Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


YAMAHA A-S2000 und Canton Control Unit?

+A -A
Autor
Beitrag
gunse66
Neuling
#1 erstellt: 24. Feb 2012, 08:43
Hallo zusammen,

Nach über 20 Jahren Denon PMA 700 + DCD 1460 habe ich mir vor einigen Monaten die Kombi
aus Yamaha A-S2000 + CD-S2000 gegönnt. Klang und Auflösung sind vielfach beschrieben, also hierzu keine weiteren Anmerkungen. Was auch mir- wie vielen anderen Nutzern offenbar auch - jedoch manchmal
fehlt, ist etwas mehr Druck im Bassbereich...nicht immer, aber bei lautem Hören in der gesamten Wohnung
oder auch mit Gästen fehlt mir bei manchen Musikrichtungen gelegentlich ein gewisser "Punch" im unteren Frequenzbereich. Ich nutze seit langem ein Paar Canton Ergo SC-L, mit denen ich eigentlich immer recht zufrieden war, zumal sie (theoretisch) runter bis 18Hz gehen. Ich habe dazu sowohl die SC-Control Unit,
als auch eine RC-1 mit regelbaren Bässen und Höhen. Wie ich bislang im Forum herausgefunden habe,
kann man diese beim Yamaha nicht über Pre-In / Main-Out einschleifen, da Der Amp nicht auftrennbar ist,
richtig? Auch eine Schaltung über den Tape-Anschluss scheint nicht zu gehen wegen fehlender Hinterband-
Kontrolle etc. Den CD-Player habe ich direkt über die XLR-Buchsen verbunden, was bei dem System ja auch konsequent ist. Zwar lässt sich die Control-Unit auch über Chinchkabel zwischen CD-Player und Amp
einschleifen, aber in der Bedienungsanleitung der SC-Unit steht, dass der Player keine höhere Ausgangsspannung als 1 Volt haben darf, der CD-S2000 hat wohl allerdings 2 Volt...was kann passieren?
Habe mich noch nicht getraut, diese Lösung zu testen...ich weiss auch nicht, ob das ebenfalls für die RC-1
Unit gilt, da ich für diese noch keine Anleitung im Netz gefunden habe. Weiß da jemand mehr?
Ich habe die RC-1 mal zwischen Plattenspieler und Amp eingeschliffen und siehe da: der "fehlende" Punch
ist da, ohne ansonsten die Auflösung unschön zu beeinflussen, wie es etwa der verstärkereigene Bassregler tut (eher schwammiges Gesamtbild, also lieber raus aus dem Signalweg...).
Hat jemand von euch eine Idee hierzu oder einen Alternativ-Vorschlag? Bin leider kein HiFi-Profi...
PS: Da ich mit der Kombi grundsätzlich zufrieden bin, kommt ein Wechsel vorerst nicht in Frage, allenfalls andere Boxen könnte ich mir alternativ vorstellen, wenn es denn daran liegt...
Danke für euer Feedback!!


[Beitrag von gunse66 am 24. Feb 2012, 08:44 bearbeitet]
gunse66
Neuling
#2 erstellt: 03. Mrz 2012, 12:02
Ich versuch´s noch mal....
Passat
Moderator
#3 erstellt: 03. Mrz 2012, 14:41
Mit dem A-S2000 gehts nicht, da der blöderweise bei Aktivierung des Main-In den Pre-Out abschaltet.

Grüsse
Roman
gunse66
Neuling
#4 erstellt: 04. Mrz 2012, 11:56
Danke Roman, dann ist das also geklärt. Wie sieht es mit dem Einschleifen über CD-Player/Chinchkabel aus? In der Bedienungsanleitung der SC-Unit steht, dass der Player keine höhere Ausgangsspannung als 1 Volt haben darf, der CD-S2000 hat wohl allerdings 2 Volt...was kann da passieren? Gilt das für die RC-1
Unit genauso? Habe für diese leider keine Bedienungsanleitung, auch im Netz nichts gefunden.
Hat jemand von euch eine Anleitung oder kennt einen Link?
Man könnte den CD-Player dann ja sowohl über XLR, als auch über Clinch anschließen und je nach Bedarf und Laune umschalten...

Danke nochmal!
Passat
Moderator
#5 erstellt: 04. Mrz 2012, 11:59
Es müsste gehen, die RC-Unit zwischen CD-Player und Verstärker anzuschließen.
Das mit den 1 Volt ist aber total praxisfremd.
Selbst beim Anschluß an eine Tapeschleife wird das Ausgangssignal ja nicht kleiner und die 2 Volt sind bei CD-Playern seit Anbeginn, also 1982, Standard.

Grüsse
Roman
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Neue klassische Yamaha Elektronik A-S1000/A-S2000 und CD-S1000/CD-S2000
peter1070 am 30.01.2009  –  Letzte Antwort am 12.12.2010  –  36 Beiträge
Canton reference 9.2 und yamaha a700
Nano695 am 27.11.2012  –  Letzte Antwort am 28.11.2012  –  2 Beiträge
Schwacher Bass bei Yamaha A-S700 mit Canton GLE 490
oregano88 am 01.03.2010  –  Letzte Antwort am 15.03.2010  –  28 Beiträge
Sony Experten gefragt zu Control-A(1)
macrooky am 22.01.2008  –  Letzte Antwort am 23.01.2008  –  2 Beiträge
Yamaha DSP A-2070
SpaceCoocky am 09.05.2003  –  Letzte Antwort am 21.04.2004  –  2 Beiträge
NAD 2155 für canton RC-A
Son-Goku am 15.11.2005  –  Letzte Antwort am 16.11.2005  –  4 Beiträge
yamaha a-1000 general überholung .
Pantareih am 07.01.2007  –  Letzte Antwort am 07.01.2007  –  5 Beiträge
Yamaha A-760II Poti gesucht!
Windreaper am 23.03.2006  –  Letzte Antwort am 01.04.2006  –  3 Beiträge
Yamaha A-S 700Verstärker - Kompaktlautsprecher
Morgenfrische am 09.11.2011  –  Letzte Antwort am 15.11.2011  –  7 Beiträge
Yamaha/Denon/Canton Anlage klingt (noch) nicht gut
marcus9 am 16.03.2009  –  Letzte Antwort am 22.03.2009  –  4 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Denon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 62 )
  • Neuestes MitgliedAnil-C
  • Gesamtzahl an Themen1.344.850
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.656.083