Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Canton reference 9.2 und yamaha a700

+A -A
Autor
Beitrag
Nano695
Neuling
#1 erstellt: 27. Nov 2012, 20:18
Hallo liebe Hifi Gemeinde da ich an meinem Yamaha a 700 Verstärker 2 uralt ls mit 80 Watt 8 Ohm habe, bin ich zum Entschluss gekommen mir die Canton Reference 9.2 zu kaufen.
Yamaha a 700:
Leistungsaufnahme: 630 Watt
pro Ausgang :8 Ohm: 2x 100 / 115 Watt (0,005 / 1 %

Canton Reference 9.2:
Nenn-/Musikbelastbarkeit 120 / 200 Watt

jetzt ist meine frage ob ich die LS an den Verstärker anschließen kann da ja die Leistung des Verstärkers pro Ausgang viel niedriger ist oder muss ich die Gesamtleistung des Verstärkers betrachten.
Kann ich die bi wing Anschlüsse der LS richtig nutzen oder kann ich einfach die audio brücken drauf lassen?

Nano


[Beitrag von Nano695 am 27. Nov 2012, 21:58 bearbeitet]
Ralf_Hoffmann
Inventar
#2 erstellt: 28. Nov 2012, 14:43
Moin Nano

Der Yamaha ist ein recht potenter Klassiker, der wohl die meisten Boxen des Planeten ohne Probleme treiben kann, so er denn technisch einwandfrei ist. Dazu zählen auch deine Cantöner

Technische Erklärungen kriegst du vielleicht auch noch (Die Daten auf den Boxen kannst du beim Zusammenspiel mit dem 700er getrost vergessen) - vorab mal ein ganz pragmatisches Argument:
Ein Massenhersteller wie Canton könnte dicht machen, wenn seine Produkte übermäßige Ansprüche an einen Verstärker stellen würde - wer würde noch eine Reference kaufen, wenn diese nur mit einem "Monster" zu betreiben wäre?

Fahr die Kombi nicht immer im Grenzbereich (wer macht das schon?), und du wirst wunderbar Musik genießen können.

Ob du bei den Anschlüssen nun das obere oder untere Paar benutzt wird kein Unterschied machen. Da wurde mal viel ( z.B in der STEREO etc) geschwurbelt, dass man bei Anschluss unten mehr Bass hört usw.
Ich halte das für Unfug - kann aber auch nix passieren, wenn du es einfach ( wie auch bi-wiring) ausprobierst. Hörst du dann Unterschiede ist ja alles gut.

Gruß
Ralf
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
YAMAHA A-S2000 und Canton Control Unit?
gunse66 am 24.02.2012  –  Letzte Antwort am 04.03.2012  –  5 Beiträge
Yamaha/Denon/Canton Anlage klingt (noch) nicht gut
marcus9 am 16.03.2009  –  Letzte Antwort am 22.03.2009  –  4 Beiträge
Schwacher Bass bei Yamaha A-S700 mit Canton GLE 490
oregano88 am 01.03.2010  –  Letzte Antwort am 15.03.2010  –  28 Beiträge
Mein Technics Ampllifier A700 MK II schaltet sich aus ....?
zyon am 31.01.2005  –  Letzte Antwort am 31.01.2005  –  3 Beiträge
Canton LE 190 und welcher Verstärker?
horstigerdorsch am 10.02.2005  –  Letzte Antwort am 11.02.2005  –  5 Beiträge
UHER Reference 2000 Kompaktanlage
Willi72 am 07.12.2007  –  Letzte Antwort am 09.12.2007  –  2 Beiträge
Pioneer A-616 Reference
snark am 03.09.2003  –  Letzte Antwort am 16.01.2004  –  8 Beiträge
Opera Audio Reference Tuner 1.0
Matze81479 am 23.09.2004  –  Letzte Antwort am 04.10.2004  –  6 Beiträge
Yamaha AX 396 + 50 Watt NoName
Gummiente am 30.06.2004  –  Letzte Antwort am 25.11.2004  –  19 Beiträge
Yamaha C-65/M65 vs. AX-596
ExcessRos am 07.04.2005  –  Letzte Antwort am 08.04.2005  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Denon
  • Klipsch
  • Heco
  • Onkyo
  • Dali
  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 125 )
  • Neuestes Mitgliedjaysko
  • Gesamtzahl an Themen1.346.037
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.676.745