Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Suche Gerät mit 2-4 Stereo ausgängen

+A -A
Autor
Beitrag
*shelter*
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 12. Apr 2011, 10:31
Hi,

Ich bin auf der Suche nach einem Gerät, wo ich
z.B.
PC als Input habe & daran 2 Verstärker anschließen kann.
Also wie z.B. einen Kleinmixer? Ich kenne mich da nicht direkt aus, dass ist mein Problem
Was ich eigentlich damit bezwecken will ist, dass ich nicht jedesmal an den Verstärkern die lautstärke ändern muss, sonder an einem Externen Gerät.

Master_J
Inventar
#2 erstellt: 12. Apr 2011, 19:20
Das Gerät nennt sich Vorstufe.

Aber schliess doch den Subwoofer an den Boxenverstärker an und gut ist.
Oder immer nur am PC regeln.

Konkrete Geräte?
Hersteller/Modell?

Gruss
Jochen


[Beitrag von Master_J am 12. Apr 2011, 19:22 bearbeitet]
*shelter*
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 13. Apr 2011, 04:14

Master_J schrieb:
Das Gerät nennt sich Vorstufe.

Aber schliess doch den Subwoofer an den Boxenverstärker an und gut ist.
Oder immer nur am PC regeln.

Konkrete Geräte?
Hersteller/Modell?

Gruss
Jochen


Naja der Boxenverstärker hat keinen Sub out. Isn Billiges Teil^^, und wie gesagt der woofer is Aktiv.

Am PC will ich das nd steuern^^, in Spielen ist das Bissi umständlich

Vorstufe? Isja auch ein verstärker, ich möchte aber nur dass ich z.B. einen Knopf habe wo ich beide Lautstärken regeln kann.
Geht das mit einem Klein Mixer?
z.B. mit dem? http://www.thomann.de/at/behringer_xenyx_1002.htm
Am Liebsten währs halt wenns mitn mixer auch geht


[Beitrag von *shelter* am 13. Apr 2011, 04:23 bearbeitet]
Master_J
Inventar
#4 erstellt: 13. Apr 2011, 08:00
Du brauchst halt irgendein Gerät mit Lautstärkeregler.
Da dran kommen dann die beiden Verstärker.
Ggf. den Ausgang des Geräts mit Y-Adaptern verdoppeln.

Der Behringer-Mixer geht da auch, ist aber rein für diesen Zweck schon ein bisschen Overkill.
Zumal noch diverse Kabel/Adapter (Klinke, XLR) dazukommen.

Gruss
Jochen
*shelter*
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 13. Apr 2011, 14:42

Master_J schrieb:
Du brauchst halt irgendein Gerät mit Lautstärkeregler.
Da dran kommen dann die beiden Verstärker.
Ggf. den Ausgang des Geräts mit Y-Adaptern verdoppeln.

Der Behringer-Mixer geht da auch, ist aber rein für diesen Zweck schon ein bisschen Overkill.
Zumal noch diverse Kabel/Adapter (Klinke, XLR) dazukommen.

Gruss
Jochen

Naja wenn du das sagst dann wirds auch so sein. Ich würd mir den Beringer-Mixer von einem Freund abkaufen, und auch wenns nur für diesen zweck ist, ich werds wohl einfach machen,und wer weiß? Vllt. brauch ich sowas einmal und dann hab ichs schon

Danke
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
4 Lautsprecher an Anlage mit 2 Ausgängen - WIE?
SAE.MiB am 29.12.2002  –  Letzte Antwort am 03.01.2003  –  2 Beiträge
Suche günstigen Stereo-Receiver/Verstärker
CST am 30.12.2006  –  Letzte Antwort am 30.12.2006  –  2 Beiträge
2 große Boxen mit 4 Lautsprecher, Anlage fehlt
paparazzi am 11.04.2006  –  Letzte Antwort am 15.04.2006  –  5 Beiträge
Biamping mit 2 Stereo-Verstärkern
Tiehscher am 12.05.2004  –  Letzte Antwort am 17.05.2004  –  9 Beiträge
2*Stereo zu 1*Mono umwandeln
Pioneer_M22 am 18.01.2004  –  Letzte Antwort am 31.01.2004  –  7 Beiträge
Suche Stereo-Receiver!
DetlefGeerts am 30.08.2006  –  Letzte Antwort am 10.09.2006  –  11 Beiträge
Stereo Signal in Mono Signal umwandeln
farion am 27.10.2005  –  Letzte Antwort am 01.12.2008  –  23 Beiträge
Tonkopfjustage bei VHS (Stereo)
SK am 23.01.2004  –  Letzte Antwort am 23.01.2004  –  2 Beiträge
JVC 3000 Stereo-Anlage
Sharangir am 21.01.2008  –  Letzte Antwort am 02.07.2009  –  5 Beiträge
3-Kanal Stereo
sounddynamics am 09.08.2016  –  Letzte Antwort am 10.08.2016  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Denon
  • Klipsch
  • Heco
  • Onkyo
  • Dali
  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 5 )
  • Neuestes Mitglied##Andreas##
  • Gesamtzahl an Themen1.346.068
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.250