Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Störung/Interferenz von Handy an Teufel Anlage

+A -A
Autor
Beitrag
UmbertoG
Neuling
#1 erstellt: 09. Feb 2011, 16:10
Hallo,

ich habe seit längerem ein Teufel Motiv 2.1 System und bin eigentlich sehr zufrieden damit nur stört mich seitdem ich ein Smartphone (mit Wlan usw) habe, dass soabdl das handy in der Nähe und aktiv ist die typischen Störgeräusche hörbar sind.
Gibts eine Möglichkeit die Anlage dagegen auf einfach Weise abzuschirmen?

Grüße + Danke
Murray
Inventar
#2 erstellt: 09. Feb 2011, 16:13
Hi,


Gibts eine Möglichkeit die Anlage dagegen auf einfach Weise abzuschirmen?


da müsste Teufel bereits in der Produktion aktiv eingreifen. Sicher, daß Teufel der Schuldige ist? Nutzt du das System am PC? Wenn ja: Zieh mal alle Kabel ab und teste dann, ob das Teufel nur rein am Strom auch dann Störgeräusche produziert.

Harry
UmbertoG
Neuling
#3 erstellt: 09. Feb 2011, 16:34

Murray schrieb:
Hi,

Nutzt du das System am PC? Wenn ja: Zieh mal alle Kabel ab und teste dann, ob das Teufel nur rein am Strom auch dann Störgeräusche produziert.

Harry


Ja, ist am PC - werd das mal ausprobieren. Danke.
Chriz3814
Inventar
#4 erstellt: 09. Feb 2011, 16:47
Ich gehe davon aus, dass das System auch ohne Audiozuleitungen Interferenzen aufzeigt. Diese Probleme sind leider nicht selten.

Sollten bei dir nach Murrays Vorschlag immer noch Probleme auftreten, bleibt dir nichts anderes übrig als das Handy weiter wegzulegen.
Lötdampfer
Stammgast
#5 erstellt: 26. Feb 2011, 23:18
Normale HF Drossel in die Zuleitung und Ruhe ist.
Die kappt als Tiefpass alles über der Nutzfrequenz.
Es handelt sich in solchem Fall aber nicht um Interferenzen!


[Beitrag von Lötdampfer am 26. Feb 2011, 23:19 bearbeitet]
Chriz3814
Inventar
#6 erstellt: 27. Feb 2011, 00:08
Es sind Interferenzen, die durch eine mangelhaft abgeschirmte Vorstufe hervorgerufen werden, Lötdampfer.

Viele Teufel-Produkte (eigentlich sogar alle) haben das bekannte "Handy-Problem".
Lötdampfer
Stammgast
#7 erstellt: 27. Feb 2011, 00:30
Das stimmt so nicht und ist fachlich falsch!
Es ist genau genommen kein Überlagerungssignal und somit KEINE Interferenz im eigentlichen Sinne was die Hochfrequenztechnik angeht.

In der HF Technik gibt dieses Einstreuungs und Aufmodulationsverhalten sehr oft,wegen mangelnder Schirmung und Dämpfung.
Und natürlich/leider sind NF Geräte heute dagegen noch deutlich schlechter geschützt als noch vor 20Jahren wo der Aufwand in dieser Hinsicht noch deutlich höher war.
Entweder die ganzen Eingeweide zusätzlich Schirmen,einer Tiefpassabschottung bzw. passend verdosseln und Ruhe ist.


[Beitrag von Lötdampfer am 01. Mrz 2011, 15:12 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Störung digital Amp durch akt.Subwoofer?
elbgucker am 16.03.2011  –  Letzte Antwort am 23.03.2011  –  4 Beiträge
Störung beim Kabelempfang TV / Radio
elvis78 am 30.12.2006  –  Letzte Antwort am 30.12.2006  –  3 Beiträge
Handy mit HDMI oder AUX an Stereoanlage
Nachbar_Heinz_ am 12.02.2011  –  Letzte Antwort am 14.03.2011  –  16 Beiträge
Störung durchs Licht einschalten
schmeerle am 14.01.2005  –  Letzte Antwort am 14.01.2005  –  2 Beiträge
Störung bei ausgeschaltetem Gerät
xxlMusikfreak am 29.04.2005  –  Letzte Antwort am 30.04.2005  –  7 Beiträge
Denon oder Teufel DAC?
Shadow777 am 05.09.2011  –  Letzte Antwort am 11.09.2011  –  17 Beiträge
Anlage Rauscht plötzlich
BrOtY am 12.08.2006  –  Letzte Antwort am 14.08.2006  –  6 Beiträge
anlage von kenwood
molotow_99 am 23.08.2012  –  Letzte Antwort am 23.08.2012  –  9 Beiträge
Leistungsdaten von Schneider-anlage
RivaDynamite am 19.12.2004  –  Letzte Antwort am 19.12.2004  –  2 Beiträge
PC Lautsprecher an Kompakt Anlage
Michi.94 am 12.06.2010  –  Letzte Antwort am 20.06.2010  –  16 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Teufel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 155 )
  • Neuestes MitgliedKlausHifi2016
  • Gesamtzahl an Themen1.344.956
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.555