OLED oder doch Beamer

+A -A
Autor
Beitrag
pascal1309
Neuling
#1 erstellt: 06. Feb 2019, 19:09
Hallo Community,

ich habe mich jetzt einmal registriert und wollte euch mal um Rat fragen. Ich kann mir gut vorstellen das Ihr dieses Thema absolut nicht mehr lesen könnt. Doch leider habe ich aktuell noch überhaupt kein Wissen von Beamer und Leinwände.

Ich habe mir jetzt 2000€ angespart und möchte meinen aktuellen Samsung 4K 55 Zoll verkaufen weil dieser mit einfach zu klein wirkt. Durch mein Sitzabstand von guten 3 Meter soll nun doch was größeres her.

OLED? : Mein Bruder ist im Besitz vom LG OLED65B7D und ich bin sehr beeindruckt. Diesen hat er mittlerweile 1 Jahr. In diesen 1 Jahr wurde bereits 1x das Panel gewechselt was mich natürlich etwas skeptisch macht nun gut montags model. Aber aktuell sehe ich bei mein Bruder sobald es etwas ins graue geht beim Bild schwarze streifen die so aussehen als würde das hinten die Wandhaftung sein. Ob dies passieren kann weiß ich leider nicht. Doch ich sehe sie und mein Bruder auch nur ihn stört es anscheinend nicht. Bei mein Bruder sitzt man 2 - 2,5 Meter etwa entfernt wodurch natürlich das Bild schon größer wirkt aber eventuell auf 3 Meter doch zu klein. Selbstverständlich ist zur Bildqualität nichts auszusetzen. Schwarz ist Schwarz und gerade abends macht es natürlich richtig Spaß bei ihn mal ein Film zu schauen.

Beamer + Leinwand? : Die wichtigste frage ist. Bekomme ich für 2000€ kann auch mit schmerzen 100-150€ teurer sein, was anständiges in mein Wohnzimmer? Am liebsten währe mir natürlich eine Rahmenleinwand. Filme schauen würde ich generell nur Abends und dort ist es doch recht dunkel im Raum. Wände sind leider weiß - Gelb Decke ist auf jedenfalls Weiß. Natürlich habe ich schon viel im Internet geschaut und leider blicke ich bei so vielen Leinwänden nicht durch.
Hilfe könnte ich bei der Auswahl bzw Entscheidung gebrauchen.

Werden noch Infos benötigt werde ich diese selbstverständlich nachliefern. Ich danke jeden der sich die zeit genommen hat mein Topic zu lesen.


[Beitrag von pascal1309 am 06. Feb 2019, 19:10 bearbeitet]
rambo0185
Stammgast
#2 erstellt: 06. Feb 2019, 19:43
wie groß soll denn das bild werden und wie ist der abstand vom projektor zur leinwand?

PS: achja und kommt ein eineigenbau bei der leinwand in frage?
ist im grunde nur ein zusammenstecken und tuch drauf tackern. einen holzkeilrahmen kann man sich im internet günstig bestellen.


[Beitrag von rambo0185 am 06. Feb 2019, 19:44 bearbeitet]
pascal1309
Neuling
#3 erstellt: 06. Feb 2019, 20:47

rambo0185 (Beitrag #2) schrieb:
wie groß soll denn das bild werden und wie ist der Abstand vom Projektor zur leinwand?

PS: achja und kommt ein eineigenbau bei der leinwand in frage?
ist im grunde nur ein zusammenstecken und tuch drauf tackern. einen holzkeilrahmen kann man sich im internet günstig bestellen.


Also insgesamt ist mein Wohnzimmer 7 Meter lang. Kann den Beamer selbstverständlich auch mittig aufhängen. Damit meine ich das ich den Abstand doch recht selber entscheiden kann. Zur Bildgröße habe ich mir noch nicht so gedanken gemacht. 100 Zoll währe aber doch was feines.

Sagen wir so, das ganze zusammenbauen bekomme ich hin. Die frage ist was man dort dann für ein Tuch nimmt?


[Beitrag von pascal1309 am 06. Feb 2019, 20:48 bearbeitet]
rambo0185
Stammgast
#4 erstellt: 06. Feb 2019, 22:18
100" ist vielleicht doch ein bisschen klein aber kommt auch drauf an wie weit du wegsitzt usw.

jedenfalls kannst du hier mal reinschauen. da werden leinwände mit grauen autofolien gebastelt wodurch man eine hochkontrastleinwand bekommt was in einem zimmer mit hellen wänden sehr von vorteil sein kann. Außerdem ist es günstig und es bleibt mehr für den beamer übrig.
http://www.hifi-foru...m_id=105&thread=3752
pascal1309
Neuling
#5 erstellt: 07. Feb 2019, 01:42

rambo0185 (Beitrag #4) schrieb:
100" ist vielleicht doch ein bisschen klein aber kommt auch drauf an wie weit du wegsitzt usw.

jedenfalls kannst du hier mal reinschauen. da werden leinwände mit grauen autofolien gebastelt wodurch man eine hochkontrastleinwand bekommt was in einem zimmer mit hellen wänden sehr von vorteil sein kann. Außerdem ist es günstig und es bleibt mehr für den beamer übrig.
http://www.hifi-foru...m_id=105&thread=3752


Habe ansonsten diese hier gefunden
https://www.elitescreens.eu/ezframe-16-9-rahmenleinwand?c=0
266 x 149 kannst du was zu dieser Leinwand sagen? Währe es die richtige für einen Distanz Beamer ?
rambo0185
Stammgast
#6 erstellt: 07. Feb 2019, 01:54
naja wenn du da die hochkontrastleinwand nehmen willst kostet die halt gleich 999€ und ist um ein vielfaches teurer.

wenns um me mattweiße leinwand geht würde ich persönlich wohl zu dieser greifen
https://www.beamer4u...ducts/F-LW-KAU-Frame
bei weißen wänden musst du jedoch selbst entscheiden ob dire eine weiße leinwand ausreicht
pascal1309
Neuling
#7 erstellt: 09. Feb 2019, 02:35
So, habe mir jetzt ein 65 OLED gekauft da mir die ganze Materie Beamer etwas zu kompliziert ist. Aber gerade bei 4K Material und PS4 bin ich mega zufrieden. Ich danke trotzdem jeden für seine Unterstützung
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Wiedermal: Beamer oder OLED
mossox am 05.08.2017  –  Letzte Antwort am 03.09.2017  –  26 Beiträge
Unentschlossen: OLED oder Beamer
igdalf am 09.09.2021  –  Letzte Antwort am 19.09.2021  –  7 Beiträge
Heimkino im Keller! Beamer/Laser TV/ OLED?
aleksy am 16.01.2022  –  Letzte Antwort am 06.02.2022  –  26 Beiträge
Welcher Beamer ist auf OLED-Niveau?
Diditalo am 20.05.2021  –  Letzte Antwort am 03.01.2022  –  24 Beiträge
Beamer oder doch 60Zöller
chillo17 am 07.02.2012  –  Letzte Antwort am 23.04.2012  –  11 Beiträge
Beamer oder doch Plasma/ LED
delisches am 30.12.2013  –  Letzte Antwort am 30.12.2013  –  3 Beiträge
Beamer oder doch lieber TV?
Franzer28 am 24.01.2017  –  Letzte Antwort am 27.01.2017  –  26 Beiträge
Beamer oder Fernsehr.
chris_aus_schweden am 21.03.2021  –  Letzte Antwort am 23.03.2021  –  9 Beiträge
Beamer + Motorleinwand, Budget 5k
QH am 31.03.2019  –  Letzte Antwort am 11.04.2019  –  10 Beiträge
BenQ W1070 oder doch einen ähnlichen Beamer? - Beamer Kaufberatung nötig
cloud626 am 17.05.2014  –  Letzte Antwort am 18.05.2014  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2019

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder914.889 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedMario_Johannes
  • Gesamtzahl an Themen1.528.933
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.092.976

Hersteller in diesem Thread Widget schließen