspricht.


[Beitrag von der_mArKuZZZ am 14. Okt 2016, 16:18 bearbeitet]
Rostiger-Nagel
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 14. Okt 2016, 16:20
Das denke ich auch. Er meinte schon als ich nach dem 681 fragte, mit den kleinen von Yamaha machen wir nichts.
Naja habe ihn jetzt bestellt
der_mArKuZZZ
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 14. Okt 2016, 16:52

Rostiger-Nagel (Beitrag #7) schrieb:
Er meinte schon als ich nach dem 681 fragte, mit den kleinen von Yamaha machen wir nichts.

Richtig, nämlich keinen Umsatz. Viel Spass mit dem 681.
Passat
Moderator
#9 erstellt: 14. Okt 2016, 17:03
RX-A660 = RX-V581
RX-A760 = RX-V681 (RX-A760 gibts in Deutschland nicht)
RX-A860 = RX-V781

Unterschiede:
Die RX-A660/760 haben mehr:
- Alufront
- 5. Fuß
- 3 statt 2 Jahre Garantie

Der Rest ist absolut identisch.

Der RX-A860 hat mehr:
- Alufront
- 5. Fuß
- 3 statt 2 Jahre Garantie
- 2 HDMI-Eingänge
- 1 AV-Eingang vorne
- Klappe auf der Front
- RS232-Anschluß (Zum Steuern über Haussteuersysteme wie z.B. Creston).

Grüße
Roman
Rostiger-Nagel
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 14. Okt 2016, 17:43
Danke für die detaillierte Auflistung. Da sieht man mal was die einem verkaufen wollen.
Ist noch nicht mal ein besonders großer Laden.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha RX-V 565 Advanced YPAO
zwirni114 am 31.08.2010  –  Letzte Antwort am 05.09.2010  –  11 Beiträge
Yamaha RX-V mit YPAO automatisch einmessen
Akkuking am 15.12.2004  –  Letzte Antwort am 27.05.2009  –  10 Beiträge
Yamaha RX-V 556
Muppi am 25.09.2017  –  Letzte Antwort am 09.10.2017  –  5 Beiträge
Yamaha YPAO Einmessen und EQ
john-mcclane-1988 am 05.02.2014  –  Letzte Antwort am 06.02.2014  –  9 Beiträge
Yamaha RX-V1900 überträgt Daten vom Denon DVD2500BT nicht mehr!
vic_mackey am 13.09.2009  –  Letzte Antwort am 23.09.2009  –  14 Beiträge
Yamaha RX-V781 Lieferprobleme?
??Ralf?? am 03.04.2017  –  Letzte Antwort am 23.05.2017  –  4 Beiträge
Yamaha rx-v367 YPAO warnmeldung
neos_2.0 am 30.12.2010  –  Letzte Antwort am 31.12.2010  –  7 Beiträge
YPAO Problem Yamaha A2040
UwB am 30.10.2015  –  Letzte Antwort am 31.10.2015  –  6 Beiträge
Endstufe vom Auto an Yamaha RX-V365
iPhoneUser am 15.10.2010  –  Letzte Antwort am 15.10.2010  –  6 Beiträge
Yamaha RX-V775 YPAO und Szene-Funktionen
carsten1201 am 27.01.2016  –  Letzte Antwort am 29.01.2016  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder826.941 ( Heute: 7 )
  • Neuestes MitgliedGenuß_total
  • Gesamtzahl an Themen1.382.693
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.336.383

Hersteller in diesem Thread Widget schließen