Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


harman/kardon qualität mittlerweile besser?

+A -A
Autor
Beitrag
robotor
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 26. Aug 2010, 17:54
servus, ich hab seit einiger zeit harmänner.. derzeit läuft der HK3380. vorher hatte ich probleme mit probleme mit verarbeitung/service. nun hab ich nen 3390 bestellt und frag mich, ob das nich zu riskant ist - angesichts vereinzelter beschwerden über zu hohes grundrauschen.. wenn der onkyo A-5VL nicht so schlank klingen würde, wie beschrieben und getestet wärs der (nutze nur mac zum hören und hab derzeit externen Pro-Ject wandler). m..
Triplets
Inventar
#2 erstellt: 06. Sep 2010, 09:34
Du bist hier im falschen Unterforum. Die genannten Geräte sind Stereo-Receiver.

Mein ehemaliger 3380 klang super, keine Probs! Probleme gibt es vornehmlich mit den Surroundkomponenten. Diese sind nach meiner Einschätzung noch nicht behoben.
robotor
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 06. Sep 2010, 10:48
ok - danke für die antwort hat sich nun allerdings schon erledigt. hab den onkyo als aussteller (preis wird nich verraten ;)) gekauft und bin mehr als zufrieden! hab ja schwer gesucht, nach anderen meinungen als der aus der audio und hier auch einiges gefunden. ich find ihn mit "schmal" bisschen falsch beschrieben.. er klingt halt anderes als ein ungenau, mit schwammiger wucht arbeitender voll-analog verstärker. ich find die verbindung von präzision im klangbild und natürlichkeit im ausdruck einfach fabelhaft! der bass hat einen guten punch und is schön konturiert.. was nützt da flächiges gebrumme, was mehr tiefgang vermittelt, als eigentlich auf der aufnahme? also ich bin absofort onkyo-fan (schon seit meine freundin ne mini-anlage von onkyo hat, fand ich die marke doch sehr interressant). zumal eine solche innovation, den D/A wandler in nen straighten stereo-amp einzubauen einfach genau das is, was vielen bei den meisten herstellern fehlt. PS.: ich hab bemerkt, das ich hier falsch bin.. da ich hier neu bin, weiß ich nicht ob man das thema eventuell "rüberschieben" kann..?
Triplets
Inventar
#4 erstellt: 06. Sep 2010, 11:37
Musst mal den Mod höflich bitten.
mokkman
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 07. Sep 2010, 17:59
Nabend!
Also ich habe einen HK 990 und bin sowohl von der Verarbeitung als vom Klang voll überzeugt. Der Harman klingt megasatt und sehr präzise, verbrennt soviel Strom, dass man sein Zimmer damit heizen kann und ist schwer wie ein Panzerschrank
Scherz beiseite, aber bin echt fast anstandslos zufrieden. Das einzige, was ich kritisieren muss ist der Aufdruck des Logos bzw. die Metallbuchstaben. Die darf man ja nicht mit nem Stofftuch abwischen sonst fallen sie ab, jedoch ist dieses Problem schon seit 2Jahren bekannt und man bekommt auf Kulanz nen neuen Satz umsonst

Aber das wars schon mit der Kritik.

Frag, wenn dich noch was interessiert ;-)
~Schnörkel
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 04. Okt 2010, 18:47
Ich hab noch ne Frage!
Funktioniert die Display-Dimmung bei dir anstandslos? Ich habe seit nunmehr 1 1/2 Jahren den HK3490 und wenn ich Dimmen will, muss ich immer erst auf "Tape Mon" umschalten, dann die Dimmer-Taste drücken und dann wieder auf die Quelle umschalten. Dann gehts. Von Seiten Harman hab ich nie ne Antwort auf meine Mails bekommen. Sonst bin ich aber auch sehr zufrieden. Der Kopfhörerausgang ist vor allem gut was mir wichtig war.
mokkman
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 04. Okt 2010, 19:03
Nö Dimmerfunktion geht anstandslos in 2 Stufen und komplett aus.

Aber der Kopfhörerausgang ist bei mir recht leise muss ich sagen, wobei ich den nie nutze
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
HARMAN KARDON FESTIVAL 500
martini am 31.10.2003  –  Letzte Antwort am 02.02.2015  –  78 Beiträge
harman kardon
Hörnschen am 12.01.2006  –  Letzte Antwort am 13.01.2006  –  2 Beiträge
Preisleistungsverhaeltnis bei Harman/Kardon
jost am 28.07.2003  –  Letzte Antwort am 30.07.2003  –  23 Beiträge
Harman Kardon HK 670
frankie_nrw am 09.10.2003  –  Letzte Antwort am 09.10.2003  –  4 Beiträge
harman kardon signature 1.3
tiwi am 29.12.2003  –  Letzte Antwort am 30.12.2003  –  6 Beiträge
Harman Kardon Reparatur?
Walthari604 am 28.01.2004  –  Letzte Antwort am 19.05.2004  –  6 Beiträge
Harman Kardon HD750 / Error
brummhummel69 am 08.04.2004  –  Letzte Antwort am 08.04.2004  –  2 Beiträge
Harman Kardon Festival 300
NinjaB am 02.05.2004  –  Letzte Antwort am 07.05.2005  –  5 Beiträge
Harman/Kardon HD 775
Sualk_2 am 22.07.2004  –  Letzte Antwort am 23.07.2004  –  4 Beiträge
Harman KArdon AVR 21
phuriousphil am 08.12.2004  –  Letzte Antwort am 09.12.2004  –  2 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Harman-Kardon
  • Onkyo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 20 )
  • Neuestes Mitgliedmicabi
  • Gesamtzahl an Themen1.345.942
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.675.062