Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Opera Audio Reference Tuner 1.0

+A -A
Autor
Beitrag
Matze81479
Stammgast
#1 erstellt: 23. Sep 2004, 14:43
Hallo Forum,

kennt jemand den Reference Tuner 1.0 von Opera Audio? Ich habe gehört, dass dieser zuerst mit Cinch- statt Antennen-Anschluss auf den deutschen Markt gekommen sein soll?! Ebenso dass (noch) nicht wie beim CDP Consonance 2.2 eine schöne massive FB, sondern eine billige Plastik-FB dabei sein soll?!

Weiß jemand, ob das tatsächlich so ist? Und wie kommt man auf die Idee, als Herstellen statt dem Koax-Antennenanschluss einen Cinch-Anschluss einzubauen???

Viele Grüße
Matthias
Tschugaschwilly
Stammgast
#2 erstellt: 23. Sep 2004, 19:42

Matze81479 schrieb:
(...) kennt jemand den Reference Tuner 1.0 von Opera Audio? (...)


Hallo Matze81479

"Kennen" nicht, ich habe mir den Tuner aber gerade angeschaut:

Auf mich wirkt das Gerät wie ein weiterer Billigtuner in schöner Verpackung. Nicht einmal RDS scheint er zu haben, dafür AM. Die technischen Daten sind auch nicht gerade überragend. Da gat es schon vor mehr als 10 Jahren um Welten bessere Tuner.

Anders ausgedrückt: Mehr als 400 € darf er nicht kosten, Wert hat er keine 200 €.

Ein Handbuch scheint es online auch nicht zu geben. Die angesprochene Problematik mit FB und Anschlüssen ist ebenfalls nicht wirklich vertrauensbildend. Für mich mich ein klarer Fall von "Hände weg"


Grüsse
Tschugaschwilly
Matze81479
Stammgast
#3 erstellt: 24. Sep 2004, 18:10
@ Tschugaschwilly

Für mich mich ein klarer Fall von "Hände weg"

Hi Tschugaschwilly,
also zuerst hatte ich ja etwas Frust nach dem Lesen deiner Antwort. Denn der Opera Tuner hätte sich optisch doch sooo schön in meinem Rack gemacht ...

Doch ich denke du hast Recht. Da gibt's für dieses Geld (UVP 1200,-) wirklich (mess)technisch und auch von der Ausstattung hochwertigere Geräte. Nach einigen Beratungs-Telefonaten heute Mittag habe ich mich dann heute Mittag für den Creek T50 (http://www.creekaudio.com/main_product.asp?prolook=t50) entschieden (UVP 750,-). Creek hat einige Erfahrung im Bau hochwertiger Tuner, und sowohl Messwerte als auch Ausstattung und Design dürften passen. Ich frage mich nun nur noch, ob ich diesen am Kabelnetz anschließen soll oder ihm eine extra Antenne wie z.B. die Silver Ribbon 100 von Magum Dynalab spendiere (http://www.magnumdynalab.com/x_sr100.htm). Hat jemand Erfahrungen zu Kabelempfang vs. hochwertige Zimmerantenne???

Viele Grüße
Matthias
Tschugaschwilly
Stammgast
#4 erstellt: 24. Sep 2004, 22:24
Hallo Matthias

Der Creek ist sicher die bessere Entscheidung. Kleine, feine Geräte die auch was taugen und auch nicht die Welt kosten.

Ich denke, mit dem Tuner bist du am Kabel besser bedient. Wenn ich mir so die Daten anschaue, ist der Tuner kein Wellenjäger sondern eher für den Empfang am Kabel gedacht.

Wenn es jetzt eine grosse Aussenantenne wäre, sähe es anders aus, aber eine Zimmerantenne bringt leider nicht soviel wie eine Aussenantenne. Ich würde es deshalb mal am Kabel versuchen.

Grüsse
Tschugaschwilly
Matze81479
Stammgast
#5 erstellt: 04. Okt 2004, 13:21
Was sagen mir eigentlich die technischen Daten eines Tuners? In den beiden Datenblättern hier unten finde ich überhaupt nichts, was ich miteinander vergleichen könnte. Was sind denn die wichtigen Parameter für einen "guten" FM-Empfang?

Creek T50:
==========
Frequency Increments: 50 kHz FM, 9 or 10 kHz AM
Sensitivity (IHF 50dB): < 20 µ V mono < 100 µ V stereo
Selectivity (IHF): > 70 dB + 0.4 MHz FM
> 60 dB + 15 kHz AM
Frequency Response FM only: 20 Hz to 16 kHz –1 dB
Total Harmonic Distortion: < 0.3% (FM), < 3% (AM)
Stereo Separation FM only: > 30 dB
Signal to Noise Ratio FM only: > 69 dB (full limiting)
Output Voltage: 500 mV RMS for 50 kHz deviation
Aerial Connections: 300 ? and 75 ? co-ax

Opera Reference Tuner 1.0:
==========================
FM:
Empfangsbereich: VHF/FM 87,5–108,5 MHz
Empfindlichkeit: (INF) 10 dB uV/m
Rauschabstand: 55 dB
Ausgangsspannung: 700 mV per Kanal bei 100 % Modulation
AM:
Empfangsbereich: VHF/AM 522–1.620 kHz
Empfindlichkeit: (INF) 60 dB uV/m
Rauschabstand: 45 dB
Ausgangsspannung: 700 mV per Kanal bei 100 % Modulation

Viele Grüße
Matthias
DB
Inventar
#6 erstellt: 04. Okt 2004, 15:43
Hallo Matze,

man muß sich schon etwas damit beschäftigt haben, allerdings lassen manche Messungen auch nicht unbedingt Vergleiche zu.


Creek T50:
==========
Frequency Increments: 50 kHz FM, 9 or 10 kHz AM
Sensitivity (IHF 50dB): < 20 µ V mono < 100 µ V stereo
Selectivity (IHF): > 70 dB + 0.4 MHz FM
> 60 dB + 15 kHz AM
Frequency Response FM only: 20 Hz to 16 kHz –1 dB
Total Harmonic Distortion: < 0.3% (FM), < 3% (AM)
Stereo Separation FM only: > 30 dB
Signal to Noise Ratio FM only: > 69 dB (full limiting)
Output Voltage: 500 mV RMS for 50 kHz deviation
Aerial Connections: 300 ? and 75 ? co-ax

Opera Reference Tuner 1.0:
==========================
FM:
Empfangsbereich: VHF/FM 87,5–108,5 MHz
Empfindlichkeit: (INF) 10 dB uV/m
Rauschabstand: 55 dB
Ausgangsspannung: 700 mV per Kanal bei 100 % Modulation
AM:
Empfangsbereich: VHF/AM 522–1.620 kHz
Empfindlichkeit: (INF) 60 dB uV/m
Rauschabstand: 45 dB
Ausgangsspannung: 700 mV per Kanal bei 100 % Modulation


Rauschabstand, Klirr und Stereo-Übersprechdämpfung sind erstmal für die NF-Eigenschaften wichtig (werden aber auch erheblich vom HF-Teil beeinflußt). Diese Werte besehen sind mäßig. Die Geräte werden für Kabelbetrieb optimiert worden sein, daher würde ich beim Empfang mit Antenne, was Weitempfangstauglichkeit und Trennschärfe angeht, auch keine Wunder erwarten.

MfG

DB
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Opera Audio Consonance Reference 2.3
Mas_Teringo am 05.04.2004  –  Letzte Antwort am 17.11.2004  –  12 Beiträge
UHER Reference 2000 Kompaktanlage
Willi72 am 07.12.2007  –  Letzte Antwort am 09.12.2007  –  2 Beiträge
Kennt jemand ES9018 32bit SABRE32 Reference Audio DAC von HifiWOW
tecverweigerer am 21.05.2014  –  Letzte Antwort am 23.05.2014  –  9 Beiträge
High-End Klang mit UKW-Tuner möglich?
Matze81479 am 04.10.2004  –  Letzte Antwort am 01.12.2004  –  79 Beiträge
Audio-Receiver / Tuner mit integr. DVB-T-Tuner?
Ronnaki am 28.07.2006  –  Letzte Antwort am 29.07.2006  –  5 Beiträge
Audio Timer
john_silver_66 am 13.04.2009  –  Letzte Antwort am 16.04.2009  –  2 Beiträge
Pioneer A-616 Reference
snark am 03.09.2003  –  Letzte Antwort am 16.01.2004  –  8 Beiträge
Subwoofer beim Teac Reference
lavanda am 29.10.2009  –  Letzte Antwort am 29.10.2009  –  2 Beiträge
Tuner
Amokles am 08.05.2003  –  Letzte Antwort am 06.07.2003  –  5 Beiträge
Kein Audio Output bei Aux und Tuner YAMAHA CRX E 400 PIANOCRAFT
beda799 am 12.11.2009  –  Letzte Antwort am 12.11.2009  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Denon
  • Klipsch
  • Heco
  • Onkyo
  • Dali
  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 47 )
  • Neuestes Mitgliedmentelly
  • Gesamtzahl an Themen1.345.854
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.673.289