rx-v3900

+A -A
Autor
Beitrag
tomi25412
Neuling
#1 erstellt: 10. Mrz 2010, 03:30
hi zu samen
habe ein mega problem mit dem rx-v3900 er bleibt im main on hängen und get nicht an bitte um hilfe
Eminenz
Inventar
#2 erstellt: 10. Mrz 2010, 08:03

tomi25412 schrieb:
hi zu samen
habe ein mega problem mit dem rx-v3900 er bleibt im main on hängen und get nicht an bitte um hilfe


Gerät entkabeln. Wenns immernoch nciht funktioniert Garantie nutzen.
tomi25412
Neuling
#3 erstellt: 10. Mrz 2010, 10:19
danke habe ich gemacht und er leuft jetzt und warte ab was psiren wird
Eminenz
Inventar
#4 erstellt: 10. Mrz 2010, 10:59

tomi25412 schrieb:
danke habe ich gemacht und er leuft jetzt und warte ab was psiren wird


Dann wieder neu verkabeln, dabei darauf achten, dass die Kabel der Lautsprecher sich nicht berühren, bzw irgendwelche Drähtchen nicht ans Gehäuse außerhalb der Klemmen kommen.
tomi25412
Neuling
#5 erstellt: 10. Mrz 2010, 12:02
habe ich gemach und habe alle kabel gekürzt und neu ab isoliert und angeschlosen bis jetzt leufter dank noch mal
biffe
Stammgast
#6 erstellt: 10. Mrz 2010, 14:47
Das Problem hatte ich auch.

Neue Software updaten und alles passt wieder
tomi25412
Neuling
#7 erstellt: 10. Mrz 2010, 16:54
habe die 1.11 version drauf gemacht
tomi25412
Neuling
#8 erstellt: 10. Mrz 2010, 21:30
das problem ist wieder auf getreten ich denke das er auf netz schwankungen ser stag an felig ist
Eminenz
Inventar
#9 erstellt: 11. Mrz 2010, 09:00

tomi25412 schrieb:
das problem ist wieder auf getreten ich denke das er auf netz schwankungen ser stag an felig ist :|


Wende dich mal an den Yamaha Service und schreibe, dass du bereits neu verkabelt hast.
tomi25412
Neuling
#10 erstellt: 11. Mrz 2010, 15:08
ich habe im unter weiterführendes setup wiederherstellung und beckup der systemeinstellung auf bachup jetzt get er imer richtig aus und zeigt auch nicht mer an das das lankabel angeschlosen ist. er get also richtig aus .
PhaTox
Inventar
#11 erstellt: 11. Mrz 2010, 18:50

tomi25412 schrieb:
ich habe im unter weiterführendes setup wiederherstellung und beckup der systemeinstellung auf bachup jetzt get er imer richtig aus und zeigt auch nicht mer an das das lankabel angeschlosen ist. er get also richtig aus .


wus Da dus sagten uns???? has tdu ein reselechzschreibschweche?
MDex
Stammgast
#12 erstellt: 11. Mrz 2010, 19:05

PhaTox schrieb:

tomi25412 schrieb:
ich habe im unter weiterführendes setup wiederherstellung und beckup der systemeinstellung auf bachup jetzt get er imer richtig aus und zeigt auch nicht mer an das das lankabel angeschlosen ist. er get also richtig aus .


wus Da dus sagten uns???? has tdu ein reselechzschreibschweche?



Nicht jeder der sich im Hifi-Forum.de rumtreibt hat deutsch als Muttersprache. Also, solange es keine Absicht oder Unachtsamkeit ist, bitte keinen solchen Reaktionen!
PhaTox
Inventar
#13 erstellt: 11. Mrz 2010, 20:24
Und woher weißt Du das es keine Absicht war? Ich kenne hier und auch in anderen Foren einige mit Legasthenie und die haben das in der Regel in der Signatur stehen. Das ist dann auch in Ordnung. Das Schreibmuster von unserem Threadopener spricht aber eher für eine Scheu vor Punkt und Komma und für "schnelles Tippen, wie gedacht". Die meisten nicht Muttersprachler entschuldigen sich auch schon zu Beginn eines threads für den Fall, daß etwas nicht sauber formuliert wird.

Meine Antwort sollte auch den threadopener nur auf freundliche Art darauf aufmerksam machen, daß seine Syntax den Inhalt z.T fast unverständlich macht. Und solche Reaktionen sind dann schon erlaubt, weil ansonsten eine Kommunikation irgendwann nicht mehr möglich ist, da einer den anderen nicht versteht. Es geht ja zum Teil auch in der Muttersprache, da hier auch viele des Englischen, Französischen oder anderer Sprachen mächtig sind
(das forum hat ja sogar einen englischen Teil...)

Gruß, pTx
MDex
Stammgast
#14 erstellt: 12. Mrz 2010, 14:48
OK, mit deiner zusätzlichen Erklärung hört sich das für mich gleich anders an. Wie gesagt, sollte es auf Ungeduld uns Schlamperei zurückzuführen sein, bin ich auch dafür, um bessere Artikulation zu bitten.

Gruß
biker1050
Inventar
#15 erstellt: 13. Mrz 2010, 13:49

tomi25412 schrieb:
und zeigt auch nicht mer an das das lankabel angeschlosen ist. er get also richtig aus .


Da hattest Du wohl Netzwerk Standby im Setup aktiviert, dann ist es kein wunder!!

Deine Kiste hat und hatte nie einem Fehler (außer vorm Gerät).
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Hifi mit RX-V3900 "Überhitzung"
Hifiman10 am 14.02.2010  –  Letzte Antwort am 07.03.2010  –  17 Beiträge
rx-v3900 das (lautes knacksen)
j.m am 28.06.2009  –  Letzte Antwort am 29.08.2009  –  11 Beiträge
RX-V3900 Plop aus Subwoofer
behappy am 27.06.2009  –  Letzte Antwort am 28.06.2009  –  9 Beiträge
Yamaha RX-V3900 (Signal?) Bildproblem
gdogg2003 am 07.04.2010  –  Letzte Antwort am 09.04.2010  –  4 Beiträge
Rx v3900 oder 4600
Trunk3n am 18.06.2014  –  Letzte Antwort am 19.06.2014  –  3 Beiträge
Yamaha RX-V3900 hdmi
broicher am 11.09.2015  –  Letzte Antwort am 11.09.2015  –  4 Beiträge
RX-V3900 geht in Schutzschaltung
lenni-online am 20.03.2011  –  Letzte Antwort am 16.04.2011  –  8 Beiträge
Bassmanagement des Yamaha RX-V3900
kleinischer am 03.01.2010  –  Letzte Antwort am 18.04.2017  –  15 Beiträge
yamaha rx-v3900
PITTIMAN am 18.03.2010  –  Letzte Antwort am 20.03.2010  –  16 Beiträge
Yamaha RX-V3900
CHL am 30.11.2008  –  Letzte Antwort am 13.08.2014  –  469 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder827.107 ( Heute: 9 )
  • Neuestes Mitgliedikillyu
  • Gesamtzahl an Themen1.383.025
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.342.527

Hersteller in diesem Thread Widget schließen