Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Unterschied zwischen 96 khz und 192khz?bei welcher anschlussart

+A -A
Autor
Beitrag
Son-Goku
Inventar
#1 erstellt: 14. Apr 2010, 13:58
hallo

spiele mit dem gedanken eventuell eine tagmclaren av32r zu kaufen

jetzt wollt ich wissen was dieses 96khz auf sich hat.
es gibt ja n update auf 192khz

was bringt sowas.vorallem wo wird dies verwendet?

analog?digital?

da meine quellen alle digital angeschlossen werden frag ich mich ob dies überhaubt lohnt

gruss
mario
ev13wt
Stammgast
#2 erstellt: 14. Apr 2010, 14:52
http://www.audiorevi..._128614_1583crx.aspx



Die Angaben beziehen sich auf ein Analog/Digital und/oder andersrum, Wandler.

Meine persönliche Meinung ist das es erst ab 500 KHz mit 64 bit die Digitalwandlung die ganze Sache gut ist. Natuürlich müsste es so schon aufgenommen werden.

Natürlich steht meine Meinung im krassen Gegensatz zu dem Nyquist-Shannon-Abtasttheorem.
Son-Goku
Inventar
#3 erstellt: 14. Apr 2010, 14:57

ev13wt schrieb:
http://www.audiorevi..._128614_1583crx.aspx



Die Angaben beziehen sich auf ein Analog/Digital und/oder andersrum, Wandler.

Meine persönliche Meinung ist das es erst ab 500 KHz mit 64 bit die Digitalwandlung die ganze Sache gut ist. Natuürlich müsste es so schon aufgenommen werden.

Natürlich steht meine Meinung im krassen Gegensatz zu dem Nyquist-Shannon-Abtasttheorem.



sorry.so gut ist mein englisch jetzt nicht
ev13wt
Stammgast
#4 erstellt: 14. Apr 2010, 22:46

Son-Goku schrieb:

ev13wt schrieb:
http://www.audiorevi..._128614_1583crx.aspx



Die Angaben beziehen sich auf ein Analog/Digital und/oder andersrum, Wandler.

Meine persönliche Meinung ist das es erst ab 500 KHz mit 64 bit die Digitalwandlung die ganze Sache gut ist. Natuürlich müsste es so schon aufgenommen werden.

Natürlich steht meine Meinung im krassen Gegensatz zu dem Nyquist-Shannon-Abtasttheorem.



sorry.so gut ist mein englisch jetzt nicht :(


google, wikipedia. http://de.wikipedia.org/wiki/Nyquist-Shannon-Abtasttheorem
Das wird dort sehr gut erklärt, und du kannst dich weiter clicken zu anderen Begriffen.
Trashmonkey
Stammgast
#5 erstellt: 15. Apr 2010, 06:44

ev13wt schrieb:

Meine persönliche Meinung ist das es erst ab 500 KHz mit 64 bit die Digitalwandlung die ganze Sache gut ist. Natuürlich müsste es so schon aufgenommen werden.

Frei nach dem Energieerhaltungssatz: Wenn dichter und tiefer abgetastet wird, wird dafür mehr Energie verbraucht die ja zu irgendwas gut sein muss. Vltt hört man sie? Man weiß es nicht man weiß es nicht.



Aber mal Klartext: Eine Audio-CD hat 44,1khz, eine DVD 48khz. Nur High-Resolution Material auf DVD-Audio und SACD hat uU über 92khz.
SACD deutlich mehr, dafür aber nur 1 bit. Ist halt ein anderes Prinzip.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
DA-Wandler 96 kHz oder 192 kHz
MeikelTi am 18.08.2010  –  Letzte Antwort am 05.09.2010  –  24 Beiträge
Unterschied zwischen guten und noch besseren Verstärkern?
6C33C am 01.03.2004  –  Letzte Antwort am 04.03.2004  –  18 Beiträge
Unterschied DAC und Interface
Big_Jeff am 03.02.2016  –  Letzte Antwort am 03.02.2016  –  4 Beiträge
unterschied zwischen koax und optical??
arrowhead am 23.11.2004  –  Letzte Antwort am 23.11.2004  –  4 Beiträge
Anschluß: Was ist der Unterschied zwischen symmetrisch und unsymmetrisch?
Acurus_ am 12.01.2007  –  Letzte Antwort am 26.05.2007  –  13 Beiträge
kHz bis kbit!
Akis am 29.08.2004  –  Letzte Antwort am 01.09.2004  –  7 Beiträge
Musical Fidelity V-Link kein 24/96 !
Meharis am 08.07.2011  –  Letzte Antwort am 01.04.2012  –  4 Beiträge
Lautstärkedifferenz zwischen Cinch und XLR ?
elpadrecarajo am 29.07.2009  –  Letzte Antwort am 04.08.2009  –  3 Beiträge
Was ist der unterschied bei 100W oder 1000W??
6sic6 am 25.08.2004  –  Letzte Antwort am 01.09.2004  –  24 Beiträge
Gibt es einen Unterschied zwischen Tape- und Hochpegeleingaengen
Interpol am 22.08.2002  –  Letzte Antwort am 23.08.2002  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Denon
  • Klipsch
  • Heco
  • Onkyo
  • Marantz
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 30 )
  • Neuestes MitgliedAroena
  • Gesamtzahl an Themen1.345.209
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.661.151