Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


D/A Wandler Pro-ject DAC FL

+A -A
Autor
Beitrag
Winterhuder
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 11. Mai 2010, 10:15
Hallo zusammen,

ich habe u.a. einen Mediaplayer (Fantec R2650) an meinem Receiver per HDMI angeschlossen, über den ich auch Musik höre.
Nun spiele ich mit dem Gedanken, diesen D/A-Wandler zwischenzuschalten:
http://www.sempre-au...g_im_Test.id.449.htm

Frage: Hat jemand bereits Erfahrungen mit dem Wandler? Wird der Klang tatsächlich "runder" und "analoger"? Lohnt sich die Investition?

Danke!
Alex-Hawk
Inventar
#2 erstellt: 11. Mai 2010, 10:29
Hallo

Du nutzt jetzt also den Wandler des Receivers.

Bist Du denn unzufrieden mit dem Ergebnis?

Zitat Pro-Ject: "Damit soll ein möglichst analoger sowie warmer und vollmundiger Klang erzielt werden, der sich deutlich von dem, von vielen als seelenlos und kalt eigestuften Ergebnissen von Hoch-Bit-Wandlern unterscheiden soll."

Ich halte nichts von solchen Aussagen. Wenn Du neugierig bist, dann teste den Pro-Ject doch einfach mal bei Dir. Idealerweise natürlich im Blindtest.

Mein Tipp: Du hörst keinen Unterschied. Spar das Geld und kauf lieber Software.

Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Pro-Ject DAC BOX FL, ?gedrehte? Phasenlage
Musica am 15.11.2011  –  Letzte Antwort am 18.11.2011  –  10 Beiträge
Pro-Ject USB Box D/A-Wandler
djofly am 05.12.2008  –  Letzte Antwort am 27.02.2012  –  52 Beiträge
Frage zu D/A Wandler
Carintia am 01.05.2013  –  Letzte Antwort am 26.06.2013  –  41 Beiträge
D/A Wandler
hörnixgut am 16.11.2005  –  Letzte Antwort am 17.11.2005  –  5 Beiträge
Lohnt ein neuer D/A Wandler?
Smirgol am 12.05.2007  –  Letzte Antwort am 18.05.2007  –  27 Beiträge
Problem mit D/ A Wandler .
HD.Jungel am 01.02.2010  –  Letzte Antwort am 01.02.2010  –  2 Beiträge
D/A Wandler von TEAC
woody19 am 26.06.2011  –  Letzte Antwort am 02.11.2011  –  8 Beiträge
Vorteil durch externen D/A-Wandler
Crusader am 02.08.2005  –  Letzte Antwort am 05.08.2005  –  9 Beiträge
Kleiner D/A Wandler mit Koax-Eingang
frank_bürkle am 01.01.2010  –  Letzte Antwort am 01.01.2010  –  2 Beiträge
D/A Wandler für billigen Player?
NDakota79 am 03.02.2016  –  Letzte Antwort am 03.02.2016  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Fantec

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 9 )
  • Neuestes Mitgliedklausherrda
  • Gesamtzahl an Themen1.345.197
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.830