Gehe zu Seite: |vorherige| Erste Letzte

Yamaha RX-V685: welche Einstellungen bei drei Lautsprechern (Front und Center)

+A -A
Autor
Beitrag
Papierkorb
Inventar
#51 erstellt: 30. Apr 2020, 13:51
Ein DSP Programm ist nur ein Aufsatz. Man hat zb dts:neo als Decoder und darauf setzt ein DSP Programm die Effekte, welche eigentlich nur einen Hall erzeugt. Man kann also die DSP Programme ignorieren und einfach den nackten Decoder nutzen
n5pdimi
Inventar
#52 erstellt: 30. Apr 2020, 14:04
DSP von Yamaha und Surround Dekoder haben in dem Sinne erstmal nix miteinander zu tun.
Die ganzen speziellen DSPs (Hall in Munich, Cinema Movie usw.) sind zusatzprogramme, die der Yamaha bereit stellt, um gewisse Klangkulissen zu erzeugen. Diese sind nach allgemeiner MEinung sehr gut programmiert und ein Vorzug der Yamahas und können zusätzlich aktiviert werden, sozusagen drüber gelegt.
Brauchen tut man sie nicht, ich benutze sie kaum. Wenn man das nicht will, stell man Straight ein.
Dann wird ausgegeben, was reinkommt. Wenn aber z.B. nun nur Stereo zugespielt wird, bleiben alle LAutsprecher außer den beiden Front stumm. Wenn man mehr als ein 5.1 Setup hat, z.B. 7.1 oder ein ATMOS Setup, dann werden auch bei 5.1 Surroundzuspielung immer nur diese 5.1 Lautsprecher angesprochen. Wenn man das nicht will, also immer alle Lautsprecher laufen sollen, wählt man einen Surround Codec dazu, z.B. DDsurr, Neural:X, Neo:6 usw. Oder eben AUTO. ich kenne die Anzeige des 685 nicht. Bei den großen Yamahas erscheint dann im Display immer im Wechsle der eigentliche zugespielte Code, also z.B. DD oder DTS und dann der gewählte Surround Dekoder, also DDsurr usw. Wenn der Surround Dekoder nicht angezeigt wird, also immer DD leuchtet, dann bedeutet das, der Surround Dekoder ist nicht aktiv, weil er nicht muss (es ist für jeden Lautsprecher ein Signal vorhanden -nix zu ergänzen).
n5pdimi
Inventar
#53 erstellt: 30. Apr 2020, 14:06
papierkorb war schneller - ich ausführlicher...
bjoern_krueger
Ist häufiger hier
#54 erstellt: 30. Apr 2020, 17:44
Moin!

Ich dachte, ich hätte es verstanden. Hab ich aber wohl doch nicht...
Also:
Ich arbeite mit der App, und dort gibt es eine Liste der DSP-Programme.
Hier mal ein Screenshot:
dort sieht man, dass Straight ausgewählt ist, und unten gibt es ein Symbol "Surround Decoder"
DSP_Liste_Straight

nun kann man das Symbol "Surround Decoder" natürlich auch antippen, dann passiert das hier:
der Eintrag "Surround Decoder" wechselt in "Auto"
DSP_Liste_SD_01

Bei wiederholtem Tippen auf das Symbol wechselt die Anzeige, und es werden die unterschiedlichen Surround-Decoder, die in der BDA auf Seite 107 aufgeführt werden durchgegangen:
"Dolby Surround":
DSP_Liste_SD_02

"DTS Neural:X:
DSP_Liste_SD_03

etc..
Irgendwann beginnt das dann wieder von vorne mit "Auto"

Wählt man wieder ein anderes Programm aus, erscheint wieder "Surround Decoder".

Wenn man jetzt mit der Fernbedienung mit den "Programm" Tasten durch die DSP-Programme geht, werden alle im DSP-Bereich angezeigten Programme nacheinander aktiviert. In der App wird die Anzeige dann auch mit etwas Verzögerung aktualisiert. Landet man dann schließlich auf dem Symbol "Surround Decoder", erscheint im Display des Yamaha eine der Surround-Dekoder-Bezeichnungen (Auto, Dolby Surround etc.), und zwar die, die man zuletzt durch das wiederholte Antippen aktiviert hatte.

Heißt: In der DSP-Liste sieht man Symbole, die jeweils für ein DSP-Programm stehen. Nur das "Surround-Decoder"-Symbol steht für die 5 verschiedenen Surround Dekoder.

Und das will einfach nicht in meinen Kopf:
Du schreibst:

DSP von Yamaha und Surround Dekoder haben in dem Sinne erstmal nix miteinander zu tun.
Die ganzen speziellen DSPs (Hall in Munich, Cinema Movie usw.) sind zusatzprogramme, die der Yamaha bereit stellt, um gewisse Klangkulissen zu erzeugen. Diese [...] können zusätzlich aktiviert werden, sozusagen drüber gelegt.


Wo denn bitte kann man definieren, welches DSP-Programm "über" welchem Surround-Decoder liegen soll??
Wie soll das denn gehen, wenn doch die Surround-Dekoder in der Liste der DSP-Programme stehen?

Du hattest in einem vorherigen Post ja auch geschrieben:

Bei den Filmquellen steht er einfach immer auf "Straight + Auto",


Was meintest Du denn damit? DSP-Programm "Straight" und Surround-Decoder auf "Auto"? Falls ja, wo, in Herrgottsnamen hast Du das eingestellt??

So wie ich das jetzt verstanden habe, ist ein Surround-Decoder immer aktiv. Und welches DSP-Programm ZUSÄTZLICH ausgewählt (drüber gelegt) werden soll, kann ich auswählen.
ABER WO DENN???

Leute, wie soll das denn ein normaler Mensch verstehen, der sich zum ersten Mal mit sowas beschäftigt?
Die Bedienungsanleitung ist da auch nicht sehr aussagekräftig, und ein Laie, der dazu vielleicht noch nicht mal Zugriff auf so ein Forum wie dieses hier hat, ist doch komplett aufgeschmissen.

Bitte helft mir nochmal...

Danke und viele Grüße,

Björn

PS: Ich hoffe, der Groschen fällt bald, und ich frage mich dann, wie ich derart bekloppte Fragen stellen konnte...


[Beitrag von bjoern_krueger am 30. Apr 2020, 17:56 bearbeitet]
Jazzy
Inventar
#55 erstellt: 30. Apr 2020, 18:17
DSP-Programme verwende ich gar nicht,ist mehr Spielerei. Wie gesagt,bei Fernsehen als Surrounddecoder/Upmixer Neo 6 music,bei DD5.1 oder DTS5.1 dann auto.Mehr muss man eigentlich nicht einstellen. Ist doch ziemlich simpel,finde ich.
bjoern_krueger
Ist häufiger hier
#56 erstellt: 30. Apr 2020, 19:10
Und WO stellst Du das ein??

Ich glaube, es versteht mich hier keiner. Mein Problem ist, dass in der BDA steht (und das wurde in diesem Thread ja auch schon mehrfach erwähnt), dass ein DSP-Programm IN KOMBINATION mit einem Surround-Decoder verwendet wird. In der App sind aber die DSP-Programme und die Einstellungen für die Surround-Decoder an der selben Stelle. Wie soll ich denn da die Kombination Surround-Decoder <=> DSP-Programm einstellen? Mal unabhängig davon, ob das jetzt sinnvoll ist oder nicht.

Zu dieser "Un-Logik" passt auch Folgendes:
In der BDA auf Seite 103/104, werden ja die ganzen DSP-Programme erklärt.
Zu jedem Symbol ("Chanber", "Sci-Fi" etc.) welches man in der App im Bereich "DSP" findet, findet man auf den Seiten eine Erklärung.
Aber das Symbol, mit dem man den Surround-Decoder auswählen kann:
DSP_Liste_SD_02
und das sich ebenfalls in der Liste der DSP-Programme befindet, das wird dort nicht erklärt.
Es macht ja auch etwas anderes, als ein DSP-Programm zu aktivieren. Warum ist es dann in der Liste der DSP-Programme???
Und warum wird wenn man mit der Fernbedienung schrittweise die einzelnen DSP-Programme durchstept, mit ausgewählt??

Das ist doch totaler Murks!

Leute, ich werde langsam echt wütend (nicht auf Euch!!!) auf die Leute, die die Bedienung eines solchen Gerätes derart bekloppt konzipieren. Die BDA ist grausam, ich verstehe vor lauter Querverweisen fast nur Bahnhof, die Grundlagen werden überhaupt nicht erklärt.

Wenn ich so ein Gerät habe, will ich auch wissen, wie alles (oder wenigstens das Meiste) funktioniert, und ich möchte es verstehen.

Aber davon bin ich noch Lichtjahre entfernt. Leider. Und langsam vergeht auch die Hoffnung, dass sich das noch ändert.

Echt richtig frustrierte Grüße,

Björn
Jazzy
Inventar
#57 erstellt: 30. Apr 2020, 19:27
Die DSP-Programme überschreiben den eingestellten Surrounddecoder,bei mir wird aus Neo 6 music dann meist Neo 6 cinema bei Fernsehton,oder auch PCM. Wenn du dann wieder den Surrounddecoder anwählst,geht das DSP-Programm aus.Du schaffst das,deine Alpha konntest du auch einstellen
Yamm
Ist häufiger hier
#58 erstellt: 30. Apr 2020, 19:28
Also wenn du einen Decoder wählst, kannst du auf Auto stehen lassen, dann macht der Receiver die Auswahl je nach Eingangssignal selbst und wählt den am besten geeigneten aus.
Du kannst auber auch selber entscheiden welchen du willst (also dann nicht auf Auto sondern durch mehrmaliges Drücken auf den Button Surround Decoder auswählen).

Wenn du ein Klangprogramm willst,dann wählst du das einfach aus, egal was für ein Surround Decoder vorher mal gewählt wurde. Bei Auswahl des Klangprogramms wird automatisch im Hintergrund ein passender Decoder mit gewählt (je nach Eingangssignal was passendes). Musst dur also keine Gedanken dabei machen, sondern nur hören was gefällt.

Hoffe ich hab das nicht falsch verstanden.
Jazzy
Inventar
#59 erstellt: 30. Apr 2020, 19:30
Ja genau so ist es.
Papierkorb
Inventar
#60 erstellt: 30. Apr 2020, 19:32
Lass doch mal die Finger von der App. Nimm doch einfach die Fernbedienung (liegt kostenlos bei) und drücke die sur.Decode Taste, damit schaltest du durch die Decoder ohne mit irgendwelche DSPs in Berührung zu kommen
bjoern_krueger
Ist häufiger hier
#61 erstellt: 30. Apr 2020, 21:11

Jazzy (Beitrag #57) schrieb:
Die DSP-Programme überschreiben den eingestellten Surrounddecoder,bei mir wird aus Neo 6 music dann meist Neo 6 cinema bei Fernsehton,oder auch PCM. Wenn du dann wieder den Surrounddecoder anwählst,geht das DSP-Programm aus.Du schaffst das,deine Alpha konntest du auch einstellen :prost


Woher weißt Du, dass ich eine alpha habe?!?! Hellseher?
Oder wegen "20 Bilder pro Sekunde" aus meinem vorherigen Posting?
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste Letzte
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha RX-V685
fexo am 08.11.2018  –  Letzte Antwort am 22.02.2020  –  91 Beiträge
Yamaha RX-V685 Frequenzbänder
KlipschKino am 04.06.2019  –  Letzte Antwort am 29.05.2020  –  6 Beiträge
yamaha rx-v685
tomtom0466 am 25.03.2020  –  Letzte Antwort am 26.03.2020  –  15 Beiträge
Yamaha RX V685 Bass
Kleen am 14.02.2020  –  Letzte Antwort am 05.03.2020  –  18 Beiträge
Yamaha RX-V685 Kaufentscheidung
xatorx am 12.01.2020  –  Letzte Antwort am 24.01.2020  –  14 Beiträge
Yamaha RX-A780 oder RX-V685
mr.cracky am 29.03.2020  –  Letzte Antwort am 10.04.2020  –  12 Beiträge
Yamaha RX-V685 Einmessung
Exeldom am 09.05.2019  –  Letzte Antwort am 15.05.2019  –  13 Beiträge
Yamaha RX-V685 Frage
einfall* am 29.06.2020  –  Letzte Antwort am 03.07.2020  –  8 Beiträge
Yamaha RX-V685
mekkiandy am 27.12.2018  –  Letzte Antwort am 28.12.2018  –  3 Beiträge
Yamaha RX-V685 Netradio
DerKai26 am 26.10.2019  –  Letzte Antwort am 05.01.2020  –  12 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder885.184 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedRubenRiz
  • Gesamtzahl an Themen1.475.601
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.057.961

Hersteller in diesem Thread Widget schließen