Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


digitales kabel an vollverstärker

+A -A
Autor
Beitrag
JBL_ES_100
Stammgast
#1 erstellt: 27. Jun 2012, 21:44
Hallo
was brauche ich um ein digitales kabel an ein vollverstärker anzuschliesen
ich besitze momentag noch keinen vollverstärker
ich weis auch das es vollverstärker gipt mit einen digitalen eingang aber die sind mir zu teuer
und ich wollte mal fargen ob man an de vollverstärker noch ein anderes gerät anschliesen kann
wo man ein digitales kabel anschliesen kann
ich würde gerne meine ps3 anschliesen

Gruß
Etalon
Stammgast
#2 erstellt: 28. Jun 2012, 09:59
Hallo,

wenn der Verstärker keinen Digitaleingang hat, kannst du dort auch kein digitales Kabel anschliessen.
Du kannst aber einen separaten Digital/Analogwandler (DA Wandler) dazwischenschalten.

Gruß Stephan
roedert
Stammgast
#3 erstellt: 28. Jun 2012, 10:52
DA-Wandler .... fängt bei 20 Euro an und geht wie bei allem im HiFi-Bereich bis ins Unendliche - mal einige Beispiele:

http://www.amazon.de/dp/B005H5JTMI
http://www.amazon.de/dp/B001H7767K
http://www.amazon.de/dp/B005JWTQI6

Die ersten beiden habe ich selber im Einsatz - bzgl Preis und Optik werden sich wahrscheinlich jedem HiFi-Fan vor allem beim ersten Gerät die Nackenhaare aufstellen - aber sie erfüllen durchaus gut ihren Dienst. Natürlich schliesse ich nicht aus dass sich mit teureren Geräten bessere Ergebnisse erzielen lassen, aber für den Einstieg und den kleinen Geldbeutel ist es erstmal ok.

Das 2. Gerät hat nur einen optischen Digitaleingang und der Ausgang als Klinkenbuchse - es ist also ein Adapter oder entsprechendes Kabel Klinke-Cinch nötig (passendes in "Beispackstrippenqualität" ist dabei).


[Beitrag von roedert am 28. Jun 2012, 10:54 bearbeitet]
cr
Moderator
#4 erstellt: 28. Jun 2012, 12:52
Billiger geht anscheinend immer, ich dachte der Lindy ist das untere Ende der Fahnenstange. Er ist messtechnisch sicher nicht sauber, denn auch schon der Lindy hat einige Mängel.
Der zweite könnte um den Preis schon technisch sauber sein, leider gibts wie immer bei dem Zeug offensichtlich keine technischen Daten. Hat der wirklich nur einen optischen Eingang?
roedert
Stammgast
#5 erstellt: 28. Jun 2012, 13:09

cr schrieb:
...Hat der wirklich nur einen optischen Eingang?


jo, hier aufm Bild zu sehen:
http://www.schlauer-...r-Converter-DAC-4all

Und ob der erste gegenüber dem Lindy unbedingt schlechter ist - ähnliche Baugröße und wahrscheinlich auch ähnliches Inneres. Die Mehrkosten des Lindys gehen wahrscheinlich für Firmenname und schickeres Gehäuse drauf.


[Beitrag von roedert am 28. Jun 2012, 13:11 bearbeitet]
Etalon
Stammgast
#6 erstellt: 28. Jun 2012, 15:50
Dieser bietet bessere Anschlußmöglichkeiten und ist auch nicht fummelig gearbeitet:

http://www.ebay.de/i...&hash=item3cbabbd4cf

Gruß Stephan
JBL_ES_100
Stammgast
#7 erstellt: 28. Jun 2012, 16:42
ok danke
hucky50
Stammgast
#8 erstellt: 28. Jun 2012, 16:51
Ich halte den Solisto 8100 DAC-4ALL für ein Gerät mit einem guten Preis-Leistungs Verhältnis.
Meiner ist mir leider nach etwas über 2 Jahren kaputt gegangen,was aber auch daran liegen kann,daß er angeschlossen an eine WDTV LIVE,ständig an war.Abschalten ließ er sich,bezogen auf die WDTV LIVE nur mittels Steckdosenleiste.
Mir hat die Kombination WDTV LIVE -Solisto 8100 DAC-4ALL -Yamaha Amp+Nubox 311 (mit ATM) beim Musikhören(USB- Stick u.Internetradio) Spaß gemacht.
andre11
Inventar
#9 erstellt: 28. Jun 2012, 17:01

JBL_ES_100 schrieb:
...meine ps3... an ein vollverstärker anzuschliesen....


Habe ich was nicht richtig verstanden?

Du willst eine PS3 an einen (Stereo)-Vollverstärker anschließen?

Am beiliegenden Multi-AV Adapter ist ein roter (Rechts) und ein weißer (Links) Stecker dran.
Die verbindest Du mit einem beliebigen Eingang eines Verstärkers.
Im Menü dann noch die Tonausgabe einstellen "über AV" und gut ist.
amazon.de


[Beitrag von andre11 am 28. Jun 2012, 17:03 bearbeitet]
JBL_ES_100
Stammgast
#10 erstellt: 28. Jun 2012, 17:15
ohh cool das wuste ich noch garnicht danke
8erberg
Inventar
#11 erstellt: 29. Jun 2012, 09:10
Hallo,

und nicht wundern: der eingebaute D/A-Wandler ist nicht mal übel...

Peter
Amperlite
Inventar
#12 erstellt: 03. Jul 2012, 14:45

8erberg schrieb:
Hallo,und nicht wundern: der eingebaute D/A-Wandler ist nicht mal übel...

Man muss sich heute (in Zeiten vollintegrierter Chips, die in Millionenstückzahl gefertigt werden) auch schon beinahe anstrengen, um einen hörbar "üblen" Wandler zu bauen.
8erberg
Inventar
#13 erstellt: 04. Jul 2012, 05:53
Hallo,

das sag mal den "Goldohren"....

Peter
Joe_M.
Stammgast
#14 erstellt: 04. Jul 2012, 15:39
Dann hat sich Cyberhome bei meinen Billigst-DVD-Player ziemlich angestrengt - und es ihnen mit vollem Erfolg gelungen. Ok, der ist schon 10 Jahre alt und war wirlich sehr preiswert, aber offensichtlich haben die doch am falschen Ende gespart. Dem würde ich sogar das Prädikat HiFi absprechen.

Grüße Joe
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Anschluss NAD C425 an digitales Kabelnetz?
imebro am 06.01.2009  –  Letzte Antwort am 08.01.2009  –  9 Beiträge
Monoblöcke an Vollverstärker/Receiver
blackjack2002 am 10.11.2004  –  Letzte Antwort am 12.11.2004  –  7 Beiträge
Vollverstärker an AV-Receiver
nidimi am 14.05.2004  –  Letzte Antwort am 14.05.2004  –  8 Beiträge
Endstufe an Vollverstärker
ff_freak am 01.01.2005  –  Letzte Antwort am 02.01.2005  –  6 Beiträge
PA Endstufe an Vollverstärker?
Wallo18 am 19.12.2005  –  Letzte Antwort am 23.12.2005  –  15 Beiträge
Dynaudio Xeo an Vollverstärker
timatorie am 12.06.2012  –  Letzte Antwort am 13.06.2012  –  5 Beiträge
Vollverstärker & Endstufe
RussenDaniel am 28.06.2016  –  Letzte Antwort am 29.06.2016  –  14 Beiträge
Digital-Sat-Receiver an Vollverstärker
azurdebw am 07.12.2004  –  Letzte Antwort am 08.12.2004  –  4 Beiträge
Aktivboxen an Vollverstärker ohne PreOut?
RockDog am 27.03.2013  –  Letzte Antwort am 27.03.2013  –  12 Beiträge
Ton vom CD-Receiver über Tape-Ausgang an Stereo-Vollverstärker anschließen, geht das?
wuchst am 20.01.2010  –  Letzte Antwort am 04.09.2010  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Nubert

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 105 )
  • Neuestes Mitgliedano4k
  • Gesamtzahl an Themen1.345.451
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.665.740